Fischrezept mit Amaranth??

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Gerd aus Ferd, Moderatoren

Ambam
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2016 - 12:51

Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon Ambam » 09.01.2017 - 11:11

Hey,

meine Freundin hat mir vor einiger Zeit mal von so einem tollen Fischrezept mit Amaranth vorgeschwärmt... jetzt wollte ich sie mal damit überraschen, ich kenne allerdings das Rezept nicht. Wenn ich bei Google suche, finde ich nur Hundefutter :lol: Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es kein Hundefutter war, wovon sie so begeistert war. Ich kenne sie eigentlich ganz gut und eine Vorliebe dafür ist mir nicht bekannt.

Kennt ihr vielleicht so ein Rezept oder habt eine Idee, wie das zubereitet gewesen sein könnte?

LG

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 840
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 09.01.2017 - 13:09

Petri Heil wünschen Thomas, Marcel, Stephan, Bodo, Uwe und Jens

Benutzeravatar
Schwubi
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 32
Registriert: 30.05.2016 - 17:11
Wohnort: Kiel

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon Schwubi » 09.01.2017 - 14:57

Joa, was hast du denn da bei Google eingegeben, dass du da nur Hundefutter findest? :D Oder suchst du so häufig nach Hundefutter, dass Google schon bei jeder Suchanfrage automatisch denkt, dass du Hundefutter suchst? :P

Ich habe zum Beispiel dieses Rezept hier gefunden:

Zutaten
  • 4 Fischfilets
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Amaranth
  • Olivenöl
  • 300 g kleine Kartoffeln
  • 300 g Karotten
  • 1 EL gehackte Chili
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Das Fischfilet im leicht aufgeschlagenen Ei wenden.
2. Den Amaranth mit ein wenig Salz und Pfeffer mischen und den Fisch damit panieren.
3. Den Fisch in Olivenöl auf beiden Seiten braten.
4. Mit gekochten Kartoffeln und Karotten.

Dazu noch eine leckere Soße, fertig. :D

Falls du sonst noch Anregungen brauchst, schau doch mal hier: http://www.amaranth.info/rezepte.html

LG
Ich mag Fische.

Matias15
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 25.02.2017 - 20:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon Matias15 » 25.02.2017 - 20:29

In einer Pfanne den Amaranth in 1 TL Öl unter Rühren 5 Minuten anbraten. Gemüsebrühe hinzufügen und 30 Minuten leicht kochen lassen. Gelegentlich umrühren.

Die tiefgekühlten Erbsen zufügen und weitere 5 Minuten leicht kochen lassen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe, die Paprikaschoten und den Lachs in Würfel schneiden. In die Pfanne geben und nochmal 10 Minuten mitgaren. Das Tomatenmark unterrühren und mit Pfeffer und Basilikum würzen.
Oh es ist richtig lecker!!!! :D

Benutzeravatar
Tim4548
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 10
Registriert: 25.04.2017 - 18:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon Tim4548 » 25.04.2017 - 19:47

Den Kürbis waschen und halbieren. Die Kerne entfernen, den Kürbis erst in Streifen und anschließend in kleine Stücke schneiden (ca. 1,5 - 2 cm).

Den Amarant in einem Haarsieb waschen und in einen beschichteten Topf geben. Die Kokosmilch hinzufügen und kurz verrühren. Die Kürbisstücke hinein geben und salzen (ich nehme gerne Kräutersalz). Deckel drauf und den Herd einschalten. Sobald die Kokosmilch kocht die Temperatur stark minimieren und 15 Min. köcheln lassen. Den Lachs nun am Stück einfach auf die Kürbisstücke geben und etwas salzen, Deckel drauf und weitere 10 Min. köcheln lassen.

Den Koriander grob schneiden. Topf vom Herd nehmen Koriander hinzufügen, 5 Minuten ruhen lassen und anrichten.

Dirk90
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 30.05.2016 - 10:13

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon Dirk90 » 04.07.2017 - 11:16

Tim, das klingt so köstlich! Am besten direkt los, Fisch anbeißen lassen und zubereiten. Ist es egal, welcher Fisch dafür genommen wird?

Benutzeravatar
Schwubi
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 32
Registriert: 30.05.2016 - 17:11
Wohnort: Kiel

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon Schwubi » 20.07.2017 - 11:03

Bist du jetzt damit zurecht gekommen?
Ich mag Fische.

Benutzeravatar
EgorBagrov10081974
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 04.08.2017 - 13:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fischrezept mit Amaranth??

Beitragvon EgorBagrov10081974 » 04.08.2017 - 14:00

Lachsfilets parieren, salzen und pfeffern und beidseitig mehlieren. In Öl anbraten, Butter dazu geben und fertig garen

Amaranth-Risotto:
Die Amaranthblätter in Salzwasser blanchieren, kühlen und in feine Streifen schneiden.
Das Öl im Topf erhitzen, die Zwiebel farblos anschwitzen, den Reis dazu geben und ebenfalls mit angehen lassen. Mit etwas Essig ablöschen und langsam dünsten, immer wieder mit etwas heißer Brühe angießen. Kurz vor dem Servieren den Amaranth und etwas Butter zugeben.

Curry - Guter Heinrich:
Die fein geschnittene Zwiebel zusammen mit dem Curry im Öl anschwitzen, die Blätter des Guten Heinrich abzupfen und kurz mit angehen lassen, die Sahne angießen und alles gar köcheln.

Ringelblumen-Pesto:
Die Sonnenblumenkerne ohne Öl anrösten. Nach dem Auskühlen zusammen mit den Ringelblumen-Blütenblättern, dem Öl und den Gewürzen mixen.

Kresseöl:
Die Blätter von den Stängeln streifen und mit dem Sesamöl auf mixen

Risotto auf einen vorgewärmten Teller geben, die Lachsfilets anlegen. Das Blattgemüse zugeben und alles mit dem Pesto und dem Öl garnieren.


Zurück zu „Fischküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast