Die Südhessen müssten mal wieder...


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hechtschocker
Zander
Zander
Beiträge: 486
Registriert: 22.12.2010 - 10:54
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Hechtschocker » 18.01.2016 - 16:40

Guden,
ich bin diese Woche von Mi - So in den Bergen ...
Danach unter der Woche geht. Nur ist es momentan schon sehr kalt.
Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.
(frei übersetzt nach Aldous Huxley, 1894 - 1963)

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4366
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 19.01.2016 - 0:07

Ich befürchte ja das es bei diesen fiesen Minusgraden schwer wird gescheit zu angeln.
Testet ihr das mal und gebt mir Bescheid ob es geht. ;)
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 19.01.2016 - 10:04

hahaha,

teste das mal schön selber ;-)

ich war vor ca zwei wochen kurz los und da wars nur morgens bissi unter null mit ekelhaftem wind.

finger waren sofort blau und spass hats mit geflochtener auf der spule auch keinen gemacht.

da mein start ins arbeitsjahr nun noch weiter verschoben wurde :-) war ich gestern kurz unterwegs und habe mal ein paar spots abgeklappert ( ohne rute, war eine auftaufahrt fürs auto, konnte zeitweise nur über die beifahrerseite hintere tür einsteigen so zugefroren war die karre LOL ).

wasserstand ist optimal endlich mal wieder wasser in the rhein-river.

mal schauen wenn zum wochenende die temperaturen wieder über null sein sollen starte ich evtl mal nen versuch.

gruß
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 29.06.2016 - 11:55

Mit schrecken stelle ich fest das die Südhessen schon lange nicht mehr wahren...

Nur falls sich noch jemand an das größere Gewässer im Süden von Hessen erinnert... Ab welchem Wasserpegel sind denn die einschlägigen Stellen wieder beangelbar? 3,80?
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10757
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon Gerd » 29.06.2016 - 12:52

Die sind immer beangelbar - die richtige Ausrüstung vorausgesetzt. Dazu gehört zwingend eine Tauchausrüstung. :lol:

Wenns Wasser denn jetzt endlich mal zurück geht sollte es fast überall wieder möglich sein, ans Wasser zu kommen. Pegel Worms ca 3 Meter hat man fast überall trockene Füße...
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
GreyShade
Zander
Zander
Beiträge: 564
Registriert: 03.05.2011 - 18:12
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon GreyShade » 30.06.2016 - 0:00

Ich werf jetzt einfach mal den Schottener Stausee in den Raum... Ist halt nicht mehr so gnaz SÜDHessen...

Greetz,
Grey
Bild

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 01.07.2016 - 14:10

Ist das der Nidda-Stausee? Der sieht nicht schlecht aus und es gibt einen Campingplatz für den Wohnwagen. Kann man da ein Boot Mieten? Wie ist das mit Schleppen usw... Kennst Du Dich da aus?

Im Übrigen fahre ich gleich ans Wasser :-)
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 19.08.2016 - 8:47

Eieiei, hier ist auch nichts mehr los. Ich fahre heute Nachmittag wieder ans Wasser und werden so zwischen Biblis und Lampertheim mein Unwesen treiben.
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10757
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon Gerd » 19.08.2016 - 9:05

Da haste aber eine große Strecke ins Auge gefasst. Ich werde heut nachmittag / Vorabend wahrscheinlich auch auf die Pirsch gehen, vorausgesetzt wir bekommen noch ein bissel Wind und/oder Regen.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 19.08.2016 - 9:54

Eigentlich habe ich mein Zielgebiet schon eingekreist. Ich muss mir in Worms bei einem Händler ein paar Ersatzteile für mein Quad kaufen und verbinde das Ganze mit einer Runde angeln. Ich bin so ab 17 Uhr am Wasser, aber eher bei Biblis :-)
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10757
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon Gerd » 19.08.2016 - 10:11

Vergiss nicht, mindestens eine Blutkonserve mit ans Wasser zu nehmen.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 31.01.2017 - 13:54

Oha, der letzte Eintrag ist vom August. Das ist hart.
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 03.02.2017 - 14:20

Neuerdings führt der Rhein bei uns wieder Wasser. Dies zum Anlass werde ich am Sonntag auf die Jagd gehen :-)
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10757
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon Gerd » 03.02.2017 - 17:00

Der rapide Anstieg brüllt ja förmlich : Gerd - geh Waller angeln. Ab ans Wasser - die Welse betten sich um.

Und was macht der Gerd ? Rute bauen :(
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Die Südhessen müssten mal wieder...

Beitragvon MisterL » 17.02.2017 - 13:07

Ich war tatsächlich nach dem tollen Anstieg am Wasser, bin aber ohne Fang heim.

Ich werde heute noch mal ans Wasser gehen und ein paar neue Stellen ausprobieren.


Ich berichte...
MisterL... und ne Buddel Rum!