Das Treffen der Fraktion Südhessen


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Das Treffen der Fraktion Südhessen

Beitragvon 45er Barsch » 13.03.2012 - 13:53

Wie hier im Forum verabredet trafen sich am Samstag den 10.03.2012 fast zwei Hände voll ( 9 ) User aus Südhessen zu einem gemeisamen Fischen.Es waren : SCHIMPI, PADDI, GERD AUS FERD, RAUBFISCHLEHRLING, ALEXZANDER, HECHTSCHOCKER mit zwei Gästen IGOR und BABA, und meine Wenigkeit 42er BARSCH.

Treffpunkt war, wie ausgemacht, um 15.00 Uhr auf dem Parkplatz des AKW`s in Biblis.
Es waren alle ziemlich pünktlich vor Ort und unser Mod. Gerd hatte als Begrüssungstrunk eine leckere Hopfenkaltschale mitgebracht, so konnten wir uns beim schlabbern dieser und beim "Gerödelzusammenpacken" kurz gegenseitig vorstellen und nachdem die noch schnell bestellten Gummis verteilt waren ging es vom Parkplatz aus los in Richtung Rheinstrom. ( ca. 30min. Fussmarsch )
Die Foto-Doku ist zwar etwas spärlich aber ein paar pics sind vorhanden.

Bild
Die Meute beim Abmarsch ...

Bild
... und auf ca. halber Strecke.
( Die Gleisanlage ist ausser Betrieb )

Am Wasser angekommen wurden die Ruten montiert, sich schön in "Reih`und Glied" aufgestellt und der Rhein mit den unterschiedlichsten Gummitieren umgepflügt.

Bild
Wie die Hühner auf der Stange.

Fischkontakte gab es, Gerd und ich konnten jeder eine Barbe an den Gummi locken.

Bild
Gerd beim Drill.

Bild
Schimpi beim abhaken.

Bild
Meinereiner beim Drill

Bild
schöne Barbe.Nochmal danke an PADDI fürs keschern und entwirren von Gummifisch und Kescher.

Die erhofften Bisse von Zander oder gar Wels blieben leider aus.

Bis ca. 20.30 Uhr wurde noch der ein oder andere Gummifisch "angefüttert", Erfolg brachte es nicht mehr und so wurde gemeinsam beschlossen den Rückweg zum Parkplatz anzutreten.
Dort angekommen haben wir noch kurz in gesseliger Runde ein bisschen getratscht bevor der Nachhauseweg angetreten wurde.

Kurzum, meiner Meinung nach war es ein gelungenes Treffen von 9 Angelverrückten die sich hoffentlich so oder in ähnlicher Konstellation nicht zum letzten mal getroffen haben.

Grüsse 42er Barsch
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4378
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 13.03.2012 - 15:47

Schicker Bericht Matthias. DANKE dafür.

Nächstes mal wird dann mal mit richtigen Ködern geangelt und gefangen. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Hechtschocker
Zander
Zander
Beiträge: 486
Registriert: 22.12.2010 - 10:54
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Hechtschocker » 13.03.2012 - 19:23

Hallo,
vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
So war's - nichts vergessen und nichts verschönt ...

Wenn weitere Termine ausgemacht werden und es passt => ich bin dabei :D !!!

@Matthias: Kannst dich ja melden wenns mal kurzfristig sein sollte.

Grüße

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 13.03.2012 - 20:16

Schimpi hat geschrieben:
Nächstes mal wird dann mal mit richtigen Ködern geangelt..


Also mit Käse und Maden ! :badgrin:

Dann bekommen die Barben mal gezeigt, wo der Frosch die Locken hat. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass mich auf dem Rückmarsch zum Auto eine Fangmeldung von zwei Kumpels erreicht hat. Diese hat bestätigt, dass sich die Zander bereits im stillen Bereich des Rheinstroms versammelt haben. Wir hätten vielleicht doch noch das Buhnenfeld intensiver befischen sollen :(

Alles in allem war es aber schön, ein paar nette Leute kennen zu lernen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich daraus noch das ein oder andere Treffen ergeben wird.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4378
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 13.03.2012 - 21:27

Alles in allem war es aber schön, ein paar nette Leute kennen zu lernen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich daraus noch das ein oder andere Treffen ergeben wird.


Dem schließe ich mich auf jeden Fall an. Freue mich jetzt schon auf ein nächstes Treffen. :D

Ach ja.
Matthias hatte ja noch im "Planungs-Thread" geschrieben, dass er und ich nach dem Südhessentreffen noch den ein oder anderen Fisch erbeuten konnten.

Hier mal 2 feine Fischchen: :D

Zander Etwas über 40 cm
Bild

Barsch Ende 20 cm
Bild
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 635
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 13.03.2012 - 21:27

Alles in allem war es aber schön, ein paar nette Leute kennen zu lernen.

Da bin ich absolut Deiner Meinung, hat wirklich Spaß gemacht und gezeigt, dass die Südhessen eben doch ein äußerst sympathisches Volk sind ;)
Naja, Fische waren halt keine da und wenn welche da gewesen wären, wären sie jetzt nicht mehr da.......haben also nochmal Glück gehabt 8)

Benutzeravatar
AlexZander
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2012 - 16:32
Wohnort: Südhessen

Beitragvon AlexZander » 16.03.2012 - 13:55

War auf jeden Fall eine nette Sache, auch ohne Zander.
Danke für den Bericht!