Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Quirin
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 28.09.2019 - 12:45
Wohnort: Bayern

Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon Quirin » 28.09.2019 - 14:03

Hallo, ich habe heute die Fischerprüfung in Bayern bestanden und frage mich ,wie es jetzt weitergeht.
Ich habe nämlich kein Dokument oder ähnliches bekommen. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

ToTi
Barsch
Barsch
Beiträge: 122
Registriert: 19.01.2019 - 17:01
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon ToTi » 28.09.2019 - 15:21

Zur Beantragung des Fischereischeins bei der jeweiligen Gemeinde benötigt man in der Regeln zwei Passfotos, den Pass oder Personalausweis, sowie das Original und eine Kopie des Prüfungszeugnisses der bestandenen Fischerprüfung. Darüber hinaus werden auch noch Gebühren für das Ausstellen des Fischereischeins und die damit verbundene Fischereiabgabe fällig.

Gruß
ToTi
Leg dich nie mit Anglern an, wir kennen Orte, da findet dich niemand :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1652
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon Dreamworker » 29.09.2019 - 12:34

Ich bin auch aus Bayern und bei mir war das so: Nachdem ich von Nürnberg nach Langenzenn 2015 umgezogen bin, bin ich Mitglied im örtlichen Angelverein geworden.
Mit meinem Ausweis über meine 1982 in Niedersachsen abgelegte Sportfischerprüfung und einem Paßbild bin ich dann ins Rathaus und habe mir den staatlichen Fischereischein auf Lebenszeit ausstellen lassen.
Das hat einiges an Gebühren gekostet, bekomme mit ihm aber für jedes Gewässer in Bayern Erlaubniskarten.

Zudem ist der staatliche Fischereischein ein muß für die Mitgliedschaft/Aufnahme in einen Angelverein.
Wo hast du deine Prüfung gemacht?

Discus
Barsch
Barsch
Beiträge: 154
Registriert: 04.04.2017 - 13:34
Wohnort: Am Wasser

Re: Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon Discus » 29.09.2019 - 17:59

Servus,

Deine Prüfungsurkunde bekommst du per Post zugesendet, kommt aus Starnberg.
Sollte Mitte nächster Woche bei der ankommen.
Mit der Urkunde und einem Passfoto gehst du zur Gemeine (Rathaus) dort wird dir dein Angelschein sofort ausgestellt.

Gruß Stefan
Deutscher durch Geburt,
Bayer Dank Gottes Gnade.


aus der Oberpfalz.

Benutzeravatar
CarolLozano
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 12.11.2019 - 14:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon CarolLozano » 13.11.2019 - 11:48

Dreamworker hat geschrieben:Ich bin auch aus Bayern und bei mir war das so: Nachdem ich von Nürnberg nach Langenzenn 2015 umgezogen bin, bin ich Mitglied im örtlichen Angelverein geworden.
Mit meinem Ausweis über meine 1982 in Niedersachsen abgelegte Sportfischerprüfung und einem Paßbild bin ich dann ins Rathaus und habe mir den staatlichen Fischereischein auf Lebenszeit ausstellen lassen.
Das hat einiges an Gebühren gekostet, bekomme mit ihm aber für jedes Gewässer in Bayern Erlaubniskarten.

Zudem ist der staatliche Fischereischein ein muß für die Mitgliedschaft/Aufnahme in einen Angelverein.
Wo hast du deine Prüfung gemacht?

Wie viel kostet eine Lizenz für das Angeln auf Lebenszeit? Wenn es kein Geheimnis ist...
Arme haben Kinder, Reiche haben Rinder.

Mescalero
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2019 - 6:24

Re: Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon Mescalero » 13.11.2019 - 13:35

Hier alle Gebühren am Bsp. der Stadt Nermberch:

https://www.nuernberg.de/internet/ordnu ... recht.html

Vermutlich ist die Höhe der jeweiligen Rate überall identisch, zumindest der dicke Teil (Fischereiabgabe) dürfte ja Ländersache sein und keine von der Kommune erhobene Gebühr.

heiligesbarschle
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2020 - 15:49

Re: Wie bekomme ich den Fischereischein in Bayern?

Beitragvon heiligesbarschle » 26.05.2020 - 23:08

Das Zeugnis bekommst Du postalisch zugesendet. Ich meine bei meinem Kumpel so an. Du brauchst dann einen Perso, Antrag auf Erteilung des Fischereischeines, Fischerprüfungszeugnis, 2 Passbilder. Damit gehst Du zum Bürgeramt. Dann zahlte mein Kumpel rund 300 Euro und hatte sein ganzes Leben Lang den Fischereischein.