Verbesserungsvorschlag

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Verbesserungsvorschlag

Beitragvon MisterL » 21.09.2013 - 19:52

Hi,

Wie wäre es denn, wenn man eine neue Rubrik zum Thema "Händler und Internet-Käufe, Eure Erfahrung" erstellt?
Es passiert mir oft, dass ich Sachen bei Ebay kaufe und dabei gute sowie schlechte Erfahrungen mache. Diese könnte man in einer Rubrik sammeln. Ein wichtiger Bestandteil von Foren, wie ich finde, dass man schlechte und gute Erfahrungen mit anderen teilt.

Gruß
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7171
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 21.09.2013 - 20:42

Da spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, so lange es daraus keine persönlichen Vorteile für einen der User gibt. Andererseits darf es auch nicht in wie auch immer gearteter Werbung für einen Händler ausarten, denn dafür müsse sie an sich überall zahlen.

Seine eigene Meinung zu einem Onlinehändler zu äußern ist in meinen Augen legitim.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2502
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Beitragvon Tidi » 21.09.2013 - 20:55

Hi,
schlechte und gute Erfahrungen mit anderen teilen finde ich hier natürlich sehr wichtig, nur würde, wenn alles mögliche über angeltechnische Internet-Käufe hier in einen Thread darüber geschrieben werden würde, wird das glaube ich sehr unübersichtlich werden.

Ibay hat ja ein gutes Bewertungssystem und z.B. über http://www.marktplatz-tools.de/bewertungscheck.php
findet man auch bei Vielverkäufern schnell die Bewertungen der unzufriedenen Kunden.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5263
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 04.10.2013 - 11:20

Ich sehe ein Problem in Bezug auf die Negativmeldungen. Wenn hier im späteren Verlauf ein Verkäufer schlecht gemacht wird, ob berechtigt oder nicht, könnte das rechtliche Probleme aufwerfen, die ich als nicht Sachkundiger nicht überblicken kann. Bevor wir das also ins Leben rufen, sollten wir das vorsorglich inhaltlich prüfen lassen.

Es spricht jedoch aus meiner Sicht nichts dagegen, eine reine Positivliste zu veröffentlichen. Preise sind jedoch schwankend und auch die Angebotspalette der Verkäufer wechselt, daher ist fraglich, wie lange derartige Empfehlungen dann Bestand hätten. Aber wieso nicht, wenn man einen Tipp dann später im Netz überprüft, sieht man ja direkt, ob es noch aktuell ist und hat sich ggf. viel Sucherei gespart.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke