Lebensdauer von Blei-Gel Akkus erhöhen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

lucio-perca
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 40
Registriert: 20.08.2008 - 21:27
Wohnort: 59320 Ennigerloh/NRW/Kr.Warendorf

Lebensdauer von Blei-Gel Akkus erhöhen

Beitragvon lucio-perca » 02.10.2008 - 15:58

Hallo Experten.Meine Frage ist .Wie lagere ich mein Blei-Gel-Akku (100AH)im Winter am besten,um eine lange Lebensdauer der Batterie zu gewährleisten??Reicht es die Batterie alle paar Wochen aufzuladen ,oder lasse ich sie permanent am Ladegerät auf Erhaltungsladung?Vielen Dank im voraus,für kompetente Antworten.Gruß: :?: :lol: Lucio-Perca
Wenn sich die Menschen auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren würden,gäbe es schnell zu wenige Angeln

Benutzeravatar
Jörg Strehlow
Zander
Zander
Beiträge: 615
Registriert: 27.11.2003 - 22:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jörg Strehlow » 02.10.2008 - 16:27

Hallo Hechtgott O:-) !

Deine Blei-Gel-Akkus sind optimal geeignet, um sie auch an kalten Tagen zu betreiben. Allerdings würde ich sie stets ein wenig isolieren (Luftpolsterfolie, Fleecetuch, alte - gewaschene - Socken), vorausgesetzt natürlich , sie sind außerhalb und nicht direkt im Gerät eingesetzt. Zur Wartung: Einen Blei-Gel-Akku solltest Du nach jedem Gebrauch wieder vollständig mit einem Ladegerät aufladen, dass für diese Akku-Art ausdrücklich geeignet ist (steht drauf). Die Lagerung sollte immer trocken und nicht zu warm durchgeführt werden (maximal 15 Grad).

Grüßlis (und noch mehr "lake eder pikes"!), Jörg

lucio-perca
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 40
Registriert: 20.08.2008 - 21:27
Wohnort: 59320 Ennigerloh/NRW/Kr.Warendorf

Beitragvon lucio-perca » 02.10.2008 - 17:43

Hallo Jörg.Vielen Dank für deine Antwort.Was mache ich denn am besten mit der Batterie ,wenn ich sie länger nicht benutze,darauf zielte eigentlich meine Frage.Übrigens geht es morgen für eine Woche wieder an die Eder und laut meinen Spionen beißen jetzt auch die Zander wieder hervorragend beim Vertikalangeln in sta.ttlichen Größen bis 90cm.Wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Petri-Heil.Gruß: Lucio-Perca(Jörg) :dance::
Wenn sich die Menschen auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren würden,gäbe es schnell zu wenige Angeln

Benutzeravatar
Jörg Strehlow
Zander
Zander
Beiträge: 615
Registriert: 27.11.2003 - 22:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jörg Strehlow » 02.10.2008 - 18:02

Jörg, hierzu wird in der Regel empfohlen, die Teile immer aufgeladen zu lagern - und nicht bei Raumtemperatur sondern zum Beispiel im Keller oder im Winterhalbjahr auch im Schuppen.

Hau sie raus, die Mossbuckligen §@* !

Grüße, noch ein Jörg