Rhein bei Mainz

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Bafoangler
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2008 - 21:29

Rhein bei Mainz

Beitragvon Bafoangler » 07.07.2008 - 21:39

Hallo liebes Blinker-Team
Würde gerne in naher Zukunft dem Rhein bei Mainz einen Besuch abstatten ;-)...
Zielfische sollen Zander und Waller sein, bin neben dem Spinnfischen dem Naturköderangeln nicht abgeneigt.
Hättet ihr vielleicht einige Tipps, beispielsweise ein paar Erfolg versprechende Stellen oder Köder etc.? Würde mir echt weiterhelfen...
Vielen Dank schonmal vorab und ein kräftiges Petri Heil

Gregor Bradler
Redakteur
Redakteur
Beiträge: 10
Registriert: 12.06.2007 - 14:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Gregor Bradler » 10.07.2008 - 15:24

Hallo Bafoangler,

ich kenne den Rhein im Gebiet um Mainz zwar nicht, aber bei meiner Recherche hat sich ergeben, dass es dort mehrere zanderverdächtige Stellen gibt. Hier 4 Plätze, an denen Du dein Anglerglück versuchen solltest:
1. Main-Mündung bei Gustavsberg
2. Außenkurve zwischen Biebrich und Schierstein
3. Hafen bei Schierstein
4. Aue gegenüber Eltville am Rhein.

Grundsätzlich würde ich auf Zander immer die Strömungskanten mit häufigen Grundkontakten absuchen. Auf Wels würde ich es allerdings auch mal mit Wobbler oder Gummifisch an der Wasseroberfläche angeln.

Viel Erfolg!
Bild

Raubfischer92
Zander
Zander
Beiträge: 1456
Registriert: 24.01.2008 - 23:14
Wohnort: 65817 Eppstein-Bremthal

Beitragvon Raubfischer92 » 10.07.2008 - 20:31

3. Hafen bei Schierstein

is da das angeln net wegen zu hoher schadstoff-belastung verboten?????
G-Loomis Fear no fish

Bafoangler
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2008 - 21:29

Re:

Beitragvon Bafoangler » 11.07.2008 - 1:48

Vielen Dank erstmal :D
Werde dann nächste Woche mal mein Glück versuchen...
Petri und viele dicke Fänge ;)