Rollentipp???!!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

glavatica
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2004 - 13:01
Wohnort: stuttgart

Rollentipp???!!

Beitragvon glavatica » 13.03.2008 - 16:41

hallo jörg,
welche rolle würdest du faulenzen und jiggen mit gummiködern auf zander/hecht und waller verwenden?
-eine stella 4000FA oder FB mit übersetzung 4,8:1
-eine Fieblood 4000FA mit übersetzung mit 4,6:1
-eine Qantum cabo30 mit übersetzung mit 5,2:1
-eine Twinpower PG(japanmodell) mit übersetzung 4,6:1
was meinst du, habe eine 3mtr Spinnrute zum spinnfischen.

grüsse vladimir

Benutzeravatar
Jörg Strehlow
Zander
Zander
Beiträge: 615
Registriert: 27.11.2003 - 22:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jörg Strehlow » 13.03.2008 - 17:34

hallo jörg,

- Moin Vladimir :D !

welche rolle würdest du faulenzen und jiggen mit gummiködern auf zander/hecht und waller verwenden?

- Bitte Waller ausklammern, für den brauchst Du wenigstens 6000er bis 10000er Rollengrößen (auf Shimano bezogen). Für Hecht und Zander sind die aufgeführten 4000er-Größen okay!
-eine stella 4000FA oder FB mit übersetzung 4,8:1

- Wenn's ein Röllchen fürs Leben sein soll und ein paar Scheinchen zu viel in der Tasche knistern: SOFORT!

-eine Fieblood 4000FA mit übersetzung mit 4,6:1

- Kommt der Stella in gleicher Größe sehr nahe und ist ein leckeres Zuckerstückchen.

-eine Qantum cabo30 mit übersetzung mit 5,2:1

- Sehr robuste Rolle mit guten Allroundeigenschaften!

-eine Twinpower PG(japanmodell) mit übersetzung 4,6:1

- Womöglich im Preis-Leistungsverhältnis die beste Lösung, Vladimir!

was meinst du, habe eine 3mtr Spinnrute zum spinnfischen.

- Hatten wir schonmal :D 2,70er wäre besser, weil straffer... 8) .

grüsse vladimir

- Gruß aus HH, Jörg