Zanderstellen am Main

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

hechtis

Zanderstellen am Main

Beitragvon hechtis » 27.09.2007 - 16:28

Guten Tag,

ich angel am Main und möchte dort jetzt (also so im Herbst und Winter )auch auf Zander fischen. Allerdings weiß ich nicht welche Stellen, gut sind. Deshalb lautet meine Frage:

Welche Stellen eignen sich am Main zum Zanderangeln am Abend und in der Nacht im Herbst und Winter ?

Danke für die Antwort!

Viele Grüße

hechtis

Gregor Bradler
Redakteur
Redakteur
Beiträge: 10
Registriert: 12.06.2007 - 14:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Gregor Bradler » 02.10.2007 - 14:20

Hallo,

in der kalten Jahreszeit sind besonders die Stellen im Fluss fängig, wo sich die Futterfische der Zander sammeln, z.B. Häfen oder andere strömungsschwache Bereiche.
Auch im Winter kann man mit Köderfisch und Kunstködern erfolgreich sein. Mit dem Nachtangeln auf Zander im Winter habe ich keine große Erfahrung, ich habe es zumeist am frühen Morgen versucht. Nachtangeln könnte aber gerade an Stellen mit viel Befischungsdruck äußerst erfolgreich sein, weil sich um diese Uhrzeit (und bei den dann vorherrschenden Temperaturen) kaum ein Angler ans Wasser begibt. Allerdings würde ich dann eher mit Köderfisch als mit Kunstködern angeln.

Viel Erfolg!
Gregor Bradler
Bild