Ruten für die Zanderkant

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Häger
Zander
Zander
Beiträge: 525
Registriert: 12.12.2006 - 20:39
Wohnort: Hamburg

Ruten für die Zanderkant

Beitragvon Häger » 30.08.2007 - 17:38

Moin Herr Strehlow,

kurze Frage kurz vor Ende:

Welche Ruten benutzen/empfhelen Sie fürs Faulenzen an der Elbe?
Gibt es da was für bis zu ca 150¤?


Ich brauch nämlich mal ne neue :!:

Gruß
Stephan Mohr

Benutzeravatar
Jörg Strehlow
Zander
Zander
Beiträge: 615
Registriert: 27.11.2003 - 22:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jörg Strehlow » 30.08.2007 - 18:31

Lieber Stephan Mohr,

verwenden Sie am besten eine 2,70 Meter lange Steckrute mit straffer Spitze und einem harten aber herzlichen Rückgrat :D . Da gibt es eine Menge toller Stöcke am Markt, meine Favoriten derzeit sind gewiss die Speedmaster 270XH und die Lesath 270XH - beide von SHIMANO und erstere auch im Bereich des von Ihnen angegebenen finanziellen Rahmens ;) .

Grüße von der Kant
- Jörg Strehlow -