Neue [u]Rolle[/u]! verdrallt die Schnur

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dilatant1
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2007 - 20:53
Wohnort: Herford

Neue [u]Rolle[/u]! verdrallt die Schnur

Beitragvon Dilatant1 » 22.08.2007 - 17:10

Hallo liebes Blinker-Team!

Vor einigen Monaten erwarb ich ine Rolle von Cormoram aus der neuen Corcastserie, die Super Feeder 5Pi. Die 4,2:1-Übersetzung und die großen Spulen erschienen mir als vorteilhaft für Feedern auf lange Distanzen. Erst vor kurzem hatte ich die Gelegenheit die Rolle in der Praxis auszuprobieren. Bei den ersten ca. 10 Würfen lief alles perfekt. Nur dann stellte ich einen bei jedem Wurf zunehmenden Schnurdrall, was ich beim Feedern noch nie erlebt habe. Gefischt wurde mit zuerst mit einer 20er Schnur. Dann der Wechsel auf 25er, aber auch hier das selbe Problem. Damit ging ich zum Händler. Er bespulte die Rolle mit einer Markenschnur von Daiwa. Ich nahm eine andere Rute. Vor der Feeder-Montage, welche ansonsten erprobt und immer problemlos war, kam ein Wirbel. Erneuter Versuch folgte, aber auch dann kam es wieder zum starken Schnurdral nach etwa 10 Weitfürfen. Damit war eigentlich sichergestellt das der Drall durch die Rolle bedingt war. Zurück zum Händler, dieser verweigerte die Rücknahme, da die 2 Wochenfrist längt abgelaufen sei und kein aüßerlich nachweisbarer Defekt festzustellen wäre. Cormoran hält sich da auch bedeckt, und verweist auf mögliche Defekte bzw. Fehler an der Rute oder an der Montage.
Meine Frage ist, ob Ihnen ähnliche Probleme mit anderen Rollen bekannt sind und was ich noch evtl. tun kann? Immerhin hat der Händler 50 EUR für die Rolle berappen lassen, ein Jahes-ABO von Blinker.

Petrie

Roman

Pawlitzki
Redakteur
Redakteur
Beiträge: 31
Registriert: 06.05.2003 - 13:44

Beitragvon Pawlitzki » 23.08.2007 - 14:09

Hi Roman,

könnte der Drall beim Feedern vielleicht davon gekommen sein, dass die Rollenbremse ein wenig zu lose war und du trotzdem die schwere Montage mit der Strömung eingeholt hast? Wenn man das nämlich ein paar Mal macht, kann man die Schnur gleich entsorgen.
Ansonsten ist mir ein solches Phänomen bei Cormoran-Rollen nicht bekannt.
Das Problem ist nur, dass der Drall erst nach mehr als zehn Würfen auftritt, und du der Firma beweisen musst, dass ihr Produkt fehlerhaft ist. Wenn dein Händler da nicht mitspielt, hast du allein wohl schlechte Karten. Allerdings würde ich mir überlegen, ob ich bei einem solchen Händler in Zukunft weiterhin kaufen würde.
Bild