Forellenangeln im Winter

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hamburger
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2012 - 21:32

Forellenangeln im Winter

Beitragvon Hamburger » 26.11.2012 - 21:40

Guten Abend,
Da ich neu im Forum bin und auch frisch an der Angel bin, habe ich einen (noch) recht kleinen Horizont ;)

Mich interessiert, wie ihr bei kalten Temperaturen die Teichforellen zum Biss motiviert- Spinner? Paste?...?

Danke für eure Anregungen!

Benutzeravatar
*Chorche*
Zander
Zander
Beiträge: 400
Registriert: 15.04.2012 - 20:17
Wohnort: Wien

Beitragvon *Chorche* » 27.11.2012 - 22:55

Bienenmaden mit dem Waggler stationör, ca. 0,5 -1m über Grund :)

Nach dem Abtauchen der Pose etwa bis 3 zählen, dann anschlagen ;)

Bringt oft auch fette Saiblinge!

LG

Hamburger
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2012 - 21:32

Beitragvon Hamburger » 28.11.2012 - 0:23

Danke für die Antwort!
Wie siehst du die Chancen mit Wobbler, Spinner und Blinker?

Benutzeravatar
*Chorche*
Zander
Zander
Beiträge: 400
Registriert: 15.04.2012 - 20:17
Wohnort: Wien

Beitragvon *Chorche* » 28.11.2012 - 17:15

Eher schlecht, im Winter zieht staionäres Naturköderangeln am besten!