Forellensee kombiniert mit Kinder

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Gerd, Moderatoren

Melli1502
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 03.07.2018 - 19:50

Forellensee kombiniert mit Kinder

Beitragvon Melli1502 » 03.07.2018 - 20:01

Hallo Ihr Lieben.
Wir sind leidenschaftliche Angler mit Kindern (9Jahre). Wir haben nun vor mit den Kindern zum Nachtangeln zu fahren. Auch auf den Wunsch der Kinder. Unser Problem ist,wir haben keine Ahnung wo man das mit Kindern gut machen kann. Bekannt sind uns Haklenbeck,aber das ist für Kinder nichts. Sarstedt wäre eine Alternative,aber es muss doch was anderes im Umkreis von Hannover/Hildesheim geben? Das einzige was uns wirklich wichtig ist,sind einigermaßen vernünftige WCs...klar,und fangen möchte man natürlich auch etwas:)hat jemand eine Idee?

Danke im Voraus :)

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 948
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Forellensee kombiniert mit Kinder

Beitragvon Dreamworker » 04.07.2018 - 12:35

Ich kenne nur Gewässer wie Leine, Mittellandkanal und die Ricklinger Teiche, aber ohne WC.
Vielleicht gibt es ja Baggerseen oder Kiesgruben als weitere Angel-Gewässer in der Gegend, die einem Campingplatz angeschlossen sind, das wäre eine Lösung. Oder ihr fahrt etwas weiter zum Tankumsee bei Gifhorn, besorgt euch Erlaubniskarten und angelt von der Strandseite, wenn das erlaubt ist. Da gibt's auch Zelt- und Campingplatz, mit öffentlichen Klo's. Auch öffentliche Grillplätze gibt es da sowie Kioske.

Hoffe, dir weitergeholfen zu haben.

Wünsche euch viel Petri und Erfolg beim Kindernachtangeln!