Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

karofun
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 12.10.2019 - 20:04

Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?

Beitragvon karofun » 03.11.2019 - 14:07

Hallo Leute ich möchte in der nächsten Saison im FORELLENTeich ( 1700 bis 3000m2 ) mit einer Schwimmer ( Pose ) Montage und sehr leichter Forellenrute auf Forellen mit 300gramm bis 700 gramm Angeln.Es sollte aber ein wirklich leichtes Setup ( Rute und Rolle) sein und max. 2.7 m lieber um die 2 Meter bis 2,40 m Rute.
Ultraleicht Ruten scheinen mir dann doch etwas zu extrem da ich ja mit Pose angeln möchte.

Was haltet ihr von dieser favorite-white-bird
oder was könnt ihr mir da empfehlen im mittleren Preissegment. Danke im vorraus

Snady68
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 26.09.2019 - 11:23

Re: Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?

Beitragvon Snady68 » 03.11.2019 - 16:53

Hey :)

so würde ich es machen, ich bin kein freund von kurzen Ruten fürs Posen angeln. Aber es kommt auch immer drauf an wo man angelt und ob man hintersich platz hat zum auswerfen ^^

Angele erst selbst seid kurzem aber ich habe manche sachen schon 2 kaufen müssen .... ^^ man merkt halt unterschied naja mein Neffe hat sich gefreut :)

SUPER ULTEGRA AX 420 F MATCH mit 420cm und -20g Wurfgewich
https://www.nordfishing77.at/shimano-su ... 420-f-3087

Shimano Ultegra C 4000 XG FB
https://www.nordfishing77.at/shimano-ul ... xg-fb-6337


Wenn man eher selten angeln geht würde das reichen :dance:

Shimano ForceMaster BX Comm. Float 335cm -15g
https://www.nordfishing77.at/shimano-fo ... m-15g-9803

Shimano Nasci C 3000 FB
https://www.nordfishing77.at/shimano-na ... 00-fb-5707


aber am Schluss musst du entscheiden :) was du willst und wie viel du ausgeben willst.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5815
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?

Beitragvon rhinefisher » 03.11.2019 - 17:26

Snady68 hat geschrieben:Hey :)

so würde ich es machen, ich bin kein freund von kurzen Ruten fürs Posen angeln. Aber es kommt auch immer drauf an wo man angelt und ob man hintersich platz hat zum auswerfen ^^

Angele erst selbst seid kurzem aber ich habe manche sachen schon 2 kaufen müssen .... ^^ man merkt halt unterschied naja mein Neffe hat sich gefreut :)

SUPER ULTEGRA AX 420 F MATCH mit 420cm und -20g Wurfgewich
https://www.nordfishing77.at/shimano-su ... 420-f-3087

Shimano Ultegra C 4000 XG FB
https://www.nordfishing77.at/shimano-ul ... xg-fb-6337


Wenn man eher selten angeln geht würde das reichen :dance:

Shimano ForceMaster BX Comm. Float 335cm -15g
https://www.nordfishing77.at/shimano-fo ... m-15g-9803

Shimano Nasci C 3000 FB
https://www.nordfishing77.at/shimano-na ... 00-fb-5707


aber am Schluss musst du entscheiden :) was du willst und wie viel du ausgeben willst.


Sehr gutes Zeug - aber die Super Ultegra ist in 390cm deutlich besser/schneller.. :dance:
DEUS LO VULT !

karofun
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 12.10.2019 - 20:04

Re: Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?

Beitragvon karofun » 03.11.2019 - 18:43

Hmmm
da ich an sehr kleinen Teichen mein Glück versuche teilweise unter 0,5 ha mit vielen Sträuchen und Bäumen , möchte ich eher eine Rute 1,80 bis 2,7 Meter und leichter passender Rolle. Lg

karofun
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 12.10.2019 - 20:04

Re: Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?

Beitragvon karofun » 05.11.2019 - 19:59

Als passende Rolle ,habe ich heute eine neue Daiwa Fuego LT 2000 D um 55,- Euro ergattert. :dance:

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 314
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Welche neue LEICHTE Rute für Teich ?

Beitragvon Thorben » 06.11.2019 - 9:22

Ich bin zwar auch nicht zwingend ein Freund von kurzen Ruten zum Posenfischen, aber wenn die äußeren Umstände das so vorgeben muss es wohl so sein.

Habe hier bei mir eine ABU Garcia Vendetta stehen, die hat bis 10g Wurfgewicht und macht für den Preis (ich glaube um die 40€) eine ziemlich gute Figur. Die Ringe sind relativ groß, da könnte ich mir auch gut vorstellen, dass ein kleiner Stopper problemlos durchfliegt. Probiert habe ich das aber noch nicht. Die von mir genannte Version ist eher eine UL Rute, es gibt da aber auch noch etwas kräftigere Versionen, die du dir mal ansehen kannst.

Wenn dich UL und kleine Ringe nicht abschrecken, kann ich dir auch noch einen Eigenbau von mir anbieten, den ich aber erst noch testen muss. Der Blank hat kein WG Rating, ich würde ihn aber bis etwa 8g einschätzen, Länge liegt bei etwa 1,80m. Falls Interesse besteht, schick mir doch einfach eine PN.

Gruß Thorben