Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

uglyduckling
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2018 - 14:45

Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon uglyduckling » 16.01.2018 - 14:59

Liebe Forummitglieder,

ich möchte sehr gerne an einem Wochenende anfang März an einem schönen naturbelassenen Bach oder kleinen Fluss Forellen angeln.

Könnt Ihr mir Tipps geben, wo es in DE naturschöne Bächer oder kleine Flüsse mit Bachforellen gibt, an denen es Gastkarten bereits ab Anfang März gibt und das Angeln ab Anfang März erlaubt ist?

Besten Dank !

Euer Samir
Ugly Duckling Team

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 17.01.2018 - 6:43

In deutschland kann ich dir nichts empfehlen aber nah bei der grenze. Pflach bei reutte in österreicht. da ist ein tolles revier. Wird aber als neuling schwierig sein an fisch ran zu kommen. Karten kosten 25€.
Angeln :D

uglyduckling
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2018 - 14:45

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon uglyduckling » 17.01.2018 - 11:16

Vielen Dank #Allround#Nachhaltig.

In Deutschalnd gibt es zwar welche schöne Bäche aber alle, die ich bisher fand, kann man als Gastangler erst ab 01.05. beangeln.

Meinst Du die Lech bei Pflach, oder gibt es da noch kleinere Gewässer?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10993
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon Gerd » 17.01.2018 - 11:34

Für Hessen gilt eine Schonzeit bis 31.03. Da wirst Du wohl für kein Salmonidengewässer eine Karte bekommen, die Anfang März schon gilt.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

uglyduckling
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2018 - 14:45

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon uglyduckling » 17.01.2018 - 11:42

Gerd aus Ferd hat geschrieben:Für Hessen gilt eine Schonzeit bis 31.03. Da wirst Du wohl für kein Salmonidengewässer eine Karte bekommen, die Anfang März schon gilt.


Genau, das kenne ich. Es gibt in DE nicht viele Gewässer an denen Forellenangeln bereits ab 01.03. erlaubt ist. Dazu kommt noch, dass bei den meisten Gewässern Gastscheine erst ab 01.05. erstellt werden. Deswegen habe ich hier den Post geschrieben in der Hoffnung, dass jemand so ein Gewässer in DE (auch gerne in Österreich) kennt, an dem es geht.

Grüße

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 17.01.2018 - 11:43

Thüringen hat auch einiges zu bieten, allerdings erst ab 01.04.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5425
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon Derrik Figge » 17.01.2018 - 14:56

Ich mache es Euch mal einfacher. Nur in diesen Bundesländern ist die BaFo überhaupt frei zu befischen am 1. März:

Baden-Württemberg
Bayern
Hamburg
Niedersachsen
Schleswig-Holstein
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

uglyduckling
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2018 - 14:45

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon uglyduckling » 17.01.2018 - 15:04

Derrik Figge hat geschrieben:Ich mache es Euch mal einfacher. Nur in diesen Bundesländern ist die BaFo überhaupt frei zu befischen am 1. März:

Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein


ja, Bayern oder Baden-Württemberg habe ich mal gedacht und gesucht. Allerdings war alles was ich fand erst ab 01.05. für Gastangler freigegeben.

Irgendjemand dabei, der weiss dass auf seinem Gewässer (Baden-Württemberg, Bayern oder Österreich ) Gästekarten bereits ab 01.03. vergeben werden?

Das wird anscheinend sehr schwierig. Zumal viele Gewässer nur für das Fliegenfischen freigegeben sind und ich angle Ultralight Spinning mit Miniwobblern.

Viele Grüße

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 17.01.2018 - 21:34

in tirol endet die schonzeit bereits am 01.03. oder ende februar. da kannst du den lech aber vergessen wenn es zu warm ist, dann schmilzt der schnee und aus dem sonst so klaren lech wird ein gigantischer strom milchkaffee. wenns kalt ist dürfe es funktionieren.
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10993
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon Gerd » 18.01.2018 - 6:19

Meines Wissens hat aber in Bayern (oder BaWü ?) die Regenbogenforelle -warum auch immer- eine Schonzeit, die die der Bachforelle überdauert. Deshalb dürften auch da, zumindest für Gastangler, die meisten Gewässer noch gesperrt sein.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 942
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon Argail » 18.01.2018 - 6:57

Derrik Figge hat geschrieben:Niedersachsen


Moin,

wobei man hier auch von Verein zu Verein schauen muss,wie es intern geregelt ist. bei uns z.B. ist die Bachforelle erst ab dem ersten April-Wochenende frei (Freigabe aller Gewässer),bei usnerem Nachbar Verein ASV Emmendorf kann sie ab dem 15.02. befischt werden.......Gewässer ist die Ilmenau,ein Nebenfluss der Elbe.Vielleicht hilft´s ja weiter. Gastkarten gibt es beim ASV Emmendorf,ich weiß nur nicht ,ab wann.

Gruß und tight lines!

Micha
Ein Mann muss tun,was ein Mnommnommnommann tun muss!!!

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 18.01.2018 - 8:05

uglyduckling hat geschrieben:Liebe Forummitglieder,

ich möchte sehr gerne an einem Wochenende anfang März an einem schönen naturbelassenen Bach oder kleinen Fluss Forellen angeln.

Könnt Ihr mir Tipps geben, wo es in DE naturschöne Bächer oder kleine Flüsse mit Bachforellen gibt, an denen es Gastkarten bereits ab Anfang März gibt und das Angeln ab Anfang März erlaubt ist?

Besten Dank !

Euer Samir
Ugly Duckling Team


Dieses Forum ist vermutlich zu klein, um solch eine spezielle Frage hinreichend zu beantworten.
Ich würde es auf Facebook probieren. Da gibt es spezielle Forellengruppen, wie z.B.:

"Alles über das Forellen angeln.."
"Forellen Angeln D"

und viele weitere regionale Gruppen aufs Bundesland bezogen.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

uglyduckling
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2018 - 14:45

Re: Ein Forellen-Bach oder kleiner Fluss mit Gastkarten ab Anfang März

Beitragvon uglyduckling » 19.01.2018 - 13:44

Vielen Dank an alle, die geantwortet haben und für die nützlichen Tips.

Ich habe eine schöne Lösung gefunden, die mir sehr wahrscheinlich bei meiner Suche weiter helfen wird: Angelführer, z.B. Angelführer Rheinland-Pfalz. Gibt es als Buch oder App.
http://www.lfvrlp.de/index.php/publikationen
Dort sind sehr viele Gewässer mit allen wichtigen Daten vorhanden, tolles Werk.

Beste Grüße
Samir