Forellen angeln im see!


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Forellen angeln im see!

Beitragvon David96 » 07.09.2011 - 23:01

Hallo,
ich hab nächstes Wochenende vor an einem See bei mir in der Nähe auf Forellen zu angeln! Nur weiß ich nicht mit welchen Ködern und welcher Montage ich angeln soll. Der see ist ca. 6ha groß und bis zu 5 meter tief.
Der Grund ist dort sehr unterschiedlich, es gibt kiesige, krautige und sandige
Stellen.
Danke schon mal! :D

David96

xXSTÖRFALLXx
Zander
Zander
Beiträge: 199
Registriert: 26.08.2011 - 18:46

Beitragvon xXSTÖRFALLXx » 09.09.2011 - 19:16

Hi !

Ist dass ein Forellensee ???
Wenn ja dann sind Bienenmaden immer Top , genauso
wie Powerbait . Ich würde dir Empfehlen es mit der Spirolino-montage zu versuchen , damit kommst du wesentlich weiter raus als mit einer Posenmontage !
Die Spiro-montage würde ich dann schleppen !
Die zweite Rute würde ich aber trotzdem mit einer Posenmontage machen ,
die kannst du einfach ablegen und die Forellen beißen von selber !
Als Köder kannst du auch Maden , Bienenmaden , Tauwürmer und Powerbait nehmen .
Ist es aber ein normales Gewässer , würde ich mit einer normalen Spinnrute und Spinner versuchen !
Als zweite Rute wieder die Posenmontage !
Nur mal so , was für Forellen erwarten dich dort ?

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen !

Gruß , Störfall

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 09.09.2011 - 21:04

Meistens ist es nicht erlaubt während de Spinnfischens eine Rute auszulegen, aber ich würds auch mit Spinner probieren !
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя

*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10714
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 10.09.2011 - 7:58

Bei der Platzwahl ist die Grundbeschaffenheit zweitrangig, da die Forellen meistens durch den See streunen. Die Seite, an der Dir der Wind ins Gesicht bläst sollte erfahrungsgemäß die bessere sein.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 10.09.2011 - 11:44

Es ist kein Forellensee! Habe es mit Würmern an der Posenmontage probiert,
habe aber leider nur ein paar kleine barsche erwischt. Nächstes mal werd ich es mal mit der Spinnrute und spinner probieren!

Danke
David :D

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 10.09.2011 - 11:47

Berichte dann mal!
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 10.09.2011 - 11:49

Ok mach ich!

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 12.09.2011 - 15:08

Hab es heute mit Spinner auf Forelle probiert und eine 2. Rute mit Mais ausgelegt. Auf Spinner hab ich nichts gefangen aber auf Mais einen Döbel.
Leider ist eine Forelle und ein Karpfen ausgeschlizt. Dann hat noch ein 5 Kilo Karpfen gebissen, welche ich nach 15 min landen konnte.
David96

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 12.09.2011 - 20:25

Klinkt gut, heute gabs bei mir am Bach 3 kleine, eine große Bachforelle und eine fette regenbogenforelle! :D
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 24.09.2011 - 10:37

Ich starte gerne mal mit Spinnfischen. Je nachdem, in welcher Tiefe bzw. wie weit vom Ufer entfernt ich die Fische vermute, mit oder ohne Sbirolino.
Als Köder nehm ich meistens zuerst einen kleinen Wobbler oder Spinner für den Uferbereich, einen Blinker oder irgendwas hinterm Sbiro für weiter draussen bzw. weiter unten.
Meistens klärt sich recht schnell, ob die Forellen an diesem Tag auf Spinnköder stehen. Nach einer Stunde ohne Biss habe ich meistens schon eine vielversprechende und bequeme Stelle gefunden, und wechsle auf Stationäres Angeln.
Wenn ich dann meine Schokotafel und den aufkommenden Frust verdaut habe, und stationär auch nichts läuft, starte ich oft nochmal einen Spinnversuch, kurz mit Kunst-, dann aber auch mit Naturköder.

So sieht der typische Rhytmus an einem schlechten Tag aus.
An einem guten Tag knallt bei den ersten Würfen irgendwas auf den Kunstköder, dann ist eh klar, was zu tun ist :D
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Angelfreak94
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 42
Registriert: 15.05.2011 - 18:12

Beitragvon Angelfreak94 » 25.09.2011 - 20:29

Man kann aber auch auf Grund fischen. Hört sich zwar erstmal etwasmerkwürdig an geht aber ganz gut.
Wenn du nen geschlossenen Futterkorb hast einfach Forelli reinfüllen und an den Haken irgendeinen fischigen oder nach Knoblauch riechenden Forellenteig kneten und auf schöne Fische hoffen. Zur Bisserkennung benutze ich einfach diese Ringschutzkappe die es bei den Tele- Ruten mit dazugibt indem ich sie einfach in die Schnur einhänge

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 25.09.2011 - 20:41

Angelfreak94 hat geschrieben:Man kann aber auch auf Grund fischen. Hört sich zwar erstmal etwasmerkwürdig an geht aber ganz gut.
Wenn du nen geschlossenen Futterkorb hast einfach Forelli reinfüllen und an den Haken irgendeinen fischigen oder nach Knoblauch riechenden Forellenteig kneten und auf schöne Fische hoffen. Zur Bisserkennung benutze ich einfach diese Ringschutzkappe die es bei den Tele- Ruten mit dazugibt indem ich sie einfach in die Schnur einhänge


Das ist ja nicht wirklich Grundfischen, da die Paste ja auftreibt!
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 26.09.2011 - 14:33

Patti-Angler hat geschrieben:Das ist ja nicht wirklich Grundfischen, da die Paste ja auftreibt!


Nur wenn du eine dicke Pastenkugel, oder einen zusätzlichen Auftriebskörper montierst. Der Auftrieb der Paste allein reicht nicht, um Haken und Vorfach richtig abheben zu lassen.
Ich hab auch schon Forellen richtig auf Grund, also zB mit normalem Sandwichkäse, oder natürlich auf Wurm, gefangen. Sind also keine reinen "Freiwasserfische", wie oft vermutet wird. Dennoch halte ich es für wesentlich effektiver, den Köder schweben zu lassen.

Sehr nett finde ich auch die "Tremarella-Technik", also feststehenden Schwimmer montieren, eine leichte Rute mit sensibler Spitze verwenden, rauswerfen und wieder langsam einholen, dabei aber mit der Spitze zittern! Bringt Fisch, und sieht professionell aus.
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Angelfreak94
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 42
Registriert: 15.05.2011 - 18:12

Beitragvon Angelfreak94 » 26.09.2011 - 18:20

Tremarella- Technik finde ich hört sich auch interessant an. Braucht man eine spezielle Rute oder tut es die 3m lange Spinnrute mit 7-29g Wurfgewicht auch?

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 26.09.2011 - 20:21

Angelfreak94 hat geschrieben:Tremarella- Technik finde ich hört sich auch interessant an. Braucht man eine spezielle Rute oder tut es die 3m lange Spinnrute mit 7-29g Wurfgewicht auch?

Bei der Tremarella-Technik kommt es auf eine sehr weiche Spitze an, es gibt extra Tremarellaruten, die ein Wurfgewicht von 0-3 Gramm haben und wenn ich mir deine so angucke ist die sicherlich zu hart.

Außerdem ist eine lange Angel erforderlich um die langen Vorfächer problemlos aus zu werfen.
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*