Am Forellen-Wobbler 1von2 Drillingen entfernen?


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Angus
Barsch
Barsch
Beiträge: 141
Registriert: 14.11.2004 - 16:08
Wohnort: NRW Rheinland

Am Forellen-Wobbler 1von2 Drillingen entfernen?

Beitragvon Angus » 30.05.2011 - 15:29

Hallo, ich finde ein Haken sollte bei einem kleinen Köder reichen.
ich möchte den Bauchdrilling an kleinen, ca 6-7cm langen Wobblern entfernen.
wie sind eure Erfahrungen damit?
fischt ihr mit 1oder 2 drillingen?
...draußen hängt ein Fuchsschwanz dran...

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 30.05.2011 - 17:35

Kannst du ohne Probleme weg machen.

Die meisten Wobbler laufen dann noch genauso gut, musst du aber ausprobieren.

Ich fische meistens mit einem Drilling und bekomme da genauso viele Fische raus.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 30.05.2011 - 17:38

Mach ich mit Tieftauchern am Fluss. Dort will ich, dass der Wobbler ständig mit der Schnauze in den Boden knallt, was mit Bauchdrilling eine sehr verlustreiche Sache wär. Fehlbisse gibts zwar, die nehm ich aber in Kauf. Grad bei kleinen Wobblern muss man aber testen ob der Lauf ohne Bauchdrilling noch stimmt. Wenn du aber ohne Grundkontakt fischen willst, würd ich den Drilling dranlassen. Die meisten Räuber attackieren gezielt den Kopf, damit sie die Beute sicher packen können. Deshalb fangen Köder mit grossen Augen und farbige Bleiköpfe gut, denn die visiert der Räuber an. Ohne Bauchdrilling wirst du ab einer gewissen Köderlänge viele Fehlbisse kassieren.
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 30.05.2011 - 22:14

Ein Drilling ist kein Problem.
Bei uns ist es so geregelt das man sie nur mit einem Einfachhaken ab Größe 2/0 fischen darf was echt zu einem Problem werden kann auch wenn ich die Gründe verstehe.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/