Welche Forelle ist das ?


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Welche Forelle ist das ?

Beitragvon Diox » 01.04.2011 - 13:56

JuliFisch hat geschrieben:So wie schon in der Hütte erwähnt, gab es heute noch eine sehr schöne Überraschung am See :)
Wie bei dem Hecht zuvor den kleinen Kopyto in weiß montiert, nur in 5cm, am 3g Kopf.
Dann einfach schön geschlenzt mit dem Wind ans andere Ufer, und ein wenig treiben lassen mit ein paar Zupfern, auf einmal bewegte sich nix mehr und ich setzte natürlich instinktiv den Anhieb, und dann ging das wilde Gespringe auch schon los, und sofort wusste ich, dass das ein harter und knapper Drill werden wird.
Zum Glück ging trotz der zahlreichen Sprünge und fluchten alles gut und so konnte ich dann diesen geilen Fisch landen 8)

Bild

Als ich dann den Fisch released hatte und er froh war wieder im Wasser zu sein, guckte ich mir den GuFi an und da wurde mir dann nochmal klar wie viel Glück ich hatte, da der im harten Maulwinkel nicht sehr tief eingedrungen war...
So sah der kleine aus danach :D

Bild

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher was ich da jetzt genau gefangen hab :D Hilfe wäre nett ;)
Größe dürft ihr demnächst erraten 8)



Sehe leider keine Bilder
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 01.04.2011 - 14:00

Ähm das ist komisch, habs gemacht so wie immer...
Siehste auch keine Links oder so??
Mal sehen ob die anderen es sehen.

Netzfahnder
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 37
Registriert: 26.08.2010 - 21:24
Wohnort: Rohr/Mfr.

Beitragvon Netzfahnder » 01.04.2011 - 14:00

JuliFisch hat geschrieben:...
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher was ich da jetzt genau gefangen hab :D Hilfe wäre nett ;)
Größe dürft ihr demnächst erraten 8)


Des is jetzt schon ein Scherz, oder?

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 01.04.2011 - 14:06

Ist das ne normale Regenbogenforelle?

der-raubfischer
Zander
Zander
Beiträge: 472
Registriert: 18.05.2009 - 21:44

Beitragvon der-raubfischer » 01.04.2011 - 14:10

Sieht irgendwie schon nach ner Meerforelle aus würde ich sagen. Bin mir aber nicht ganz sicher. 100%ige Unterscheidungsmerkmale gibt es, soweit ich weiß, auch nicht.
Trotzdem petri ;)

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 01.04.2011 - 14:13

Na da aber Petri Heil!

Auf den ersten Blick hin hätte ich es für eine Bachforelle gehalten, kann aber auch gut eine Meerforelle sein.

Ich hoffe, dass ich morgen den ersten Eintrag in dieser Rubrik machen kann, weil morgen mein Hausfluss auf macht :)
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10768
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 01.04.2011 - 14:33

Petri Heil zum tollen Fang. Was es genau ist ? Keine Ahnung - irgendeine Forelle, ne richtig schöne.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4374
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 01.04.2011 - 14:33

BOAH EY !!! :D

Was ne Granate. PETRI.
Is immer schwierig so Forellenkaliber auseinander zu halten.
Im ersten Moment hatte ich auch an ne Bachforelle gedacht.
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Haifisch_Nico
Zander
Zander
Beiträge: 265
Registriert: 17.03.2011 - 12:09
Wohnort: München

Beitragvon Haifisch_Nico » 01.04.2011 - 15:07

Ist eine regenbogenforelle. Sieht man auch ganz deutlich!!!

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 01.04.2011 - 15:15

Und woran wenn ich fragen darf Herr Experte?

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5270
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 01.04.2011 - 15:21

Glückwunsch, das ist ein toller Fisch! {ß*#

Ich denke, es wird eine Seeforelle sein. Eine Bachforelle hat andere und größere Punkte (da müssen nicht immer rote bei sein) und eine Meerforelle schließe ich aus, da er sie in einem See gefangen hat. Sollte dieser einen Ablauf haben, der ins Meer mündet und Aufstieg hat, könnte es auch eine Meerforelle sein, denke ich aufgrund der Optik allerdings nicht. Alle drei Arten sind genetisch völlig identisch, also wäre es eh egal ;-)

Regenbogner haben eine stumpfe Kopfform, daher ist es sicher keine, soviel ist sicher :no:

PS: Kauf Dir mal anständige Haken, daran sollte man nie sparen!
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 01.04.2011 - 15:35

Das war im Auslauf des Sees, also wäre Meerforelle durchaus möglich ;)

Das sind eigentlich anständige Haken :D Soweit ich es in Erinnerung hab sogar VMC's, aber es hing halt nur die Spitze im Maul und dann kann der Haken noch so stark sein, er biegt trotzdem auf.

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 01.04.2011 - 15:44

Echt ein Feiner Fisch, Petri
von Salmoniden hab ich wenig Ahnung.

« JuliFisch » hat folgendes geschrieben:

...
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher was ich da jetzt genau gefangen hab Hilfe wäre nett
Größe dürft ihr demnächst erraten


Des is jetzt schon ein Scherz, oder?


Na dann löse mal auf was das für ein Fisch ist :)
Catfishing

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 01.04.2011 - 15:56

Nun seh ich sie...

nun also Bachforelle ist es nicht. Saibling dürfte es auch nicht sein. Regenbogenforelle ist wahrscheindlich aber so ganz...passt es irgendwie nicht in meine Obtik. Wenn es möglich ist das es eine Meerforelle ist würde ich auf diese Tippen
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Haifisch_Nico
Zander
Zander
Beiträge: 265
Registriert: 17.03.2011 - 12:09
Wohnort: München

Beitragvon Haifisch_Nico » 01.04.2011 - 17:59

JuliFisch hat geschrieben:Und woran wenn ich fragen darf Herr Experte?


Man sieht doch die Färbung. Ist typisch für einen Regenbogner.;-)