Fangberichte Forelle 2011


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Thuni
Zander
Zander
Beiträge: 614
Registriert: 20.07.2011 - 21:52

Beitragvon Thuni » 09.08.2011 - 12:41

Ich nehme Forellen erst ab einer Größe von 31cm und dass eben nur, weil ich sie räuchern wollte. Ansonsten würde ich sie eben nicht mitnehmen. Das war eben ein "Sonderfall"
Fängt nicht gibts nicht...
Drilling dran und nei damit

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 09.08.2011 - 12:54

Wenns nicht zur Regel wird, ist das doch volkommen ok!

Ich versteh den Trubel nicht!
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя

*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Thuni
Zander
Zander
Beiträge: 614
Registriert: 20.07.2011 - 21:52

Beitragvon Thuni » 09.08.2011 - 13:03

Ist echt so, dann müssten die sich doch genauso aufregen, wenn jmnd. beispielsweise 8 Karpfen mitnimmt. Wenn dass aber passiert heissts dann "toller fang"
Fängt nicht gibts nicht...

Drilling dran und nei damit

Benutzeravatar
Madgraf
Zander
Zander
Beiträge: 1070
Registriert: 13.02.2009 - 9:12
Wohnort: Bad König
Kontaktdaten:

Beitragvon Madgraf » 09.08.2011 - 13:08

Freu dich über deinen Fang. 8 Forellen an nem Tag sind doch super. Neid und Missgunst sind halt auch unter Angelkollegen vorhanden.

Ich denke du hast einen schönen Tag gehabt.Lass es dir schmecken... :D

PS: Petri
Die Menge der Tage im Leben kann man nicht ändern, aber die Mengen an Leben pro Tag.

Thuni
Zander
Zander
Beiträge: 614
Registriert: 20.07.2011 - 21:52

Beitragvon Thuni » 09.08.2011 - 13:16

Endlich jemand, ders versteht :D :)
Fängt nicht gibts nicht...

Drilling dran und nei damit

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10617
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 09.08.2011 - 16:40

Und ab jetzt geht es bitte wieder zum Ursprungsthema zurück und das lautet Fangberichte.

Danke
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Jesse
Zander
Zander
Beiträge: 332
Registriert: 25.08.2009 - 1:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Jesse » 12.08.2011 - 8:26

Yes, :D

Endlich eine Bafö von 32cm gefangen, das Fischlein bis auf 2er DAM Spinner mit Einzelhaken und Regenbogendekor, gut das ich einen Springring dran hatte, die Forelle hat mächtig gebockt und kam nicht mehr vom Spinner frei.

Habe sie mir schmecken lassen, köstlich. :)

Insgesammt waren es 6 Forellen, aber die anderen fünf nur zwischen 4 und 12cm gross. :(
Gruß
Jesse

Catch and eat if you want...

Immer auf der Suche nach dem Monsterbarsch grösster bisher 39cm gefangen 27. Juli 2013 am Rhein.

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 14.08.2011 - 20:06

Petri, aber 4 cm ?!
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
Jesse
Zander
Zander
Beiträge: 332
Registriert: 25.08.2009 - 1:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Jesse » 18.08.2011 - 18:18

der-raubfischer hat geschrieben:Ich war heute auch mal wieder am Wasser. Gibt auch ein Video ;)

http://www.youtube.com/watch?v=B_MCCIux ... r_embedded


Hallo Raubfischer schöne Forelle. :)

Wie schwer ist der Jigkopf den Du da mit dem Gufi verwendest? Ich tippe auf 10 Gramm?
Gruß

Jesse



Catch and eat if you want...



Immer auf der Suche nach dem Monsterbarsch grösster bisher 39cm gefangen 27. Juli 2013 am Rhein.

Benutzeravatar
elBingoOS
Zander
Zander
Beiträge: 178
Registriert: 02.10.2008 - 20:33
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon elBingoOS » 31.08.2011 - 22:36

Thuni hat geschrieben:Ist echt so, dann müssten die sich doch genauso aufregen, wenn jmnd. beispielsweise 8 Karpfen mitnimmt. Wenn dass aber passiert heissts dann "toller fang"


Weißte was nimm das mit was dein Verein dir erlaubt und gut ist...
Du bezahlst genauso wie die anderen Mitglieder auch und wenn du mal das fängste was du mitnehmen darfst laut Verein dann ist gut...ob die Anderen nun 8 IM Monat mitnehmen dürfen oder mehr oder weniger, kann dir ja am...du weißt schon vorbei gehen.
Ich zum Beispiel darf AM Tag 3 Forellen mitnehmen und das vom 01.03 - 01.10
Also lass die Leute reden, haben die Ärtze mal gesungen!
Solange du dich an die Vorschriften hälst die der Verein dir erteilt ist alles flockig, ENDE!! ;)

Petri zu den Fängen und guten Hunger ;)
Bild

der-raubfischer
Zander
Zander
Beiträge: 472
Registriert: 18.05.2009 - 21:44

Beitragvon der-raubfischer » 01.09.2011 - 0:17

Jesse hat geschrieben:Wie schwer ist der Jigkopf den Du da mit dem Gufi verwendest? Ich tippe auf 10 Gramm?


Mit 10g auf Forelle wäre wohl etwas überdemensioniert :D
Der wiegt 5g, kommt nur so groß rüber weil der Gummifisch 3,5cm groß ist ;)

Alles was Sinn macht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 31.08.2011 - 15:27

Beitragvon Alles was Sinn macht » 04.09.2011 - 19:09

Bild
Bild
Bild

Meine erste 40cm Bachforelle!! Ein wirklich edles Tier. Gefangen an der Bünzau, auf Grund und als Köder hat sie sich Rotwürmer schmecken lassen. :)
Und ein recht guter Flussbrassen war auch noch dabei ;)
Aber nun der Hammer für mich, ein Plattfisch!!! :?: :?: Hier?
Kann mir jemand sagen was das genau für einer ist? Butt, Flunder, Scholle?
Die dunkel Färbung liegt wohl am dunklen Gewässer!?
Und was machen die hier oben im Süßwasser( Meer-Elbe-Stör-Bünzau)??
Danke im voraus für die Infos!!

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 04.09.2011 - 20:07

Die Plattfische landeinwärts ergeben Sinn. Sie ziehen in Kanäle und Flüsse und können dann auch mal gefangen werden. Ich schätze, ihr Wanderinstinkt hat da mal zu geschlagen.

So auf den ersten Blick würd ich Butt sagen, aber ich kenn mich da nicht so aus.
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Thuni
Zander
Zander
Beiträge: 614
Registriert: 20.07.2011 - 21:52

Beitragvon Thuni » 24.09.2011 - 23:38

So, ich war heute auch noch einmal auf Forellen, bis sie gesperrt werden :D
Leider war es diesmal nicht so gut. Die ersten 300-400 Meter nicht ein Biss obwohl überall sehr vielversprechende Stellen waren. Dann endlich erster Biss und ne 34er Forelle sicher gelandet. Dann wieder 200 Meter nix. Schliesslich nächster Biss und eine kleine 30er Forelle gefangen. Am Schluss konnte ich dann noch eine schöne 40er fangen. ( Alle auf sehr kleinen Meps Spinnern, mit roten Punkten)
Fängt nicht gibts nicht...

Drilling dran und nei damit

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5599
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 25.09.2011 - 6:12

Hi! Das ist eine Flunder; die ziehen im Winter die Flüsse hinauf.
Gelegentlich werden die auch hier unten bei uns gefangen.. .
Petri
DEUS LO VULT !