Italien / Gardasee


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Angeligel
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 04.02.2012 - 17:26

Italien / Gardasee

Beitragvon Angeligel » 16.04.2012 - 22:14

Moin jungs...
Da meine Familie und ich im nächsten Urlaub nach Italien (Riva) fahren, würde ich gerne fragen, was ich denn so mitnehmen soll.
Ich überlege derzeit, ob ich meine Fliegenausrüstung mitnehmen sollte, ob Gummifische, oder doch eher Friedfischzeugs...?

Währe sehr dankbar wenn mir jemand Erfahrungen berichten würde, oder Tipps geben könnte.

Lg Angeligel

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 17.04.2012 - 12:32

Hallo Angeligel,

also ich war schon sehr oft am Gardasee, meistens in Limone, das ist ganz in der Nähe von Riva, da habe ich immer auf kleine Weisfische geangelt , die hatte es früher in Massen ( heute nicht mehr).
Es gibt natürlich auch grössere aber ich habe in den vielen Jahren nur einmal einen gefangen .
Viele Jahre später war ich dann mit Freunden öfters am Gardasee und wir haben nachts auf Aal gefischt und das hat eigentlich immer funktioniert.
Ganz einfach auf Grund mit 10 - 15 Maden. Es waren nicht wirklich grosse dabei , aber Spass hats gemacht und gut geschmeckt.
Von anderen Fischen wie Hecht , Zander Karpfen usw. habe ich nie etwas mitbekommen , geschweigedenn gefangen.

Gruss und Petri Heil

Peter

Angeligel
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 04.02.2012 - 17:26

Beitragvon Angeligel » 17.04.2012 - 17:43

Jo Danke erstmal für die antwort.
Ich war letztes Jahr in der nähe von Peschirera del garda ab Abfluss angeln...
hab Massenweise Giebel gefangen. Hecht & co. war tote Hose.
also werde ich dieses Jahr eher auf Friedfische gehen... Dann aber noch ne kleine zusatzfrage... Wie sieht es mit Fliegenfischen aus???
Es gibt in der nähe von Riva sehr schöne beangelbare Flüsse und Bäche.
Lohnt es sich dort die fliegenrute mitzunehmen, oder nicht?

Lg Angeligel

der-raubfischer
Zander
Zander
Beiträge: 472
Registriert: 18.05.2009 - 21:44

Beitragvon der-raubfischer » 18.04.2012 - 16:57

Ich war dort letzten Sommer auf Kursfahrt und hatte leider keine Angel dabei... Ganz besonders an den Touristenhochburgen tummeln sich in ufernähe unzählige kapitale Döbel. Karpfen hab ich auch etliche gesehen.

Aber Döbel gabs wirklich um den gesamten See verteilt, vorrangig da wo auch mal Weißbrot und Eiswaffeln im Wasser landen ;) Denke allzu schwer sind die auch nicht zu fangen. Durchschnittsgrößen lagen teilweise echt bei über 40cm, hab auch einige um die 60cm gesehen.
Also wenn du Lust auf Döbel an der Fliegenrute hast, nimm sie besser mit :)

Angeligel
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 04.02.2012 - 17:26

Beitragvon Angeligel » 18.04.2012 - 21:31

Wenn das so ist...
Nehm ich Sie lieber mit.
auf welche Imitate glaubst du beissen die dann??
Wahrscheinlich Nassfliege, oder?
lg Angeligel

Benutzeravatar
lelox
Zander
Zander
Beiträge: 574
Registriert: 30.01.2008 - 23:46
Wohnort: Dreyeckland

Beitragvon lelox » 18.04.2012 - 23:50

Brotfliege? Eiswaffelfliege?
Die Viecher sind es wohl gewohnt, daß die Brocken von oben kommen.
-> PN

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 19.04.2012 - 12:26

Das wäre interresant zu erfahren wie erfolgreich du dann warst auf die Döbel , denn ich denke das ist schon ziemlich schwer da einen zu erwischen

Angeligel
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 04.02.2012 - 17:26

Beitragvon Angeligel » 20.04.2012 - 23:08

Ich werde euch natürlich berichten!!!
Die Döbel sind meiner erfahrung nach sehr scheu.
(letztes Jahr in Italien / Gardasee mit brotflocke probiert)
lg Angeligel

Benutzeravatar
Bink
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2012 - 19:03
Wohnort: Waldshut-Tiengen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bink » 24.04.2012 - 17:56

Hi

ich gehe dieses Jahr ( September) auch an den Gardasee und habe dazu auch ein paar fragen!!!

Wo bekomme ich denn die Tages od. wenn es die gibt Wochenlizenzen her und was kosten die?
Bin schon die ganze zeit am grübeln ob ich nur meine Spinn sachen mitnehmen soll oder doch lieber Friedfisch?
Kein Plan echt.
Kann wer was dazu sagen

MFG
Bild

Angeligel
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 04.02.2012 - 17:26

Beitragvon Angeligel » 24.04.2012 - 19:57

Wohin gehst du an den Gardasee?
des is je provinz unterschiedlich...
Lg angeligel

Benutzeravatar
Bink
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2012 - 19:03
Wohnort: Waldshut-Tiengen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bink » 25.04.2012 - 11:50

Ich gehe nach San Francesco das liegt im Süden.
Der Ort liegt vor der langen Landzunge!

MFG Bink
Bild

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 25.04.2012 - 12:20

Hallo ,


also ich habe wie schon gesagt sehr sehr oft am Gardasee gefischt , und habe mir noch nie eine Tageskarte oder ähnliches gekauft , mir ist aber auch nichts bekannt , dass man da eine braucht.
Vielleicht ist es heute anders.

Benutzeravatar
Bink
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2012 - 19:03
Wohnort: Waldshut-Tiengen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bink » 25.04.2012 - 20:27

Meine infos laut Internet sind für nen Tagesticket 20 euro fällig!
Ich weiß aber nicht ob da was wahres drann ist.

Angeligel
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 04.02.2012 - 17:26

Beitragvon Angeligel » 28.04.2012 - 8:03

Da ich letztes jahr in peschiera del garda war kann ich dir folgendes sagen, wie du ín DIESER Provinz eine Angelschein bekommst.
Dort musst du in die bank gehn, und an eine best. Adresse ca.10€ überweisen. Dann musst du mit dem Überweisungschein in die Touristeninfo, und den Überweisungsscheint bekommst du dann die "groben" Regeln (sind nur Schonzeiten und Stellen an denen du nicht angeln darfst) und den Agelschein, der ein Jahr für den Gardasee in dieser Provinz gilt.

Wenn du in dieser Provinz (VENETO) Angeln willst, wäre des eigentlich schon alles.

Wenn du in einer anderen Provinz angeln willst schreib halt nochmal, meistens kann ich dir noch etwas sagen.
(hab mich über fast alle etwas informiert)

Lg Angeligel

Benutzeravatar
Bink
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2012 - 19:03
Wohnort: Waldshut-Tiengen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bink » 28.04.2012 - 9:13

Danke für deine Antwort!
Ich denke mal das es an meinem Urlaubsort gleich sein wird,ist ja in der nähe von deiner Provinz.
Ich war mal vor Jahren am Comersee da mußte ich mir die pappe bei der post holen für 16 D-Mark (Jahreskarte).
Wie sieht es den aus mit Tabbak-Läden oder der Polizei da bekommt man doch auch nen Schein oder ?
Da ich kein Italienisch kann muß ich das alle vorher wissen :-S .
Ich habe keine Ahnung wie meine Provinz heißt und daher hoffe ich das du noch mehr infos für mich hast.

(Welche Angelausrüstung sollte ich denn mitnehmen? Hatte eigendlich vor meine Spinnangel und co zu quälen :loldev:

MFG Bink