Wird eine Angellizenz für die Adria benötigt?


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

fischerkoenig04
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 20.02.2007 - 13:32
Wohnort: Bayern, Landkreis Traunstein

Wird eine Angellizenz für die Adria benötigt?

Beitragvon fischerkoenig04 » 20.02.2007 - 13:40

servus,
so, da ich in den Pfingstferien nach Kroatien fahre, wollte ich mal wissen, ob man seit neuestem eine Lizenz für das angeln dort in der Adria braucht und wenn, wieviel kostet die und wo bekomme ich die her?
gruß
tom
Heute hinterfragen wir den Unterhaltungswert von Hinrichtungen (Zitat: Lateinlehrer zum Thema Gladiatorenkämpfe im alten Rom)

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2134
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Wird eine Angellizenz für die Adria benötigt?

Beitragvon mikesch » 20.02.2007 - 14:02

fischerkoenig04 hat geschrieben:..., ob man seit neuestem eine Lizenz für das angeln dort in der Adria braucht ...
Schon seit Jahren :idea: .
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

fischerkoenig04
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 20.02.2007 - 13:32
Wohnort: Bayern, Landkreis Traunstein

Beitragvon fischerkoenig04 » 20.02.2007 - 14:05

wirklich? da wurde ich aber nie drauf angesprochen, also hier. und als ich da war und noch kleiner haben dort alle geangelt, da hatte sicher keiner eine Lizenz. Ok, dann zum zweiten Teil der Frage: Wo krieg ich die hier und wieviel kostet der Spaß?
Heute hinterfragen wir den Unterhaltungswert von Hinrichtungen (Zitat: Lateinlehrer zum Thema Gladiatorenkämpfe im alten Rom)

Benutzeravatar
Marko
Zander
Zander
Beiträge: 441
Registriert: 18.08.2003 - 15:13
Wohnort: St. Pölten/Niederösterreich

...

Beitragvon Marko » 20.02.2007 - 14:14

Angellizenzen bekommst du eigendlich in den Touristenbüros,
wo anders habe ich sie bis jetzt nicht gekauft.
Die Tageslizenz kostet 60kn (ca. EUR 8,-) die 3 Tageslizenz kostet 150kn
und die Wochenkarte 300kn oder 350kn - da bin ich mir nicht ganz sicher.
Der Wechselkurs ist ca. EUR 1,- ist 7,25kn (kuna).
Man wird selten auf die Angelkarte angesprochen, wenn sie dich aber
erwischen kanns teuer werden, hängt aber alles davon ab wo du angelst.
Am Hafen würde ich nie ohne Karte angeln, bist du aber irgendwo im nirgendwo, dann kannst du sie dir normalerweise sparen, wenn die Küstenwache in der nähe patrouliert, dann nur in der nähe von größeren Orten und das sehr, sehr selten.

MfG Marko
Don&t try this at home!

fischerkoenig04
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 20.02.2007 - 13:32
Wohnort: Bayern, Landkreis Traunstein

Beitragvon fischerkoenig04 » 20.02.2007 - 17:30

puh, ganz schön happig für das das da fast nichts drinn ist :( , aber werd ich mir fast kaufen müssen. gibts auch wochenkarten? schonmal danke für die Info. :)
Heute hinterfragen wir den Unterhaltungswert von Hinrichtungen (Zitat: Lateinlehrer zum Thema Gladiatorenkämpfe im alten Rom)

Benutzeravatar
Marko
Zander
Zander
Beiträge: 441
Registriert: 18.08.2003 - 15:13
Wohnort: St. Pölten/Niederösterreich

....

Beitragvon Marko » 20.02.2007 - 19:41

ja es gibt wochenkarten, hab ich im post eh geschrieben! ;)

mfg marko

Ps.: es ist viel drinne, musst nur wissen was du fangen willst und ich sage
dir wie du dazu kommst! :D
Don&t try this at home!

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 20.02.2007 - 20:35

Wenn Du vom Boot aus angeln willst, dann brauchst Du eine andere, etwas teurere Lizenz.
Auch diese bekommst Du in den Tourismusbüros.

Und glaube unserem Marko - in der Adria kannst Du, wenn Du weist wie, Klasse Fische fangen ;)

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Marko
Zander
Zander
Beiträge: 441
Registriert: 18.08.2003 - 15:13
Wohnort: St. Pölten/Niederösterreich

Beitragvon Marko » 21.02.2007 - 12:39

Zu der Lizenz vom Boot aus, es stimmt, dass man eine andere benötigt -
jedoch nur wenn man auf Schwertfische und Thune aus ist, dann ist die Tageslizenz glaub ich 80kuna oder so, falls du aber ,,klein" schleppst,
mit makrelenvorfach oder norm wobbler, blinker oder auch nur so mit Grundrute angelst usw. kannst du die normale Angellizenz kaufen.

Und wie Taxler schon sagte - wenn du weißt wie ist es kein problem
auch an einen ,,netten" Fisch zu geraten.

MfG Marko
Don&t try this at home!

fischerkoenig04
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 20.02.2007 - 13:32
Wohnort: Bayern, Landkreis Traunstein

Beitragvon fischerkoenig04 » 21.02.2007 - 17:47

naja, ich hab bis jetzt ein paar hornis erwischt und einen wolfsbarsch sowie ein paar Tintenfische, aber sonst ist nicht viel los gewesen. kann man mir dann mal ein paar expertentipps geben, wäre dankbar wenn ich mal was nettes erwischen würde ;)
Heute hinterfragen wir den Unterhaltungswert von Hinrichtungen (Zitat: Lateinlehrer zum Thema Gladiatorenkämpfe im alten Rom)

Benutzeravatar
Marko
Zander
Zander
Beiträge: 441
Registriert: 18.08.2003 - 15:13
Wohnort: St. Pölten/Niederösterreich

.....

Beitragvon Marko » 23.02.2007 - 1:15

darf ich fragen wo du angelst?
Bei uns auf Krk sind die Hornis und Wolfsbarsche sehr
schwierig vom Ufer aus zu fangen, spreche da wirklich
aus Erfahrung.
Sie sind einfach zu selten in Wurfnähe, die Chancen
an genau einen Schwarm zu geraten sind echt nicht hoch.

Natürlich ist es leichter je weiter südlicher du fährst,
da Dalmatien viel mehr Fische aufweist als der Norden.

Ich versuche es Gerne auf Goldbrassen, die sind auch
in Wurfweite und auserdem auch beissfreudig.
Einfach mit Laufblei am Grund und als Köder ein ordendliches
Stück Calmar oder eine kleinere Krabbe.
Werfe auf Sand wo aber eine Steinkante in der Nähe ist,
in diesem ,,Zwischengebiet" suchen die Goldbrassen oft
nach Nahrung, in der Früh ziehen sie meist zu zweit
oder zu dritt herum, gegen Abend genau so.

MfG Marko
Don&t try this at home!

fischerkoenig04
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 20.02.2007 - 13:32
Wohnort: Bayern, Landkreis Traunstein

Beitragvon fischerkoenig04 » 23.02.2007 - 8:59

hmm, das wird jetzt schwierig wo ich in Kroatien schon überall geangelt habe, also, fangen wir mal an: Auf der Insel Pag, auf den Inseln Rab, Krk bei Umag (ziemlich hoch im Norden), und einmal ganz weit im Süden unten, insel Pasman glaub ich oder so. Ausserdem noch in der nähe von Zadar, war aber alles, wie ich bereits gesagt haben, nicht mit allzugroßem Erfolg gekrönt. Also auf Krk gehts mit Boot recht gut, oder?
Heute hinterfragen wir den Unterhaltungswert von Hinrichtungen (Zitat: Lateinlehrer zum Thema Gladiatorenkämpfe im alten Rom)

Benutzeravatar
Marko
Zander
Zander
Beiträge: 441
Registriert: 18.08.2003 - 15:13
Wohnort: St. Pölten/Niederösterreich

.....

Beitragvon Marko » 23.02.2007 - 11:24

ja mit Boot gehts überall um die Inseln gut, man braucht einfach nur etwas raus zu fahren, wobei eine Karte wegen den Meeresgrund hilfreich ist und kann mit Schleppen gut Fische fangen.

MfG Marko
Don&t try this at home!