Im November/Dezember an den Ebro?


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

stevi
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2005 - 20:30

Im November/Dezember an den Ebro?

Beitragvon stevi » 01.10.2006 - 19:25

Hi Leute!

Leider werde ich meinen Urlaub nicht mit meiner Liebsten verbringen können - dafür kann ich mich dann aber meinem liebsten Hobby widmen :lol:

Deshalb meine Frage:
Hat jemand Erfahrungen, wie die Verhältnisse Mitte November/Anfang Dezember in Spanien am Ebro sind?
Macht es Sinn, auf Zander und Waller zu gehen?
Oder kann man sich es eher sparen?

Freue mich sehr über Meinungen, Erfahrungen, Kenntnisse.....
Gerne auch direkt an stevi_u2@gmx.net

Danke & viele Grüße,

Alex

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5872
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 03.10.2006 - 19:54

Hi! Zander, Waller und Karpfen geht noch gut - Schwarzbarsch eher weniger. Viel Spaß.

Petri!
DEUS LO VULT !