Angeln in Österreich


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
vaske
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2003 - 10:39
Wohnort: 72488 Sigmaringen

Angeln in Österreich

Beitragvon vaske » 17.08.2003 - 10:46

Hallo liebe Angel Freunde,Jch bin Neu in diesem forum,Jch habe drei fragen.Kan mir jemand sagen wo gute angelplätze in Örstereich-Bodensee um die stadt Bregenz herum sind wo Mann auf Hecht angelen kan?Und darf Mann in Örstereich ohne angelschein angelen?Darf Mann in Ö. mit lebendigem köder auf Hecht?Jch bitte um informationen weil Jch grade eine woche urlaub habe und mochte ein oder zwei tage zum fischen,Danke für jedes info. :p

christoph
Barsch
Barsch
Beiträge: 160
Registriert: 19.04.2003 - 11:32
Wohnort: Feldkirch/Vorarlberg/Austria, nähe Bodensee

Beitragvon christoph » 17.08.2003 - 17:50

Hallo! Ich bin am Wochenende auch am Bodensee am angeln! Gute plätze kenne ich leider auch keine da ich noch nie dort war! Nur was ich weiß ist, das man nicht mit lebendem Köfi angeln darf! Das ist in ganz Österreich so! Und die Angelkarten bekommst du im Tourismusbüro!
Eat-Sleep- Go Fishing (4-life)

Benutzeravatar
vaske
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2003 - 10:39
Wohnort: 72488 Sigmaringen

Bodenseeangeln

Beitragvon vaske » 18.08.2003 - 8:55

christoph hat geschrieben:Hallo! Ich bin am Wochenende auch am Bodensee am angeln! Gute plätze kenne ich leider auch keine da ich noch nie dort war! Nur was ich weiß ist, das man nicht mit lebendem Köfi angeln darf! Das ist in ganz Österreich so! Und die Angelkarten bekommst du im Tourismusbüro!
Tourismusbüro?Ist das vor Ort oder hier in Deutchland?Bitte um antwort,danke.Eventuel weist du was eine Tageskarta kostet bzw. eine Wochenendkarte wen es sie gibt?Und geht angeln in Östereich ohne angelschein?

christoph
Barsch
Barsch
Beiträge: 160
Registriert: 19.04.2003 - 11:32
Wohnort: Feldkirch/Vorarlberg/Austria, nähe Bodensee

Beitragvon christoph » 18.08.2003 - 10:18

Tourismusbüro gibt es in Bregenz! Ich glaube neben der Festspielbühne!!
Wegen dem Schein, das weiß ich leider nicht, da ich auch das erste mal hingehe!
Eat-Sleep- Go Fishing (4-life)

Indiana
Zander
Zander
Beiträge: 277
Registriert: 11.07.2003 - 21:43
Wohnort: Wien - Österreich

Beitragvon Indiana » 18.08.2003 - 21:36

@vaske

Versuchs mal über das Tourismus Büro in Deiner Stadt. Eventuell können Dir die helfen. Fängige Plätze erfährst Du direkt vor Ort, ich denke jeder Einheimische Fischer bzw. Angler wird Dir sicher gerne Auskunft geben.
Da hilft kein Jammern und kein Fluch, Du bist allein beim Rutenbruch!

Benutzeravatar
til
Hecht
Hecht
Beiträge: 3237
Registriert: 13.05.2003 - 14:44
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon til » 27.03.2004 - 23:34

Kleine Anmerkung zum Thema Netiquette: Es gehört sich nicht, über Rechtschreibefehler herzufallen. Jeder vertippt sich mal und nicht jeder ist der ( deutschen ) Sprache so mächtig wie ihr (Oberlehrer).
Und Diskussionen darüber werden als "offtopic" gelöscht.
Bild

schwabe84
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 30.07.2008 - 15:15
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon schwabe84 » 30.07.2008 - 15:22

also ich geh immer zum fischen nach Bregenz und daher kann ich euch genaue Tips geben.

- in Österreich (Bregenz) braucht man keinen Angelschein)
- die Tageskarte kostet 7,
- wochenkarte ?
- Monatskarte ?
- und die Jahreskarte (die hab ich) 77 Euronen
- Das Touristenbüro is mitten in der Stadt ist aber mit einem Schild das eine I beinhaltet gekennzeichnet.
- lebende Köder darf man nicht benutzen

Mfg
Schwabe84

nausa
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 17.06.2008 - 16:03
Wohnort: 3580 Horn

Beitragvon nausa » 29.12.2008 - 13:35

Kann mir jemand helfen???
Ich habe in Niederösterreich (Waldviertel) vor 3 Jahren einen Teich gesehen mit Steg, Boot und Blockhütte mit Sauna für ca. 4-5 Personen.
Man konnte den Teich wöchentlich für Fischer mieten.
Ich fand es auch im Internet, aber jetzt kann ich es nicht mehr finden.
Weiss jemand bescheid darüber???
Bitte wichtig, wollte meinem Vater zum 70. Geburtstag eine Woche dort mit Familie schenken.
Natur geniesen (solange es noch eine gibt)

Astratobii
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2019 - 10:57

Re: lebendköder?

Beitragvon Astratobii » 12.03.2019 - 11:04

Zählt Wurm auch zu den lebendködern?

schwabe84 hat geschrieben:also ich geh immer zum fischen nach Bregenz und daher kann ich euch genaue Tips geben.

- in Österreich (Bregenz) braucht man keinen Angelschein)
- die Tageskarte kostet 7,
- wochenkarte ?
- Monatskarte ?
- und die Jahreskarte (die hab ich) 77 Euronen
- Das Touristenbüro is mitten in der Stadt ist aber mit einem Schild das eine I beinhaltet gekennzeichnet.
- lebende Köder darf man nicht benutzen

Mfg
Schwabe84

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5270
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Angeln in Österreich

Beitragvon Derrik Figge » 12.03.2019 - 14:52

Würde mich sehr wundern, wenn dem nicht so wäre. Es ist DER Klassiker unter den Lebendködern ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Angeln in Österreich

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 14.03.2019 - 18:34

Weil kleine Forellen mit Würmern oft verangelt werden ist in den meisten Salmonidengewässern in Österreich das angeln mit Wurm verboten
Das ist eines der Verbote die ich sinnvoll finde
Angeln :D