Angeln in Texel


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Joscha
Hecht
Hecht
Beiträge: 1514
Registriert: 07.03.2006 - 11:53
Wohnort: Stuttgart

Angeln in Texel

Beitragvon Joscha » 10.03.2006 - 14:46

Moin moin
Ich gehe im Sommer nach Texel,wer kann mir sagen welche Erlaubnisse/Angelscheine ich brauche :?:
Außerdem würde es mich interessieren mit welchem Köder ihr am meisten gefangen habt :?:
Wäre über Antworten sehr erfreut :p :p :p
Also ran an Computer und geschrieben 8)
Euer stuffel93

:D :D :D :D

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 10.03.2006 - 16:45

hi,
hast du meine E-mail nicht bekommen?
hier nochmal alles:

auf texel brauchst du:

im Meer:
keinen schein,einfach nur angeln gehen!

im inland(grachten ect.):
für texel gibt es zusätzlich zur Visakte(9,50¤) noch einen seperaten schein,den man auf der insel für ca.10¤ am Köderladen auf dem Vuutorenweg kaufen kann!

also dann ,jetzt weißt du ja alles!!wenn du mehr über das angeln dort erfahren willst dann melde dich doch einfach noch mal bei mir!!

gruß pascal

Benutzeravatar
Joscha
Hecht
Hecht
Beiträge: 1514
Registriert: 07.03.2006 - 11:53
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Joscha » 10.03.2006 - 20:31

Hi elektrofant ;-]
Hab inzwischen deine Mail bekommen 8)
Danke :clap: :clap: :clap:
Übrigens,ich angle dann auf Texel wahrscheinlich ca.200m von einem Badestrand entfernt,wo sich alle 2-3 Tage eine Sandbank, ca.30m vom Strand entfernt,befindet :p
Außerdem gibt es dort manchmal eine richtig gewaltige Strömung(da wirst du als Bandender fast rausgezogen :?
Nochmal danke :clap:

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 10.03.2006 - 22:28

Hi,
200meter vom badestrand ist weniger gut,dort ist zu viel trouble,aber wenn du dort fischen willst dann solltest du das nachts versuchen,dann geht bestimmt was!!
eine sandbank alle zwei bis drei tage??? :?: wie soll denn das gehen?entweder sie ist oder sie nicht da!
das mit der strömung ist schon mal sehr gut,aber nur 30m weit draußen ist etwas nah,wir fischen meist so in entfernungen von 70-80 meter dort stehen die wölfe und auch platten solltest du dort überlisten können!

wo fährst du denn genau hin?und wann?
wir fahren in den letzen zwei ferienwochen wieder hoch,aber jetzt erst mal zwei wochen über ostern!!

gruß pascal

Benutzeravatar
Joscha
Hecht
Hecht
Beiträge: 1514
Registriert: 07.03.2006 - 11:53
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Joscha » 11.03.2006 - 12:05

Hi :kugel
Naja,die Sandbank bildet sich eben da. :?
Ich weiß nicht wann wir losfahren,nur dass wir am 2 oder 3 September wieder heimfahren. :(
Während dessen wohne ich mit meiner family in einem Bungalowpark in der Nähe von De Koog :dance:
Mit welchem Köder angels du dann am häufigsten :?:
Ich wollte es erst mal mit Krabben probieren(die bekommt man ja ziemlich leicht 8) ).
Nochmal vielen Dank für die Info :p :p :p
dein stuffel93
8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) [size=9][/size]

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 11.03.2006 - 15:17

hi stuffel

der köder der im meer am besten läuft ist der watwurm oder der seeringelwurm,die kannst du auch selber suchen,das geht ganz einfach,nur ne mistgabel schnappen und bei ebbe im wat ein bischen buddeln,dann wirst du schell fündig!!
mit krabben habe ich noch nie gefischt,weil die bei den wurfweiten die ich brauche mit sichreheit bafliegen werden!!oder meinst du garnelen?

gruß pascal

Benutzeravatar
Joscha
Hecht
Hecht
Beiträge: 1514
Registriert: 07.03.2006 - 11:53
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Joscha » 12.03.2006 - 10:36

Bin mir auch nicht ganz sicher :?
Aber danke für den Tipp mit den wattwürmern jumpingfrog
Werd ich berücksichtigen.Wie stehts auf Texel mit anderen Fischarten außer Platte und Wolfsbarsche :?:
dann kann ich mich einstellen :D

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 12.03.2006 - 12:10

Hi,
wir haben bis jetzt in der Brandung nur Wolfsbarsche,Flundern und Schollen gefangen!aber es soll auch Meeräschen,Markrelen,Aalmuttern und Hornhechte geben!!
Auf diese Fischarten werde ich es diesen sommer und jetzt ostern auch mal probieren,den ostern werden die wölfe noch nicht da sein,und auf irgendwas muss ich ja angeln!!
:D
Gruß pascal

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 12.03.2006 - 20:53

also, ich werde in den osterferien vlt auch hoch kommen.
hornhecht und aalmutter kann ich bestätigen, da ich sie selber schon gefangen habe !
in den osterferien gehen schollen sehr gut vom kutter und von den deichen ! seebarsch ist noch nicht so häufig zu fangen wie im sommer aber es gibs vereinzelt immer glückliche !

Benutzeravatar
donlotis
Zander
Zander
Beiträge: 972
Registriert: 08.09.2003 - 14:56
Kontaktdaten:

Beitragvon donlotis » 12.03.2006 - 21:40

Hallo;

beste Köder: Wattwurm und Heringsfetzen...

beste Stellen: rund um De Cocksdorp...

beste Zeit: auflaufendes Wasser und rund um den Höchsstand!

Gruß donlotis
nureinestunde

BildBild

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 12.03.2006 - 22:58

aha,
wie es aussieht schein es hier doch einige mehr zu geben die nach texel fahren als ich gedacht habe!!
das mit den besten stellen und den ködern kann ich nur bestätigen!!aber wir haben meist schon 2 stunden vor niedrigwasser ordentlich gefangen und dann meist bis so etwa 2 stunden nach hochwasser!

-zu den ködern: welche kunstköder laufen bei euch den so am besten?
-hat es schon jemand mit der fliegenrute versucht?

gruß pascal

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 15.03.2006 - 13:30

ich meine jetzt ist die zeit sehr sehr schlecht um mit der fliege aufzulaufen !
ich habe zwar noch nie welche gesehen, die mit der fliege fischten jedoch könnte ich mir vorstellen, dass fische drauf beissen !

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 15.03.2006 - 15:49

@fong
hi, was meinst du denn wird so mit der fliege gehen?im sommer ja wölfe,was meinst du denn wird ostern so gehen?(nicht nur fliege)die wölfe werden dann ja noch nicht da sein ,und die dorsche werden schon wieder weg sein!!also sach mir doch mal was denn da so gehen könnte?
was ostern noch nicht da gewesen,nur im witer und im sommer!


gruß pascal

elektrofant
Zander
Zander
Beiträge: 682
Registriert: 07.11.2005 - 18:27
Wohnort: Hilden-Texel

Beitragvon elektrofant » 06.04.2006 - 9:40

hi leute,
morgen gehts wieder auf an die see "juhu juhu",mal schauen was sich so tut!das wasser ist ja noch recht kalt,aber ich bin zuversichtlich ein paar schollen oder aalmuttern überlisten zu können!also ich erzähl euch dann in 12tagen mal wie es denn war!!

gruß pascal

Benutzeravatar
Joscha
Hecht
Hecht
Beiträge: 1514
Registriert: 07.03.2006 - 11:53
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Joscha » 10.04.2006 - 18:29

@elektrofant: Viel Spaß und Petri HEIL:

Ich wollt noch mal an alle eine Frage stellen:Weiß jemand von euch mit wieviel Ruten ich angeln darf? Was sind die fängigsten Kunstmontagen?
Wenn ihr was wisst, bitte unbedingt schreiben 8)
Gruß stuffel