Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1563
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...

Beitragvon Dreamworker » 20.09.2018 - 17:27

Ich habe Im Internet lange nach einer "anständigen" Abdeckhaube für mein neues (gebrauchtes) Auto gesucht.
Sie sollte absolut Wasserdicht, aber atmungsaktiv sein und nicht vom Wind so einfach fortgeblasen werden können, so wie mir das bei der letzten Faltgarage für meinen damaligen Kombi öfters passiert ist.

Gestern habe ich ein Produkt gefunden, welches meinen Erwartungen und Vorstellungen entspricht und habe es gestern online bestellt und heute wurde es geliefert und die Haube befindet sich nun im Einsatz.
Erhältlich ist sie in mehreren Qualitäten für unterschiedliche Einsatzzwecke für drinnen und draußen.

Erhältlich ist das Teil für fast jeden Fahrzeugtyp und - Hersteller, auch Sondergrößen werden. angefertigt.
Bezugsquelle ist: abdeckhauben-online. de Tel. Nr. : 05464/9691152
Ich habe das Modell "SuperAuto-Pelerine" genommen. Dabei ist ein Aufbewahrungsbeutel aus demselben Material.

Ich möchte diese Abdeckhauben euch für eure Boote, Autos, Motorräder und sonstiges empfehlen. Im Winter kein lästiges Eiskratzen mehr, keine Verunreinigungen durch Vögel und Blütenstaub und alles was von Bäumen fällt (Blätter, Tannennadeln, irgendwelche Absonderungen), Ruß, Streusalz, Schneematsch. usw.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10772
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...

Beitragvon Gerd » 20.09.2018 - 19:19

Ehrlich jetzt? Du hast Dir das Ding heute bekommen bei 30 °C und empfiehlst es uns uneingeschränkt für sämtliche Einsatzzwecke im Winter.....
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1563
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...

Beitragvon Dreamworker » 20.09.2018 - 19:38

Gerd hat geschrieben:Ehrlich jetzt? Du hast Dir das Ding heute bekommen bei 30 °C und empfiehlst es uns uneingeschränkt für sämtliche Einsatzzwecke im Winter.....


Ich verstehe nicht was du damit meinst, Gerd! Das Teil ist für den GANZJÄHRIGEN EINSATZ konzipiert, für oder besser JEDES Wetter!!!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10772
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...

Beitragvon Gerd » 20.09.2018 - 19:53

Dreamworker hat geschrieben:I

Ich möchte diese Abdeckhauben euch für eure Boote, Autos, Motorräder und sonstiges empfehlen. Im Winter kein lästiges Eiskratzen mehr, keine Verunreinigungen durch Vögel und Blütenstaub und alles was von Bäumen fällt (Blätter, Tannennadeln, irgendwelche Absonderungen), Ruß, Streusalz, Schneematsch. usw.


Du empfiehlst etwas als gut, dass Du seit ein paar Stunden Dein Eigen nennst?
Mein Heizölmaserati steht im Winter im Freien. Wie aber schützt diese tolle Plane das Auto z.B. vor Streusalz, Ruß und Schneematsch? Lässt Du Dein Auto beim Fahren eingepackt? Blütenstaub - im Frühjahr ein großes Thema. Wie schützt die Plane davor? Wieso gibst Du hier einfach die Werbung als eigene Erfahrungen wieder???
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5273
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...

Beitragvon Derrik Figge » 21.09.2018 - 15:13

Streusalz verursacht doch die Schäden unter dem Fahrzeug... :-S
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1563
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Tip für Top Abdeckhaube für Boot, Auto und sonstiges...

Beitragvon Dreamworker » 21.09.2018 - 19:27

Kommt ganz drauf an, wo man sein Auto abstellt bzw. muß. Am Straßenrand: Kommen Streufahrzeuge vorbei, verteilen die das Salz auch auf die Autoflanke!
Wer in Gebieten mit Schwerindustrie lebt oder wo gebaut wird und da sein Auto stehen hat, kann auf sein Kfz Aschepartikel (auch durch Hausbrand), oder sonstwelche Glas-und Lackschadende Partikel auf seinem Auto finden.
Ist mir schon passiert: An meiner letzten Adresse wurde direkt neben unserem Parkplatz eine Baugrube für eine Tiefgarage ausgehoben. Das war im einsetzenden Winter. Als ich meine zugefrorene Frontscheibe abgekratzt habe, habe ich sie mit tiefen Kratzern beschädigt.

Irgendwie waren da Sandkörner o. ä. draufgeraten und mit angefroren, so das ich sie nicht sehen konnte.
Zudem hat die Sonne im Laufe der Zeit den roten Lack meines damaligen Passats ziemlich ausgeblichen.
Hätte ich damals dieselbe Abdeckhaube wie jetzt gehabt, hätte ich mir einige Beschädigungen und auch viel Zeit mit kratzen sparen können (ein Kombi hat halt viel Glasfläche).
Ich stand mal, glaub ich, unter einer mit Blattläuse befallenen? Linde, die scheiden so ein klebrigen Sekret ab, das man nie wieder von allen Flächen des Autos abbekommt.
Niederschlag in jeder Form enthält mehr oder weniger Schmutz, dessen Rückstände am Fahrzeug anhaften. Läßt sich vermeiden.
Ich brauche meinen Golf nicht jeden Tag. Er steht auch mal für länger. Also schütze ich ihn, anstatt ihn dauernd zu waschen.
Nicht jeder hat eine Garage, also sollte man Sen Auto so gut wie möglich vor Schmutz und schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Ebenso verhält es sich mit Booten, die im freien gelagert werden.
Das ist jetzt alles, was ich zu meinem Thema noch zu sagen habe.
Ich habe auch keine Werbung eingestellt, sondern nur die Bezugsquelle genannt, oder habe ich hier irgendwelche Bilder und/oder animierte Logos vom Produkt eingestellt?!