Daiwa oder Shimano


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

xnetworkerx
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 13.09.2018 - 13:31

Daiwa oder Shimano

Beitragvon xnetworkerx » 13.09.2018 - 13:33

Hallo,

ich habe 2 neue Rollen da liegen und kann mich nicht entscheiden.
Wie ist eure Empfehlung und warum?

Shimano Baitrunner ST 10000RB oder DAIWA Black Widow BR 4500A

Benutzeravatar
toxXxic
Brassen
Brassen
Beiträge: 59
Registriert: 25.07.2016 - 17:33
Wohnort: München

Re: Daiwa oder Shimano

Beitragvon toxXxic » 13.09.2018 - 13:54

Hallo,

an welche Rute willst du denn die Spule machen und auf was willst du angeln?
Benötigst du wirklich mehrere 100M 0,30mm Schnur auf deinen Rollen?

Ich persönlich würde mich aber trotzdem für die Shimano Baitrunner entscheiden, da ich selbst die Shimano USA Baitrunner 4000 fische und ich mit der Spule super zufrieden bin.

Gruß
toxXxic
Wer nicht angeln fährt, der fängt auch nix! :dance:

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1543
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Daiwa oder Shimano

Beitragvon Dreamworker » 13.09.2018 - 17:54

Ich persönlich rate dir zur DAIWA, da ich auch mehrere Rollen und Ruten dieser Marke fische und. vollauf zufrieden bin. Willst du auf Waller angeln, in einem Fluß oder See?

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5144
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Daiwa oder Shimano

Beitragvon Valestris » 13.09.2018 - 18:58

Ich kenn keine der Rollen, würd aber zur Shimano greifen.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10753
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Daiwa oder Shimano

Beitragvon Gerd » 13.09.2018 - 19:18

Du hast beide da liegen? Sind beide gut, wenn Du denn so enormes Schnurfassungsvermögen brauchst. Nimm die , die Dir besser gefällt oder aber - ich würde es so machen - nimm einfach beide.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen