Spinnrute + Rolle


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

christoph89
Barsch
Barsch
Beiträge: 121
Registriert: 06.09.2017 - 11:08
Wohnort: Saarburg

Spinnrute + Rolle

Beitragvon christoph89 » 04.09.2018 - 14:28

Hallo,

ich weiss hier wurde schon viel zu Thema geschrieben und ich habe auch schon einiges gelesen.
Ich bin eigentlich nicht so der Spinnangler doch abundzu geh ich schon mal mit Spinner oder Gufi angeln und wollte jetzt wo es kälter wird das vermehrt machen. :) Geangelt wird an der Saar(Grenze Saarland), Altarm Saar und abundzu Mosel. Ich will auf jeden Fall kein Schrott kaufen sondern was ordentliches wo ich schon weiter auswerfen kann und ohne Probleme den Tock bzw. den Biss erkenne. (Unterschied ob Hänger, Stein oder Biss sollte man erkennen bzw. spüren). Ich habe mir jetzt mal raus gesucht und frage euch nach ehrlicher Meinung. :) Schon mal Danke im Voraus. :)

Die Rute: https://www.angelplatz.de/dam-nanoflex- ... 0g--aa1492

Die Rolle: https://www.angelplatz.de/shimano-sedon ... fi--ro0535

Die Schnur: https://www.angelplatz.de/daiwa-j-braid ... 0m--sd0240

Über Antworten oder verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen. :)
Zander :dance:

christoph89
Barsch
Barsch
Beiträge: 121
Registriert: 06.09.2017 - 11:08
Wohnort: Saarburg

Re: Spinnrute + Rolle

Beitragvon christoph89 » 06.09.2018 - 6:59

Bekomme wohl leider keine antwort. :(
Zander :dance:

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4987
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Spinnrute + Rolle

Beitragvon Valestris » 06.09.2018 - 7:14

Ich denke mal da machst du nicht viel verkehrt mit ;)
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5660
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Spinnrute + Rolle

Beitragvon rhinefisher » 06.09.2018 - 7:35

Hi!
Gut gewählt!
Bei der Rolle bin ich mir aber nicht ganz sicher ob das die richtige Grösse ist - bei der 40gr Version der Nanoflex bevorzuge ich 3000er Rollen, ab 50gr 5000er.
Bestelle dir beide Größen und sende die weniger passende zurück...
Petri
DEUS LO VULT !

christoph89
Barsch
Barsch
Beiträge: 121
Registriert: 06.09.2017 - 11:08
Wohnort: Saarburg

Re: Spinnrute + Rolle

Beitragvon christoph89 » 06.09.2018 - 10:06

Danke für die Antworten. :)

Ok dann nehme ich die 3000er Rolle. Bin aber am überlegen ob ich auf 240cm oder 210cm bei der Rute gehen soll. Ich glaube 270cm ist bei denen Gewässer die ich befische (hauptsächlich Saar und Altarm Saar) zu lang.
Zander :dance:

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10634
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Spinnrute + Rolle

Beitragvon Gerd » 06.09.2018 - 13:32

2,10 Meter ist an der Saar, die ich kenne absolut ausreichend.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

christoph89
Barsch
Barsch
Beiträge: 121
Registriert: 06.09.2017 - 11:08
Wohnort: Saarburg

Re: Spinnrute + Rolle

Beitragvon christoph89 » 06.09.2018 - 14:17

Gerd hat geschrieben:2,10 Meter ist an der Saar, die ich kenne absolut ausreichend.


Super, Danke Gerd. :)
Zander :dance: