Balancing von Rute und Rolle


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hannes747
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 09.12.2017 - 18:50

Balancing von Rute und Rolle

Beitragvon Hannes747 » 11.08.2018 - 6:44

Heyhey,
ich wollte mal nachforschen wie/ob ihr das balancing bei euren größeren Ruten (also WG ~100) hinbekommt wenn man die ganzen modernen Rollen in Betracht zieht?

Die Frage wirkt erstmal dumm - aber bedenkt dass die ganzen neuen Daiwa und Shimano Rollen in den Größen 4000 & 5000 alle irgendwo im 200-320g Bereich liegen. Gibts Ruten die mit so niedrigem Rollengewicht schön ausbalanciert sind oder muss man sich da selbst abhilfe schaffen?

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 179
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Balancing von Rute und Rolle

Beitragvon Corazon » 11.08.2018 - 7:30

Die Ruten sind jetzt auch viel leichter als zuvor.

Wir haben die Angeln oftmals so "optimiert" : mit Walzblei. Entweder in der Angel oder falls dies nicht geht, außen.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)