Angelkoffer nervt... ich will neu!


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Angelkoffer nervt... ich will neu!

Beitragvon Diox » 06.03.2014 - 18:53

Hallo ihr Guten,

mich nervt mein Angelkoffer gewaltig. Er hat mir zwar nun bestimmt 10-15 Jahre treue Dienste geleistet aber nun geht er mir auf den S***

Das Problem ist nicht die Größe (und das er Tonnen wiegt) sondern vor allem die Aufteilung der Fächer.
Es handelt sich um diesen:
http://www.angel-ussat.de/shop/index.ht ... _plano.htm

Mein Problem, meine Kunstköder transpotiere ich nicht in diesem...daher sind die ganzen Fächer reicht mistig aufgebaut. Ich bekomme nicht wirklich was unter. Meine Posen sind zu lang so das sie in zwei Posenrohren unten im Hauptfach liegen und dieses wieder damit komplett blockieren. Hakenpackungen finden keinen vernünftigen Platz, Kleinteile fliegen herum und sind in Ü-Ei Dosen was aber auch wieder doof ist wenn man net weiß wo was ist... auf deutsch er nervt mich gewaltig.

Leider finde ich noch keine Alternative wo ich sage, ja der ist es! Er sollte halt wirklich für Friedfischer gemacht sein. Bedeutet lange Posen, viele Hakenpackungen, Schrottbleidosen und tausende von Eizelteilen, Aromen usw. sollten darin unterkommen.

Habt ihr Vorschläge? Was nutzt ihr und wie räumt ihr ein? Ich brauche Inspiration und hoffe ihr könnt helfen.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 06.03.2014 - 19:59

Alternativ... wie könnte ich die Einteilungen einigermaßen Sauber heraus schneiden um größere Fächer zu bekommen?
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

KarpfenanglerXP
Zander
Zander
Beiträge: 194
Registriert: 12.12.2012 - 12:13

Beitragvon KarpfenanglerXP » 06.03.2014 - 21:40

Also ich hab so einen Rucksack. Da kann oben viel rein und unten in den 3 Boxen, wobei du die Größe der Fächer durch das Herausnehmen von Trennwänden variieren kannst. Meist hab ich oben im Hauptfach noch ne zusätzliche Box, da mir nur 3 Boxen mit Kunstködern nicht reichen :P . Der Rucksack hat noch einige andere Fächer, aber das kannst du dir hier ansehen:

http://m.angelsport.de/__WebShop__/prod ... detail.jsf

Ich weis, dass du wie viele andere Askari nicht magst, aber bei mir hats geklappt und den Rucksack, wenn er dir überhaupt zu sagt, gibt es bestimmt auch noch wo anders zu kaufen.

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 06.03.2014 - 22:30

hi,

um die fächer zu modifizieren müsste ein dremel das geeignete wekzeug sein.

mit entsprechenden trenn -und schleifaufsätzen kommst du in die kleinste ecke.
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 272
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 07.03.2014 - 2:52

Hallo,

also ich mache es jetzt so , daß ich mehrere Angelkoffer habe , aufgeteilt in Raubfischkoffer , Kunstkoederkoffer , Karpfenkoffer und einen fuer Allgemein.

Ich weiß , das ist jetzt auch nichts neues aber ich kann es nur empfehlen , da dadurch alles sehr übersichtlich und aufgeräumt ist und man nicht unnötig viel Angelzeug ans Wasser schleppt.
Ich habe mir dazu die Koffer von Versus ( Fachversand Stollenwerk ) in verschiedenen Größen zugelegt , bei denen kann man die Fächer individuell zuschneiden und die sind stabil und bezahlbar. Dazu sehen sie sogar noch recht schick aus.

Viele Grüße und Petri

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 07.03.2014 - 10:24

Hallo

@Karpfenangler: So nen Ruchsack hatte ich auch schon ABER meine Kunstköder laufen so oder so über eine extra Tasche. Der Rücksach wäre also rein für Friedfisch und würde für mich bedeuten das ich wieder lauter kleine Boxen, Posenrohre usw. in das Hauptfach werfen müsste was zu einem Chaos führt bei mir. Daher hätte ich doch gerne etwas, wo man etwas Übersicht behält aber ansich ne gute Idee und Danke

@44er Danke mein Bester, werde ich mal gucken wo man sowas herbekommt und in welchem Preisrahmen es sich bewegt. Mal sehen ob sich das Bastel dann lohnt in der Hoffnung das er dann nicht ganz dir Grätsche macht.

@Hansle Das habe ich leider sowieso, Waller, Spinfischen usw. sind aus Plätzgründen eh schon aussotiert und laufen über extra Taschen und Behältnisse. Aber ich guck mir mal die Koffer bei Stollenwerk an .
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

NachtFee
Brassen
Brassen
Beiträge: 75
Registriert: 12.06.2012 - 13:45
Wohnort: nähe Heidelberg

Beitragvon NachtFee » 07.03.2014 - 11:49

Hi Diox,

wie wäre es mit sowas

http://www.angelgeraete-bode.de/Saenger ... ear-Bag-II

und dann noch soetwas, da hast viele Variationsmöglichkeiten

http://www.carpcorner.de/b-richi-takleb ... dium-3.php

Gruß
Ich kann Alles außer Hochdeutsch!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 07.03.2014 - 13:41

Wäre sicher auch eine Lösung mit der ich auch ähnlich gespielt habe aber eine Tasche hat für mich drei Nachteile:
1. Nicht Wasserdicht
2. Sie sieht schnell aus wie sau wenn sie paarmal im Schlamm war
3. Und das wichtigste für mich, sie ist instabil bedeutet ich kann im Auto nichts mehr oben drauf werfen (Hab nur nen Golf und würde nen Passat voll kriegen) Es besteht also immer die Gefahr das es gequetscht wird und es so zu Bruck kommt.

Aber vielleicht komme ich auch einfach nicht drum herum, wobei neben Tasche noch eine Sitzkiepe in betracht kommt falls ich eine stabile finde die gut eingeteilt ist und zu nem fairen Kurs gehandelt wird. Aber die braucht auch wieder so viel Platz...
Also noch ist kein Optimum gefunden... leider. Zargesbox war auch schon mal ne Überlegung wert.

Aber danke für die Inspirationen, vielleicht wird es auch sowas in die Richtung.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 07.03.2014 - 14:56

Hi Doix,
Sitzkiepen sind meiner Meinung nach überteuert. Da ich gerne feeder, hatte ich mir diese auch schon mal angesehen und festgestellt das man mindestens 80 € zahlen muss für die Einsteiger Klasse...

Es gibt oft im Fachhandel für Werkzeug große Werkzeug-Kisten wo man viel rein packen kann, vielleicht gibt es ja eine in der von dir benötigten Größe ;-)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 07.03.2014 - 17:14

Hallo Colin,

gezwungenermaßen hab ich mich mit ihnen grade beschäftigt, wenn du ne günstige suchst sag Bescheid dann kann ich dir vielleicht was empfehlen.

In Baumarkt geht es morgen auch mal, mal sehen was die haben oder ob ich mir so ein Dremelding kaufe... ich hoffe das ist was für handwerklich unbegabte.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11004
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 07.03.2014 - 17:36

Ich hätte da noch ne komplett ausgestattete Rive im Keller 8)
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 07.03.2014 - 18:10

Oh man wenn die DInger nicht so schwer und riesig wären... mit Plattform und fest aufgebauter Kiste?
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11004
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 07.03.2014 - 18:28

Klar. Und so ziemlich allem an Anbauteilen, ca 30 Fächern. Natürlich alle ausgebaut und gut gefüllt.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 07.03.2014 - 18:33

Wenn du die mal loswerden willst sag Bescheid aber ich glaube dann brauch ich ein größeres Auto.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11004
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 07.03.2014 - 19:01

Los werden ist kein Thema. Allerdings werde ich den Wert niemals erzielen können und deshalb bleibt sie im Keller stehen.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen