Welche Knoten für geflochtene Schnur?


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Hunte
Brassen
Brassen
Beiträge: 91
Registriert: 11.10.2011 - 18:12
Wohnort: Wardenburg

Welche Knoten für geflochtene Schnur?

Beitragvon Hunte » 05.11.2011 - 17:51

Moin Moin,

ich war heute im Angelgeschäft, oder Dealer würdet ihr wohl sagen :D, und habe mir die Red Arc geholt und geflochtene Schnur aufspulen lassen.

Nun möchte ich gerne wissen mit welchem Knoten ihr den Wirbel befestigt. Ich habe bei Knotenpage mehrere Knoten gesehen, möchte aber natürlich auch von euren Erfahrungen profitieren :)

Und morgen geht es los. Da werden Fische on mass überlistet!!!

Musste jetzt einfach gesagt werden :D

Danke und Gruß
Jörg

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 05.11.2011 - 18:54

http://www.blinker.de/__we_thumbs__/633 ... knoten.jpg
Verwende ich auch. Einfacher Clinchknoten, anderst ist nur, dass man die Schnur doppelt nimmt!

Benutzeravatar
LaZe
Zander
Zander
Beiträge: 1054
Registriert: 28.09.2008 - 18:19

Beitragvon LaZe » 06.11.2011 - 2:18

Bild

Ich mache meist 4-5 Windungen. Hatte bis jetzt nie Probleme mit dem Knoten.

mante
Barsch
Barsch
Beiträge: 122
Registriert: 12.11.2010 - 11:02

Beitragvon mante » 06.11.2011 - 11:01

Wie wäre es mit no-knot?

Benutzeravatar
LaZe
Zander
Zander
Beiträge: 1054
Registriert: 28.09.2008 - 18:19

Beitragvon LaZe » 06.11.2011 - 11:50

Ich habe eine lange Zeit no-Knots verwendet und am Anfang dachte ich es gibt nichts besseres... Nachdem dann aber im Drill öfters mal die Schnur "gerissen" ist oder beim Wurf auf einmal der Köder weg war habe ich aufgehört diese Teile zu verwenden und hatte nie wieder Probleme!

Und um es den Schlaubergern vorweg zu nehmen JA ICH HABE DIE DINGER RICHTIG VERWENDET!

Benutzeravatar
donlotis
Zander
Zander
Beiträge: 972
Registriert: 08.09.2003 - 14:56
Kontaktdaten:

Beitragvon donlotis » 06.11.2011 - 12:17

Am besten ist der Palomarknoten, hält bombenfest und lässt sich auch mit klammen/kalten Flossen noch gut binden!

Gruß donlotis
nureinestunde

BildBild

Benutzeravatar
Wolf_74
Hecht
Hecht
Beiträge: 1536
Registriert: 12.08.2004 - 22:13
Wohnort: Buchen / Odenwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolf_74 » 06.11.2011 - 12:21

donlotis hat geschrieben:Am besten ist der Palomarknoten...


Der ist mittlerweile auch mein Favorit. Funktioniert super mit geflochtenen und auch monofilen Schnüren.

prinzbitburg112
Hecht
Hecht
Beiträge: 2078
Registriert: 02.10.2007 - 12:30
Wohnort: Erkelenz/NRW

Beitragvon prinzbitburg112 » 06.11.2011 - 14:21

LaZe hat geschrieben:Bild

Ich mache meist 4-5 Windungen. Hatte bis jetzt nie Probleme mit dem Knoten.

Den mach ich auch immer ! Hält bombig und noch nie Probleme gehabt.
Allerdings sollte man vorher mal mit dem Fingernagel über die geflochtene gehen(nur den Bereich,den man für den knoten benötigt),um die Beschichtung damit etwas abzukratzen.

mante
Barsch
Barsch
Beiträge: 122
Registriert: 12.11.2010 - 11:02

Beitragvon mante » 06.11.2011 - 21:52

Hmm, benutze die no-knot seit ca. 2jahren und hatte noch nie nen problem damit! Gerade bei kalten/nassen/windigem wetter einfach zu verwenden!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 07.11.2011 - 15:00

Den gezeigten nutze ich bei Mono, bei geflochtener nehme ich No Knot.

Benutzeravatar
Madgraf
Zander
Zander
Beiträge: 1070
Registriert: 13.02.2009 - 9:12
Wohnort: Bad König
Kontaktdaten:

Beitragvon Madgraf » 07.11.2011 - 16:27

Image

Ich mache meist 4-5 Windungen. Hatte bis jetzt nie Probleme mit dem Knoten.


Bei diesem Knoten nehme ich allerdings die Schunr doppelt und binde dann den dargestellten Knoten. Damit hat man einen höheren Reibungswiderstand und die Schnur rutscht nicht so schnell durch.
Die Menge der Tage im Leben kann man nicht ändern, aber die Mengen an Leben pro Tag.

Benutzeravatar
Knight_of_Nights
Zander
Zander
Beiträge: 1049
Registriert: 06.03.2004 - 13:38
Wohnort: Albersdorf-Schleswig Holstein

Beitragvon Knight_of_Nights » 08.11.2011 - 14:29

No Knot ist da wohl am besten und stabilsten...erstrecht wenn die Hände kalt sind..:-) Finde die Dinger einfach klasse.
Mehr Infos und aktuelles??? Besucht uns bei Facebook: Knights Fishing