brauche hilfe


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

kilimandscharo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2011 - 21:43

brauche hilfe

Beitragvon kilimandscharo » 04.07.2011 - 22:14

hallo ich bin ein neuling mehr oder weniger Very Happy
ich möchte gerne zwei ruten holen und zwar für den rhein zum beispiel zum posenangeln und oder grundangeln von zander hecht barsch aal bis vllt sogar wels Wink ich hab gelesen feederruten sind optimal weil sie schon als alrounder bezeichnet werden - ist das richtig ?
welche ruten empfehlt ihr mir rollen schnur alles was dazu gehört Very Happy wär super cool von euch wenn ich ein paar tolle antworten bekommen würde =)
liebe grüße kili =)
Beitrag hier bearbeiten

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 22:28

Ich würde dir zu Karpfenruten raten.
Eine etwas schwerere und eine leichtere.
Dann noch zwei große, stabile Freilaufrollen mit 0.30 bzw. 0.35 mono und fertig ist die Lauge ;)

kilimandscharo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2011 - 21:43

Beitragvon kilimandscharo » 04.07.2011 - 22:37

achsooo ... was für ein grund hat das denn mit einer leichteren und einer schwereren rute ? hast du vllt auch ein modell - als empfehlung

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 22:41

Naja die schwere ist eher was für Hecht. Damit kannst du die größeren Köfis besser rausbefördern. Und die leichte für Zander.
Genaue Modelle müsst ich nochmal gucken.
Aber vielleicht eine mit einer Testkurve von 3lbs und eine mit einer Testkurve von 2lbs.

kilimandscharo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2011 - 21:43

Beitragvon kilimandscharo » 04.07.2011 - 22:46

ahh okay das ist schon mal hilfreich für mich danke =)
und gehst du selbst am rhein angeln ... vllt auf pose oder grund oder so bisher war ich nur auf zander mit gummifsch

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 22:50

Ne wohn da leider nicht. Soll aber ziemlich gut sein für Zander und Hecht.
Wie lifs bis jetzt mit Gummi ?

kilimandscharo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2011 - 21:43

Beitragvon kilimandscharo » 04.07.2011 - 22:54

ganz ok =) bis jetz für mich als anfänger zumindest ;)
najaa ich muss aber sagen ohne boot ist es am rhein aber ein echter nachteil zumindest zum spinnfischen

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 22:55

Auf Zander am besten eine Grund-Montage mit nem Laufblei und dann ein dünnes Stahlvorfach mit einem Zwillings bzw. Drillingshaken. Vorher musst du dir dann natürlich ein paar Köfis besorgen.

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 22:56

In einem anderen Thread hab ich gelesen das es im Rhein gründel geben soll und das die gut fangen sollen. Kannste ja mal ausprobieren.

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 22:56

*Gründeln

kilimandscharo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2011 - 21:43

Beitragvon kilimandscharo » 04.07.2011 - 23:03

ja mach ich mal irgendwann =) okay werde ich dann mal ausprobieren hoffe ich werde hier noch ein paar tipps und ratschläge für ruten bekomm montage systeme =)

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 23:05

Na klar :D und wenn du was fängst musste mir bescheid sagen^^

kilimandscharo
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2011 - 21:43

Beitragvon kilimandscharo » 04.07.2011 - 23:17

okay =)

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 666
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 04.07.2011 - 23:20

Was hast du denn bis jetzt für Gummifsiche benutzt ?

Benutzeravatar
Schraube
Zander
Zander
Beiträge: 1193
Registriert: 06.09.2006 - 11:54
Wohnort: Bonn

Beitragvon Schraube » 05.07.2011 - 12:13

Wenn du erstmal nur testen und nicht viel Geld ausgeben willst kauf dir 2 Teleskopruten.

1. 3 - 3,20 m und einem Wurfgewicht von ca. 40 - 120 g

Die nimmst du als Grundrute. Damit kannst du auf Aal, Zander und Hecht gehen.

2. 3,60 - 4,20 m und einem Wurfgewicht von 30 - 60 g

Die kannst du als Posenrute nehmen.

Dazu zwei Freilaufrollen mit passender Monoschnur und es sollte reichen.

Geh in den Angelladen deines Vertrauens und lasse dich beraten. Jeder Laden hat diverse Ruten + Rollen im Angebot die für den Anfang reichen.

Du wirst nach einer gewissen Zeit eh feststellen, was du wirklich brauchst. Dann kannst du mehr Geld investieren. Vorher lohnt es sich nicht da sonst der Kram nach einem Jahr in der Ecke rumstehen wird. ;)


Und zum Thema Spinnfischen am Rhein.... Ich denke 90 % aller Angler (wenn nicht noch mehr) angeln vom Ufer aus und sind erfolgreich. Also so schlecht kanns nicht sein :lol:
!!!mehr als nichtsfangen kann man nicht!!!

spreche hiermit für alle rhein herne kanal angler ;) ihr wisst was ich meine