Auf der Suche nach der richtigen Rute


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Optimistic_Fich
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2020 - 15:11

Auf der Suche nach der richtigen Rute

Beitragvon Optimistic_Fich » 06.01.2020 - 15:50

Moin zusammen,

1.) ich bin vor meiner Angelprüfung und zurzeit auf der Suche nach günstigen jedoch hochwertigen Modellen.
Welche Internetseiten sind empfehlenswert?

Da die unterschiede enorm sind zu Angelgeschäften und am Anfang jede Menge Geld in die Hand genommen werden muss für Fischtöter, Wirbel, Zangen und sonstiges Zubehör würde ich hier gerne etwas sparen.

2.) Gibt es hochwertige Set's für Anfänger die wirklich gut sind? Ich denke ich werde starten mit zwei Ruten - eine zum Grundangeln und dann noch eine zum Spinnfischen, weil das mehr Action bringt und mehr Übung abverlangt.

Würde mich über Tipps zum kauf freuen und vielleicht kennt der eine oder andere ja ein aktuelles Angebot.

Discus
Barsch
Barsch
Beiträge: 105
Registriert: 04.04.2017 - 13:34

Re: Auf der Suche nach der richtigen Rute

Beitragvon Discus » 06.01.2020 - 16:30

Servus,

schau mal hier rein.... https://www.blinker.de/forum/viewtopic.php?f=182&t=38705

Sollte für den Anfang sehr hilfreich sein.

Gruß Stefan
Deutscher durch Geburt,
Bayer Dank Gottes Gnade.


aus Bayern.

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 315
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Auf der Suche nach der richtigen Rute

Beitragvon Thorben » 06.01.2020 - 16:53

Ich würde zunächst am Fischtöter sparen. Hier eignet sich ein Stück ausrangierter Besenstiel oder der Stiel eines ausrangierten Hammers. Von Komplettsets würde ich absehen. Nimm hier lieber etwas mehr Geld in die Hand, dann hast du auch was, was dir lange Freude macht. Ansonsten steht in dem verlinkten Thread eigentlich alles wichtige drin.

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 241
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Auf der Suche nach der richtigen Rute

Beitragvon Colamann » 06.01.2020 - 17:33

Ich würde beim "Drumherum" auch zuerst mal im Haushalt gucken, dann im Supermarkt und im Baumarkt.

Als Fischtöter geht der erwähnte Besenstiel oder so. Eine Spitzzange mit Saitenschneider findet sich vielleicht auch schon in der Werkzeugkiste. Maßband aus dem Haushaltswarenregal. Messer, Schere, Taschenlampe und ein altes Handtuch finden sich bestimmt auch.

Bestellen tue ich mittlerweile gern bei Gerlinger.