Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

PureGame
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2019 - 18:02

Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon PureGame » 30.11.2019 - 18:29

Hallo zusammen,
Ich habe vor einiger Zeit auf einer Messe eine Balzer Magna Magic Tele Carp gekauft und wollte nun im Netz nach Informationen/Preisen/Reviews zu dieser Rute suchen. Leider habe ich nirgends die gleiche Rute gefunden. Es handelt sich um eine Balzer Magna Magic Tele Carp mit 3,6 Metern und einer 3lbs Testkurfe. (Bis ca 80g wurfgewicht wenn ich nicht irre)
Deshalb nun meine frage: Was hat es mit gebundenen Teleruten von Balzer aufsich? Kann jemand was zu den Preisen sagen? Im Internet habe ich nur infos zu den Magna Tele Ruten mit geklebten ringen gefunden.

Habe einige Fotos gemacht damit ihr euch die Rute anschauen könnt. Von der Verarbeitung ist sie sehr gut und ich habe keinen Makel gefunden. Der Preis war mit 75€ auch nicht zu teuer für eine gebundene Rute. Leider konnte ich bisher noch keinen größeren Fisch Haken der die Rute gefordert hätte deshalb kann ich nichts zur Stabilität sagen.

Was denkt ihr?

Grüße Pure
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (41.57 KiB) 243 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (228.99 KiB) 243 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (212.21 KiB) 243 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (294.95 KiB) 243 mal betrachtet
Zuletzt geändert von PureGame am 30.11.2019 - 22:33, insgesamt 1-mal geändert.

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1569
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Balzer Magna Magic Tele Carp

Beitragvon Dreamworker » 30.11.2019 - 19:53

Ich fische eine ähnliche Rute von Daiwa, auch mit gebundenen Ringen in derselben Länge.
Hat, glaub ich, eine Testkurve von 2 - 2,5 Ibs. Egal ob mit Pose oder auf Grund, auch als Feeder eingesetzt,
macht jeder Fisch der Gattung Karpfen oder K. - ähnliche sehr viel Spaß mit dieser Rute!

Gebundene Ringe haben gegenüber den aufgeklebten den Vorteil, das sich der Kleber nicht irgendwann mal löst
und die Ringe sich verschieben. Finde deine Rute prima und du hast dich für eine gute Qualität entschieden!
Welche Rolle benutzt du mit dieser Rute, auch eine von Balzer?

PureGame
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2019 - 18:02

Re: Balzer Magna Magic Tele Carp

Beitragvon PureGame » 30.11.2019 - 21:29

@Dreamworker
Hab vor die Rute hauptsächlich am Meer zu benutzen um vom Strand/ von der Mole aus auf Grund zu fischen. (Itailen ist nur 3h mit dem Auto weg)
Deshalb hab ich mich bei der Rolle für eine Shimano Baitrunner 8000 Oceanic entschieden :) Die sollte für diese Zwecke genau richtig sein mit der Freilauffunktion.

Interessant finde ich dass man zu meiner Rute absolut keine Informationen im Internet findet. Keinen Preis, keine Berichte, keine Verweise, nichts...

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 177
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon Colamann » 01.12.2019 - 14:27

Ich hab mal mein Google-Fu rausgekramt und neben der geklebten Version nur diese eine gebundene hier gefunden: http://anglertreff.at/produkt/balzer-ma ... tele-carp/

Leider hat Balzer zur kompletten Magna Magic Reihe gar keine Infos auf der Seite, ich hatte aber einige Suchergebnisse auf Ungarisch. Daher die Vermutung, wird diese Serie vielleicht im deutschsprachigen Raum nicht, oder nicht mehr offiziell vertrieben?

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1569
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon Dreamworker » 01.12.2019 - 15:58

Wenn du diese Rute zum Molen/Meeresangeln nehmen willst, dann in Verbindung mit einem Dreibein?

PureGame
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2019 - 18:02

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon PureGame » 01.12.2019 - 21:31

@Dreamworker: Entweder mit dreibein oder mit Rutenhalter im Sand. Bin gerade auch am überlegen ob die Rute mit der Rolle nicht auch evtl zum Schleppen mit Boot benutzt werden kann?

@Colamann: Stimmt das ist die Rute. Dann hab ich mit meinen 75€ zu viel bezahlt. Schade.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon Gerd » 03.12.2019 - 12:14

Geklebte Ringe ? Davon habe ich noch nie etwas gehört, bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass alle Ringe angebunden werden (halt maschinell) da ein Kleber auf dem biegsamen Blank einer Rute nicht hält. Aber scheinbar hat sich da in der Kleberindustrie einiges getan, man lernt ja nie aus.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

PureGame
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2019 - 18:02

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon PureGame » 03.12.2019 - 13:25

@Gerd:
Soweit ich weiß werden die meisten Steckruten mit gebundenen Ringen von Hand hergestellt.
Schau dir mal das Video an, da wird das gut gezeigt.
https://youtu.be/TzxImsqDuZU?t=827

Bei Teleskopruten im günstigeren Preissegment ist das aber sehr ungewöhnlich. Hier werden meistens Metallringe benutzt die dann auf die Fertige Rute aufgeklebt werden. Das hat, wie Dreamworker gesagt hat, den Nachteil dass sich die Ringe gerne mal lösen und dann verschieben. Ausserdem sieht es sehr billig aus. Siehe Foto.

Gebundene Ringe haben besonders bei Teleskopruten allerdings den Nachteil dass die Rute nur von einem Absoluten Fachmann repariert werden kann, da man die Rute nur schwer wieder auseinanderbauen kann wenn die Ringe Angebunden und lackiert sind.
Geklebt vs Gebunden.jpg
Geklebt vs Gebunden.jpg (1.58 MiB) 107 mal betrachtet

Für unter 60€ eine gebundene Teleskoprute zu bekommen ist wirklich eine Seltenheit. Bin gespannt auf die Strapazierfähigkeit der Rute.



Also ich habe gerade noch mit dem Anglertreff.at telefoniert und nach der Rute gefragt. Laut der Aussage des Herren ist die Magna Magic eine Sonderserie und in der ist die Tele Carp 3.6M die einzige Balzer Teleskoprute die zusätzlich zu den geklebten auch mit gebundenen Ringen angeboten wird. Der Preis ist seiner Meinung nach zu billig für das was die Rute kann und wie sie verarbeitet ist. Sehr interessantes gespräch.
Zuletzt geändert von PureGame am 03.12.2019 - 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon Gerd » 03.12.2019 - 13:49

Ah verdammt ja, Du hast recht. Die werden natürlich auch geklebt und nicht gebunden. Hatte nicht auf dem Schirm, dass es eine Telerute ist :~[ :~[

PureGame hat geschrieben:

Gebundene Ringe haben besonders bei Teleskopruten allerdings den Nachteil dass die Rute nur von einem Absoluten Fachmann repariert werden kann, da man die Rute nur schwer wieder auseinanderbauen kann wenn die Ringe Angebunden und lackiert sind.


Der Austausch eines gebundenen Ringes ist allerdings kein Hexenwerk, dass kann jeder, der etwas handwerkliches Geschick hat. Ich sehe das binden allerdings bei Teleruten eher als Vorteil als geklebt, so kann man jeden Ring bei Bedarf neu machen, ohne dass man andere Ringe abmachen muss, weil man sonst nicht an den Ring kommt, der ausgetauscht wird.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

PureGame
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2019 - 18:02

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon PureGame » 03.12.2019 - 13:58

Wie genau reparierst du einen kaputten Blank/Ring bei einer gebundenen Rute? Die sind doch lackiert nachdem sie gebunden wurden oder? lackierst du neu?
An sowas hab ich mich noch nie rangetraut. Wäre aber ein interessantes Projekt.

Alleine schon aus optischen Gründen sind mir gebundene Ringe immer lieber als geklebte. Da Steckt noch handarbeit (und hoffentlich qualität) drin.

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 269
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Infos zu Balzer Magna Magic Tele Carp?

Beitragvon Thorben » 04.12.2019 - 11:02

Der Lack und das Bindegarn lässt sich in der Regel gut mit Hilfe von etwas Hitze und einem scharfen Messer entfernen. Aber dabei musst du dann sehr vorsichtig sein, dass du den Blank nicht beschädigst. Wenn der Lack dann restlos entfernt ist, bindest du den neuen Ring einfach neu an und lackierst dann in der Regel mit zwei bis drei Schichten zwei Komponenten Lack über. Wichtig ist hierbei aber, dass die Rute dabei stetig rotiert, bis der Lack nicht mehr fließt, sonst hast du zum einen nen versauten Boden und zum zweiten Rotznasen an der Wicklung (ist mir alles schon passiert :lol:). Wenn du am Rutenbau interessiert bist, schau mal auf Youtube nach dem Kanal von Weckesser, der erklärt das eigentlich sehr anschaulich.