Fliegenfischerforumstreffen 2009


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

medfisch
Barsch
Barsch
Beiträge: 117
Registriert: 25.07.2005 - 16:06
Wohnort: Seeon

Beitragvon medfisch » 30.06.2009 - 15:58

Tja Peter,
ich fürchte den schiefen Haussegen könnte ich so wohl nicht vermeiden :-C , aber ich hätte zumindest ein paar gute Argumente, mir endlich eine anständige Stipprute zu kaufen :-@

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 30.06.2009 - 17:12

@Mikesch:
Klar. Komm zum Grillen und ratschen wie letztes Jahr! Den Weg kennst du ja schon.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
Mce
Zander
Zander
Beiträge: 919
Registriert: 09.09.2005 - 17:38
Wohnort: Lkr. Mühldorf / Oberbayern

Beitragvon Mce » 02.07.2009 - 12:13

Also wettermäßig sieht's für dieses Wochenende ja nicht gerade rosig aus. Auch der Wasserstand der Mangfall ist eigentlich noch zu hoch, die Zuflüsse der Mangfall sind zwar auch alle am sinken aber ob es für Samstag schon reicht ist meiner Meinung nach fraglich.

Was meint ihr, macht es Sinn das Treffen dieses WE zu machen?

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 02.07.2009 - 13:13

Ein gewisses Risiko besteht sicherlich.
Aber ich habe, was das Datum angeht, keinerlei Alternative.
Bis zum Beginn der Sommerferien und noch die erste Ferienwoche hänge ich dann dick drin.

Aber ich habe auf dem oben gelinkten Pegelticker nachgesehen.
Heutiger Pegel 75cm; Tendenz seit Tagen fallend.
Und wenn es übermorgen meinetwegen 60cm hat, sind die bedingungen vielleicht nicht optimal, aber gut.
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
Mce
Zander
Zander
Beiträge: 919
Registriert: 09.09.2005 - 17:38
Wohnort: Lkr. Mühldorf / Oberbayern

Beitragvon Mce » 02.07.2009 - 13:40

Dann is eh scho ausgschmatzt.

Werd auf alle Fälle die Wettervorhersagen und die Pegelstände beobachten. Wenn ihr mir am Samstag noch ein bischen Feedback geben würdet wär das super. Natürlich hoffe ich das sich bis Samstag die Lage bessert.

Will jetzt hier nicht als Schönwetterangler dastehen, aber direkt bei andauerndem Wolkenbruch und Gewitter will ich nicht den ganzen Tag im Wasser stehen.

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 02.07.2009 - 14:02

Hirsch oder Nichthirsch - das ist hier (frei nach Shakespeare) die Frage...
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Helmut1

Beitragvon Helmut1 » 02.07.2009 - 20:32

Wenn ich dazu komm, mach ich euch morgen ein Bild und stell es hier ein, da habt ihr einen überblick ;)
Heute hatte die Mangfall zwar noch viel Wasser und war angetrübt, aber bedeutend besser als die Tage davor. Mir wäre es aber heute noch zu gefährlich gewesen mit der Wathose zu fischen !
Und nur am Pegelstand kann man das sicherlich nicht fest stellen.

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 02.07.2009 - 23:08

Hoffen wir, dass wir bis Samstag vor heftigeren Schauern und Gewittern bewahrt bleiben.
Es kann ja nicht immer nur nach einer Seite hin hängen.
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 03.07.2009 - 11:17

Wettermeldung: Heiter bis wolkig; unbeständig.
Pegel fällt stetig weiter; nähert sich 70cm an.

Wir werden der Mangfall sicher mit Respekt begegnen müssen. Es sollten immer zwei Fischer in Sichtweite zueinander zugange kommen. Aber es sollte eine einigermaßen gute Fliegenfischerei möglich sein.
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!

azazel4by
Brassen
Brassen
Beiträge: 61
Registriert: 11.07.2007 - 16:16

Beitragvon azazel4by » 03.07.2009 - 12:07

Hallo Leute,

Leider kann ich, wenn dann nur am Sonntag für 2 Stündchen mit euch fischen. Das restliche Wochenende fällt der Arbeit zum Opfer. Aber ist ja besser als gar nix.

Gruß

Marco
*dermitderäschetanzt*

Helmut1

Beitragvon Helmut1 » 03.07.2009 - 12:28

Der aktuelle Stand
Bild
So siehts bei Normalwasser aus
Bild
Wassertrübung
Bild

Fischen kann man mit Sicherheit und fangen werdet ihr auch zu 100 % nur ob das mit der Fliege klappt :-S
In meinen Augen wär die Nymphe am Springer oder Kunstköder die bessere und vor allem sichere Variante, weil vom Ufer aus gefischt :!:

dorfener
Zander
Zander
Beiträge: 273
Registriert: 19.12.2006 - 12:11

Beitragvon dorfener » 03.07.2009 - 14:50

Sieht so aus, als würden wir im Rosenheimer Angelzentrum nicht nur einen Watstock, sondern auch einen Anker kaufen müssen. Aber Spaß beiseite: Wenn das Wasser nicht sichtig ist, verzichte ich lieber auf das Risiko, mit der Wathose wie ein Wasserball abgetrieben zu werden. Danke für die besorgten Hinweise. Wir gehen sicher nicht ins Tiefe. Müssen wir halt ein wenig weiter werfen und auf den einen oder anderen Fang verzichten. Macht nichts. Ich freu mich schon aufs Fischen.
Tom

Helmut1

Beitragvon Helmut1 » 04.07.2009 - 7:04

Heute siehts noch mal ein wenig besser aus ;)
Viel Spaß und ein dickes Petri !!!

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 05.07.2009 - 20:49

Petri Dank, Helmut.
Leider ist das Forentreffen schon wieder zu Ende.
Es war vom wetter jedenfalls besser als letztes Jahr.
Und was die Fänge angeht, genauso gut.
Wir haben nur den oberen Teil der gemischten Stecke befischt; um die Fliegenstrecke hochzuwaten, hätte uns der Wasserdruck enormes Aqua-Jogging abverlangt - weshalb wir es dann schweren Herzens gelassen haben.
Bericht mit Bildern folgt.
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 05.07.2009 - 21:59

Hier schon mal zwei Bilder von den heutigen Fängen:

Bild

Ich mit 38cm Regenbogenforelle, gefangen auf Pheasant Tail "green"

Bild

Dorfener mit Bachforelle 36 (?) cm, auf seine orange Hochwassernymphe.
Gestern fing er eine Regenbogenforelle mit 48cm - den größten Fisch des Treffens.
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!