KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 375
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Gruni » 24.07.2019 - 16:47

Hallo Zusammen,
ich war gestern Abend mal wieder auf ner kleinen Abendsession hier in der Nidda bis zur Geisterstunde.
Kurz vor 23 Uhr ein heftiger Biss auf den handlangen KöFi auf Grund, auch Schnur genommen und nach Anschlag leider kein weiterer Kontakt.
Der KöFi sah danach so aus:
IMG_7595.JPG
IMG_7595.JPG (687.78 KiB) 7712 mal betrachtet

Ganz glatt durchgebissen... :shock:
Also ich kenne sowas vom BigGame, aber ich bezweifle das sich ein Wahoo bis in die Nidda hochgemogelt hat!
Was kann das gewesen sein? Waller möchte ich mit den Raspelzähnen mal ausschließen und Hecht und Zander sind jetzt auch nicht für glatte Durchbisse bekannt...
Ein Gedanke war das irgendein Droddel`ne Schnappschildkröte in der Nidda ausgesetzt hat (wäre was für die Bildzeitung :roll: ), aber in der Dunkelheit auf Grund... und mein Angelkumpel meinte es könne eine dieser Nutria-Ratten gewesen sein, die treiben sich da recht häufig rum.
Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos, weil sowas hab ich im Süßwasser noch nie gehabt.
Der Fisch war auch frisch 2 Stunden vorher gefangen, also kein labberiger Auftau-KöFi!
Irgendwer`ne Idee?
Tight Lines
Gruni

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 25.07.2019 - 11:20

Ich sag Aal
Angeln :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1062
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Argail » 25.07.2019 - 12:55

Mr.Crabs? Fischotter? Bisam?

.......oder ein vom Aquarianer ausgemusterter Tigersalmer...... :lol: :lol: :lol:
Der frühe Vogel kann mich mal, die zweite Maus bekommt den Käse! :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1697
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Dreamworker » 25.07.2019 - 14:25

Argail hat geschrieben:Mr.Crabs? Fischotter? Bisam?

.......oder ein vom Aquarianer ausgemusterter Tigersalmer...... :lol: :lol: :lol:


Bisamratten sind reine Vegetarier! Fische meistens auch mit Köfi auf Grund, aber SO habe ich einen Köfi auch nach einem heftigen Biß noch nicht wiederbekommen!

Wie hat sich der Biß bemerkbar gemacht, lief nur Schnur ab oder hats mehrmals kräftig (oder einmal) an der Rutenspitze geruckt?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11069
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Gerd » 25.07.2019 - 14:47

Gruni hat geschrieben: und mein Angelkumpel meinte es könne eine dieser Nutria-Ratten gewesen sein, die treiben sich da recht häufig rum.

Die sind reine Vegetarier....

Dreamworker hat geschrieben: Bisamratten sind reine Vegetarier!


... und der Bisam frisst alles, was ihm vor die Schublade kommt :roll:

Ich tippe auch auf einen dicken Aal , allerdings werde ich diese These nie belegen können :o
Vielleicht war es ja auch ein Zombiber :p
Gummifische zum Schnäppchenpreis
viewtopic.php?f=32&p=541241#p541241

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6126
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Valestris » 25.07.2019 - 14:51

Ich vermute einen Hecht. Von Aalen hab ich noch nicht gehört, dass sie den Köfi so durchbeißen.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1062
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Argail » 25.07.2019 - 18:51

Dreamworker hat geschrieben:Bisamratten sind reine Vegetarier!



....................nö..............
Der frühe Vogel kann mich mal, die zweite Maus bekommt den Käse! :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1697
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Dreamworker » 25.07.2019 - 20:04

Argail hat geschrieben:
Dreamworker hat geschrieben:Bisamratten sind reine Vegetarier!



....................nö..............


Naja, jedenfalls bei uns... Bei mir hat sich noch nie eine über meine Köfis hergermacht, obwohl die oft zwischen meinen Ködern abgetaucht sind...

Werden wir wahrscheinlich nie herausbringen, welche Kreatur den Köfi so zugerichtet hat, vielleicht nimmt der Themenstarter beim nächsten Köfiangeln einfach einen halben oder kleineren (mit 2 Einzelhaken statt Drilling),
dann erfahren wir es bald, vielleicht....

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5890
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon rhinefisher » 25.07.2019 - 20:32

Auch ich tippe auf Wahoo - das würde passen.. :D .
So ein glatter Abbiss kann eigentlich von keinem heimischen Fisch stammen.. .

PS: Weder Nutria noch Bisam sind reine Vegetarier - Muscheln nehmen Beide gerne.
Ich habe auch schon Schwäne und Enten Fische fressen sehen.
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 375
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Gruni » 26.07.2019 - 2:58

@rhinefisher: Wahoo war ja auch mein erster Gedanke..nur iss die Küste so weit Wech....
@ Dreamworker: Rute hat 2 Diener gemacht, das Glöckchen hat schwer gebimmelt und die Freilaufrolle ca 2 Meter Schnur abgegeben bis ich meinen Alabasterleib geschmeidig aus dem Stuhl zur Rute gebeamt hatte.

Ich stelle die Frage mal etwas Anders:
Was im Süßwasser kann überhaupt einen ca. 20cm langen KöFi so glatt durchbeißen?
Von Aal und Hecht hab ich da bisher nicht so die Heldentaten mitbekommen.... was nich heißen soll dasses nicht doch möglich wäre...hmm
Tight Lines
Gruni

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11069
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Gerd » 26.07.2019 - 9:40

rhinefisher hat geschrieben:

PS: Weder Nutria noch Bisam sind reine Vegetarier - Muscheln nehmen Beide gerne.


Das sind ja auch Meeres - bzw Flussfrüchte :lol: :lol:

Gruni hat geschrieben:@rhinefisher: Wahoo war ja auch mein erster Gedanke..nur iss die Küste so weit Wech....


Soooo weit isses ja auch nicht über Main, Rhein, Nordsee..... 8)
Bei 'vermuteten' Aalen habe ich diese abgerissenen Köderfische schon gesehen, wie die Burschen das machen weiß ich allerdinge nicht. Ich denke, dass sie ähnlich der Krokodile eine Art Todesrolle machen.
Gummifische zum Schnäppchenpreis
viewtopic.php?f=32&p=541241#p541241

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 26.07.2019 - 11:12

Ich kann gerd nur bestätigen
Wir hatten es beim vereinsangeln des nachts mal s0 das ein aal einen viel zu gr0ßen köderfisch in 2 teile gerissen hatte und diese dann nacheinander verschluckt hat
das habe ich beim ausnehmen gesehen der hatte den köfi wirklich zerrissen
Angeln :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1062
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon Argail » 26.07.2019 - 11:17

In einer Dokumentation über den neuseeländischen Langflossenaal habe ich gesehen,wie diese Aale einen Hirschkadaver mittels "Todesrolle" in Stücke gerissen haben. Warum sollten die europäischen Aale dies nicht beherrschen?
Der frühe Vogel kann mich mal, die zweite Maus bekommt den Käse! :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5890
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: KöFi glatt durchgebissen, im Süßwasser!

Beitragvon rhinefisher » 26.07.2019 - 14:25

Gerd hat geschrieben:
rhinefisher hat geschrieben:

PS: Weder Nutria noch Bisam sind reine Vegetarier - Muscheln nehmen Beide gerne.


Das sind ja auch Meeres - bzw Flussfrüchte :lol: :lol:

Gruni hat geschrieben:@rhinefisher: Wahoo war ja auch mein erster Gedanke..nur iss die Küste so weit Wech....


Soooo weit isses ja auch nicht über Main, Rhein, Nordsee..... 8)
Bei 'vermuteten' Aalen habe ich diese abgerissenen Köderfische schon gesehen, wie die Burschen das machen weiß ich allerdinge nicht. Ich denke, dass sie ähnlich der Krokodile eine Art Todesrolle machen.



Na, jetzt wo Du es erwähnst - Conger... :dance:
DEUS LO VULT !