Angeln an der Lahn Wetzlar/Braunfels

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Takman
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 09.04.2019 - 18:05

Angeln an der Lahn Wetzlar/Braunfels

Beitragvon Takman » 20.04.2019 - 11:46

Hallo,

ich suche auf dem Weg Leute die an der Lahn angeln und mir paar Tipps geben können. Versuche im Moment alles an Infos zu bekommen was zu haben ist. Die Lahn soll mein Heimatgewässer werden. Zielfisch ist Barsch und Zander. :) Hab mir erstmal ein Tackel geholt für Barsch mit genug Kapazität um auch nen Hecht oder Zander zu landen wenn was draufbeißt. Paar Wobbler, Gummifische jiggen, Spinmad Bleispinner sowas in der Art. Relativ Mobil.

Hat jemand in dem Abschnitt schonmal geangelt? Wie sieht der Barschbestand/Zanderbestand aus? Oder wie kann ich überhaupt etwas über den Fischbestand selbst herausfinden? Angelladen kann ja viel erzählen oder wie sieht das aus? Ist der Grund schwer zu beangeln? Viele Hänger?

Brauche ja keine Hotspots. Aber Tipps und Tricks zum Barschangeln dann am Fluss um die Fische zu finden oder überhaupt erstmal einen Überblick über Bestände zu bekommen ist schwierig.

Gerne auch Infos per PM. Hab ich auch kein Problem damit :)


Was ich bisher glaube zu wissen (korrigiert mich wenn ich falsch liege)
Relativ langsame Strömung
Tiefe 1-2m an manchen Stellen auch 4m (Quelle https://webapp.navionics.com/#boating/s ... psHsvzr%40)
Breite: im Schnitt 30-40m (laut Google Maps)
Fischbestand: Barsch,Zander, Hecht, Brassen so das üblich halt. Aber wieviel und wo?
Grundbeschaffenheit=??




Gruss
Takman