2te Rute abgeben?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Maasplassen
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 18.05.2017 - 7:56

2te Rute abgeben?

Beitragvon Maasplassen » 19.11.2017 - 11:42

Hallo zusammen :dance: ich hab da mal eine Frage. Ich mache nächsten Monat meine Fischerprüfung und möchte dann gern mal mit nem Kumpel angeln gehen, um ihn eventuell auch dazu zu bewegen den Angelschein zu machen. Jetzt ist meine Frage: Darf ich meine zweite Rute einem anderen Angler ohne Erlaubnis "überlassen"?
Ich mein, ich wär ja dauerhaft anwesend und würde den Fisch im Fall eines Fangs versorgen.
Hoffe ihr könnt mir etwas dazu sagen. :D

Lg

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 783
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon Argail » 19.11.2017 - 18:53

Moin,

ganz offiziell? NEIN!

und real?....wo kein Kläger,da kein Richter.

Mein Sohn hat auch mit 5 schon seine ersten Fische gefangen.Wie will man sonst Begeisterung wecken?

Gruß und tight lines,

Michael
Ein Mann muss tun,was ein Mnommnommnommann tun muss!!!

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5400
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon Valestris » 19.11.2017 - 19:50

Nein darfst du nicht, fertig.

@Argail bei Kindern ist das (zumindest hier in MV) etwas anderes, diese brauchen meist erst ab einem bestimmten Alter einen Fischereischein, daher stellt das kein Problem dar, wenn ein fünfjähriges Kind angelt.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Hogy
Zander
Zander
Beiträge: 389
Registriert: 02.11.2008 - 19:42
Wohnort: Louisiana, USA

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon Hogy » 19.11.2017 - 21:51

Einer dieser Kindheitsmomente, die man nicht vergisst: mit meinem Vater beim Angel in Deutschland in den 1970er Jahren. Ich war noch zu jung, um einen Angelschein zu haben, vielleicht 10. Mindestalter war, wenn ich mich recht erinnere, 12 Jahre. Fischereipruefung brauchte man damals (noch) nicht.

Mein Vater angelte erlaubterweise mit zwei Ruten. Ich nervte, bis ich eine der Ruten einholen durfte. Sobald ich die Rute in die Hand nahm, sprang der Fischereiaufseher aus der Hecke (buchstaeblich) und zog die Angelkarte meines Vaters ein.

Einer von vielen Gruenden, weshalb ich mich schon frueh entschlossen habe, das ich in Deutschland nicht alt werde...


Gruss, Hogy
one man gathers what another man spills

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 20.11.2017 - 17:46

Hogy hat geschrieben: ich mich schon frueh entschlossen habe, das ich in Deutschland nicht alt werde...

Hab ich auch vor. Ich hatte ein paar ähnliche erlebnisse allerdings nicht nur beim angeln. Wo anders gibt es so was nicht.
Angeln :D

Maasplassen
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 18.05.2017 - 7:56

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon Maasplassen » 10.12.2017 - 12:00

Ok krass, dachte echt es wäre in Ordnung, solang ich darauf achte, dass der Fisch gut versorgt wird bzw. ihn selber versorge... echt schade!
Habe auf jeden Fall mittlerweile meinen Angelschein :dance:

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10846
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon Gerd » 10.12.2017 - 12:17

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung :clap:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5400
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: 2te Rute abgeben?

Beitragvon Valestris » 10.12.2017 - 14:43

Herzlichen Glückwunsch :clap:
Fish 4 Life!