Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10622
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Gerd » 08.06.2016 - 11:55

Auf Blinker.de habe ich gerade in den News etwas Interessantes gefunden:

http://www.blinker.de/angelmethoden/rau ... aalangler/

Wie blöd kann man eigentlich sein ? Ein Video drehen, die Fische hältern und morgens zurücksetzen , das ganze im Internet kund tun.
Was denkt ihr - wie wird die Sache ausgehen ?
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4977
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Valestris » 08.06.2016 - 12:31

So blöd kann man doch nicht sein oder?
Allein weil C&R ja offiziell in Deutschland verboten ist, denke ich wird der junge Mann mit einer Strafe rechnen dürfen.
Fish 4 Life!

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 981
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 08.06.2016 - 12:57

Jedenfalls hat er damit der ganzen Anglerschaft keinen Gefallen getan
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1404
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon J.Hecht. » 08.06.2016 - 14:47

OK... Die Doofen sterben halt nicht aus. :~[
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Colin mag Barsche » 08.06.2016 - 15:25

Sich beim Catch&Release zu filmen, ist kein Problem. Das hältern zu filmen sehe ich als kritisch. Man muss nur drauf achten das man nichts im Hintergrund erkennt ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10622
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Gerd » 08.06.2016 - 16:20

Da sind meiner Meinung nach mehrere Probleme. Zum einen das Hältern im Eimer. Wenn hältern, dann im Netz mit vorgeschriebenen Maßen. Dann auch nur hältern zwecks sinnvoller Verwertung und nicht zum Schwimmen lassen. Bin gespannt wie das ausgeht bzw ob man davon noch was hört.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Colin mag Barsche » 08.06.2016 - 16:24

Ja, das hältern im Eimer geht gar nicht. Ich denke das gibt eine saftige Geldstrafe.
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5118
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Carp Gear » 09.06.2016 - 6:36

Das wird eine Geldstrafe von ca. 300 bis 500 Euro geben. Selber Schuld bei soviel Blödheit!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 981
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 09.06.2016 - 10:01

In Thüringen bis 300 € im Wiederholungsfall
Recht wenig wie ich finde.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 09.06.2016 - 14:46

Wo geht das geld eigentlich hin? Zum Staat? In (Aal)Besatz?
Angeln :D

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Colin mag Barsche » 09.06.2016 - 18:59

Bei mir hat ein recht bekannter Angler mal 4000€ gezahlt wegen C&R und es wurde angedroht den Fischereischein wegzunehmen. ..
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1647
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Bachforellenangler » 09.06.2016 - 19:34

Jackpod :roll: Wer veröffentlicht so was im Internet..... Mal wieder gefundenes Fressen für gewisse Naturschutzorganisationen. Meint ihr darf seinen Schein behalten?
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10622
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Gerd » 09.06.2016 - 19:54

Klar. Muss schon viel passieren bis der Schein weg ist.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1415
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Dreamworker » 15.06.2016 - 18:59

Wenn er in einem Verein Mitglied ist, wird er je nach Satzung mit einer mehr oder wenig langen Angelsperre bestraft und ihm solange die Papiere entzogen. Mit einer Geldstrafe in Höhe von mehreren hundert Euro muß er rechnen, die sollte in Fischbesatz investiert werden (Satzaale).

Für mich hat der Typ Geltungsbedürfnisse und einen recht niedrigen IQ. Wer weiß, was der noch so am Wasser angestellt hat...Jedenfalls eine Schande für die ganze Anglerschaft!

Viele Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5190
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Aalangler angezeigt. Wie blöd kann man sein ?

Beitragvon Derrik Figge » 20.06.2016 - 17:53

Also intelligent war es nicht. Sie zurückzusetzen ist gerade nach dem Artikel (rote Liste) eher positiv zu bewerten, dafür hat er keine Strafe zu erwarten. Aber das unsinnige und zeitintensive Hältern ist fragwürdig. Begründet er es irgendwie halbwegs sinnvoll, könnte er sogar straffrei dabei wegkommen. Nur fällt mir spontan kein sinnvoller Grund ein, aber ein guter Anwalt kriegt das schon hin ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke