Kleine Fische, grosser Spass

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Hogy
Zander
Zander
Beiträge: 389
Registriert: 02.11.2008 - 19:42
Wohnort: Louisiana, USA

Kleine Fische, grosser Spass

Beitragvon Hogy » 27.04.2014 - 23:51

Hallo liebe Forumsfreunde, habe schon eine ganze Weile nicht mehr bei euch vorbeigeschaut, weil ich den ganzen Winter ueber mit anderen Hobbies beschaeftigt war.

Jetzt hat sich die Lust zum Angeln wieder eingestellt, heute morgen machte ich zusammen mit einem Freund eine kleine Flusstour. Nur so drei Stunden an einem wunderschoenen Fruehlingstag, hat riesig Spass gemacht.

Wir fischten einen kleinen Fluss hier vor meiner Haustuer. Dort gibt es nichts wirklich Grosses zu fangen, aber die kleinen Fische, die es gibt, haben es in sich.

Ihr kennt ja sicher alle die typisch amerikanischen "Largemouth Bass", die ja hier eine ganze Industrie beschaeftigen. Was vielleicht nicht alle wissen, ist, dass das "Florida Bass" sind, eine Variante die ueberal eingesetzt wird, weil sie besonders schnell und gross wachsen. Heimisch sind die aber eigentlich ausser in Florida nirgendwo.
In naturbelassenen Fluessen, die nicht besetzt werden, haben wir die einheimischen "Native Bass", auch "Redeye Bass" oder "Spotted Bass" genannt.

Die sind zwar viel kleiner, aber machen grossen Spass, zu fangen. Sie sind kleine Kaempfernaturen und machen viel Luftakrobatik an der Leine.

Ich war uebrigens mit der Fliegenrute unterwegs und habe einen schwarzen Wolly Bugger, Hakengroesse 10 gefischt. Mein Kumpel war mit der ultraleichten Spinningrute unterwegs und fischte Beetle Spins.

Am Ende des Morgens hatte ich 19 Fische gefangen, er 9 (wir haben keine behalten).
1:0 fuer die Fliegenrute, das hat gutgetan. :D

Hier ein paar Bilder>

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein kleiner "Rock Bass" war auch dabei, der ging an den Beetle Spin. Super huebsche Fische:

Bild


Hier noch zum Vergleich den typischen Largemouth (Florida) Bass:

Bild


Man kann einen Sonntagmorgen auch schlechter zubringen!


Gruss, Hogy
one man gathers what another man spills

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 28.04.2014 - 0:14

Wunderschöne Bilder und eine traumhafte Kulisse, die Fische sehn super aus.
So kann die Woche gern ausklingen. :clap: {ß*#
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 28.04.2014 - 8:51

Wirklich sehr schöne Fische!
Und das die Fliegenrute vorne lag, lässt mich doch sehr schmunzeln.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 28.04.2014 - 23:51

Ein dickes Petri Hogy.

Vielleicht schaff ich es in den nächsten Jahren mal mit meinem Kumpel Matze Florida einen Besuch abzustatten. Dann geht`s auf jeden Fall auch mal auf Largemouth Bass und die Brüder und Schwestern der Barsche. :D
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Raubfischer92
Zander
Zander
Beiträge: 1456
Registriert: 24.01.2008 - 23:14
Wohnort: 65817 Eppstein-Bremthal

Beitragvon Raubfischer92 » 29.04.2014 - 0:45

Servus Hogy
sehr schöne Fische!
Beim Vergleich Fliegenrute vs Ultralight hab ich am Shenandoah river auf smallmouth ne ordentliche Packung bekommen :D
G-Loomis Fear no fish

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon Bachforellenangler » 30.04.2014 - 21:27

Ist ja ein sehr schöner Fluss den ihr da habt und der Rock-Bass sieht echt klasse aus. Petri!
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

hechtmen
Brassen
Brassen
Beiträge: 62
Registriert: 17.02.2014 - 8:22
Wohnort: ratekau

Beitragvon hechtmen » 01.05.2014 - 11:22

Sehr schöne Fische!!!Petri

Benutzeravatar
Hogy
Zander
Zander
Beiträge: 389
Registriert: 02.11.2008 - 19:42
Wohnort: Louisiana, USA

Beitragvon Hogy » 26.05.2014 - 3:12

Bin gerade zurueck von einem langen Paddeltrip. Diesmal ein anderer kleiner Fluss hier im Sueden Louisianas. War eigentlich wieder auf kleine Fische eingestellt, aber dann ging ein schoener Striped Bass an den Haken.

Das ist schon sehr ungewoehnlich, Striped Bass sind eigentlich im Meer heimisch (und hauptsaechlich im Atlantik), koennen aber auch im Suesswasser ueberleben.

Letztendlich muenden alle diese kleine Fluesse hier im Golf vom Mexiko, wenn auch auf Umwegen. Man weiss also nie... Vor zwei Jahren hat jemand einen zwei Meter Bullenhai aus einem kleineren Fluss als diesem gezogen. Das ist allerdings so selten, dass es in den Nachrichten kam.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


^^^ja, so bin ich auf dem Wasser angezogen, sieht lustig aus. Dafuer kann ich es dann zehn Stunden in der prallen Sonne aushalten und fuehle mich, als ob ich im Schatten sitze.


Gruss, Hogy
one man gathers what another man spills

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5815
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 26.05.2014 - 6:43

Ich will auch so einen hübschen Astronautenanzug! :dance::
DEUS LO VULT !

Raubfischer92
Zander
Zander
Beiträge: 1456
Registriert: 24.01.2008 - 23:14
Wohnort: 65817 Eppstein-Bremthal

Beitragvon Raubfischer92 » 26.05.2014 - 23:51

Sehr schöner Striper, Petri!!
G-Loomis Fear no fish