DMAX-Zwei Profis am Haken

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11066
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 18.03.2014 - 10:52

NachtFee hat geschrieben: Vor allem mit so nem Monsterkescher Hechte keschern....
die waren viiieel zu klein!

Meiner Meinung nach.


Das finde ich aber gut, auf Nummer sicher gehen bei der Landung. Eine gewisse Vorbildfunktion. Und bei einem 'Fischlein' ist die Größe des Keschers doch durchaus angemessen.
Gummifische zum Schnäppchenpreis
viewtopic.php?f=32&p=541241#p541241

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 18.03.2014 - 10:59

Wegen eines zu großen Keschers ist noch kein Fisch verloren gegangen, anders rum schon oft... ;)

Nicht genug, dass da die Babs ständig rumgackerte wie ne pubertierende 13jährige, da haben sie auch noch die "Boddenlady" ausgegraben. Sieht aus wie das Fräulein Rottenmeier von der Heidi oder ne Nachwuchsdomina und hat vor 2 oder 3 Jahren mal "aus Versehen" einen 120er Hecht an den Bodden gefangen und seitdem jedem, der es hören oder nicht hören wollte, verkündet: seht her, wie gut ich Angeln kann... :badgrin:
Na immerhin hat die da gelernt, wie man einen Hecht ohne Handschuhe anpackt, also hat die Sendung doch einen Sinn gehabt... :lol:
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 276
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 18.03.2014 - 12:18

Vorweg , ich finde die Sendung auch scheisse , Flussmonster find ich auch nicht gut , da geht mir das übertriebene Dramatikgetue auf den Geist.
Es gibt eigentlich keine einzige Angelsendung im Fernsehen die was taugt , aber das schlimmste ist Freestylefischen mit Eric Young , auch auf Dmax.
Wenn ich aber ehrlich bin schaue ich mir all diese Kacke trotzdem an , weil es halt um's Angeln geht , wenn man das auch nicht immer so nennen kann.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 18.03.2014 - 12:59

Angebissen! Angeln mit Matt Hayes :clap: :clap: :clap: :clap:
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 662
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 18.03.2014 - 13:39

Diox hat geschrieben:Angebissen! Angeln mit Matt Hayes :clap: :clap: :clap: :clap:


Sowieso was Angelsendungen angeht, sind uns die Engländer vorraus.
pro catch and release

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11066
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 18.03.2014 - 13:39

Hensle hat geschrieben: ... Wenn ich aber ehrlich bin schaue ich mir all diese Kacke trotzdem an , weil es halt um's Angeln geht ,...


:rofl: :rofl: :rofl:

Das passt genau wie die Faust aufs Auge. Für nahezu jeden Angler ist das einfach nur 'Berieselung', für die unser Hobby genutzt wird. Meistens bekommt man Fische zu sehen, oftmals Exoten, die für die meisten ein Traum bleiben.

Hensle hat geschrieben: ...aber das schlimmste ist Freestylefischen mit Eric Young...


Der Mann und sein Bart. Haifischdrill auf dem Surfbrett. Der Typ ist so durch, dass ich ihn schon wieder saustark finde. Nicht wirklich angeln, allerdings nette Unterhaltung jumpinglemon jumpinglemon
Gummifische zum Schnäppchenpreis
viewtopic.php?f=32&p=541241#p541241

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 18.03.2014 - 14:10

hi,

ich halte es mit den "angelsendungen" mitlerweile so, das ich mir die richtigen gerne anschaue.
auch mehrfach.

richtige sind für mich, wie diox schon schrieb, meist aus england oder eben auf dvd ( z.b. mit matze koch)

dieses " fish `n fun" war mir immer ein greuel, mal abgesehen vom kochteil :p mit steffen sonnenwald.

flußmonster ist zwar ab und an mal ansehbar aber mir zu theatralisch.

das neu ding (titel ist mit eben entfallen) mit auwa und babs ist mir zu flach.

drei mann in einem boot gabs schon mal vor längerer zeit und die tussie nervt einfach.

sex sells oder was?


zu der zeit, als die andere auwa sendung samstag oder sonntags lief habe ich lieber zugesehen selber am wasser zu sein und so werde ich es auch in zukunft versuchen.

gruß
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 276
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 18.03.2014 - 14:53

Genau Gerd um das geht es , weil man halt Fische sieht......
Aber bei dem Eric Young , gab es eine Folge bei der er mit Baseballschlaeger und Dreizack bewaffnet Wasserski gefahren ist und dabei in so einem Fluss in Amerika die springenden Karpfen abgemetzelt hat, vielleicht hat das ja der eine oder andere gesehen .
Da denke ich immer bei solchen Aktionen , wenn das absolut unwissende die nichts mit Angeln zu tu haben , wirft das wieder einen schlechten Schatten auf uns Angler.

Benutzeravatar
Johannes T.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 01.05.2013 - 13:33
Wohnort: Landsberg am Lech

Beitragvon Johannes T. » 18.03.2014 - 17:05

Ich habe es ca 15 Sekunden ausgehalten. Nichts für ungut, aber das Geschwafel von der Blonden (Name unbekannt, da interesse fehlt) geht ja mal garnicht :D:D
Grüße und Petri
Johannes T.
=> fanatischer Anhänger der BC-Religion ;)

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5486
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 18.03.2014 - 19:13

"Angebissen! Mit Cyril Chauquet um die Welt" - die Sendungen fand ich immer klasse.

Matt Hayes ist aber auch top!

Der Rest, naja…Berieselung trifft es ganz gut.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7222
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 18.03.2014 - 19:15

Derrik Figge hat geschrieben:"Angebissen! Mit Cyril Chauquet um die Welt" - die Sendungen fand ich immer klasse.


So sehe ich das auch, dass war die einzige Sendung, die mir fast immer wirklich gut gefallen hat, der Matt Hayes war aber auch oft O.K.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1650
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon Bachforellenangler » 18.03.2014 - 19:53

Läuft die Serie eigentlich noch?
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
Johannes T.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 01.05.2013 - 13:33
Wohnort: Landsberg am Lech

Beitragvon Johannes T. » 18.03.2014 - 19:54

Finde Flussmonster mit Jeremy Wade auch gut. Wobei dort der Fokus eher auf dem Abenteuer um den FIsch liegt denn auf dem fischen an sich.
Grüße und Petri
Johannes T.
=> fanatischer Anhänger der BC-Religion ;)

kalle310892
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.2014 - 0:27

Beitragvon kalle310892 » 08.08.2014 - 3:06

Hallo zsm.

Fluss-Monster mit Jeremy Wade kommt morgen wieder.

09.08.2014 (DMAX)

20.15 - 21.15 Uhr (Der Piraiba)
21.15 - 22.15 Uhr (Die Legende von Loch Mess)

:bindafür:

LG kalle

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 19.08.2014 - 19:52

Die folge mit dem loch ness hab ich au gesehen, und ich muss sagen, es hat mich ziemlich verwirrt. Ein grönlandhai als Monster von loch ness?! Die viecher leben in der a****kalten tiefsee! Die kommen so gut wie gar nicht an die Oberfläche. Un der Typ der die komische Schlange von seiner Küche aus gefilmt hat,hätte der wirklich selbst geglaubt, dass des des Monster wäre hätte er die Arbeit geschmissen und die Polizei gerufen.
Angeln :D