Onkel Tom's Hütte

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2132
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 02.01.2013 - 22:08

So ein Angelzimmer habe ich auch ;) .
Zusätzlich noch ein Schrank im Keller und Einer in der Garage.
Gott sei Dank habe ich für mein Boot einen Dauerliegeplatz auf dem Vereinsgrundstück am See.

Bitte auch einen Drink für die cochones.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Brathering
Brassen
Brassen
Beiträge: 55
Registriert: 18.12.2012 - 22:40
Wohnort: Oberkrämer

Beitragvon Brathering » 02.01.2013 - 22:47

prinzbitburg112 hat geschrieben:...Gibts eigentlich einen Angler,bei dem wirklich alles an einem Ort liegt ? Wohl kaum...oder ?


Ich glaube nicht und wenn, ist es wohl nur ein Angelzeugbesitzer... der Angler hat mehrere Vorratslager. Bei mir sind die Depots auch im ganzen Haus angelegt :D

So, dann nehme ich noch einen Cochoneslikör mit etwas Kaffee obenauf.
Gruß und viel Petri, Olaf

Für jede Lösung gibt es ein Problem.

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 02.01.2013 - 22:54

wer kann mir " an einem ort " genau definieren?

wenn damit wohnort gemeint ist kann ich das.
ein bisschen hier und etwas da, das andere dort.... :lol: :lol: :lol: :lol:

gruss
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5792
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 03.01.2013 - 7:26

Hi! Am schlimmsten ist das Sekundär-Zubehör; Boote,Zelte,Futterale,Jacken,Stiefel,Kescher,Dosen usw.
Dosen und Schachteln - da habe ich mehr als meine Köchin..... .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
aron84
Zander
Zander
Beiträge: 217
Registriert: 26.10.2009 - 19:04
Wohnort: Hamburg / MeckPomm

Beitragvon aron84 » 03.01.2013 - 11:32

Hmm also sooo viel Zeugs hab ich nicht, wenn ich mal genau drüber nachdenke...;-)

Ans Wasser gehts auch mit recht wenig Zeugs, liegt aber auch am mangelnden Platz auf So einem Belly Boat Flitzer.;-)

So muss man schon vorher ganz genau überlegen was mit ans Wasser soll und meist klappts ja auch ganz gut.

LG

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 03.01.2013 - 19:27

Stimmt... aber ein Boot steht bei mir auch an und ich schwanke noch zwischen GFK und Schlauchboot. Kann jemand ein Schlauchboot empfehlen das bei mind. drei Meter noch bezahlbar ist? Muss auch nen Motor abkönnen.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4378
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 03.01.2013 - 23:05

Ach ja .............. die guten alten Wo-schaff-Ich-mein-Angelzeug-hin-Überlegungen. :lol:

Ich habe nen einigermaßen großen Kellerraum. Etwa 4m x 3m. :D
Da bekommt man ordentlich Zeug rein. ;)
Werde da demnächst mal einige Regale an die Wände basteln, ne große Arbeitsplatte wird installiert und ne kleine Werkbank für meine eigene Wobblerproduktion wird integriert. :D

Wobei ich auch noch einiges an Zeug im Wohnzimmer und Schlafzimmer "gelagert" habe. Das Zeug ist einfach üüüüberall. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 04.01.2013 - 6:48

Bei mir fliegt auch überall in der Wohnung Angelzeug rum, nur das Schlafzimmer ist tabu. Da gäb es sonst von der Frau PAM. Außerdem sind Drillinge fürs Wasserbett eher schlecht. Selbst im Bad liegen Gummifische - die sind aber das Badespielzeug vom Junior 8)
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 04.01.2013 - 7:03

Mein Angelzeug muss sich leider den Platz mit 2 Autos in der Garage teilen.
Das ist schon sehr beengt, zumal der Junior auch kräftig mitangelt und noch weitere Anschaffungen geplant sind.
Ich denke, mein Keller wird demnächst zur Abstellkammer für nicht ständig benutztes Zubehör. Mal sehen, was die Dame des Hauses dazu meint.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5274
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 04.01.2013 - 16:21

Gerd aus Ferd hat geschrieben:Selbst im Bad liegen Gummifische - die sind aber das Badespielzeug vom Junior 8)


Mit oder ohne Jigköpfe? Dir trau ich auch zu, dass Du dem Junior ein paar "Testobjekte" in die Badewanne gesetzt hast, um das ganze realistischer zu machen :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2528
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Beitragvon Tidi » 04.01.2013 - 16:38

Im Schlafzimmer hinter der Tür überwintert schon seit Jahren das große Karpfenfutteral, stört da nicht.
Die ganzen Futtermittel, Boilieroller etc lagern in der Küche wie auch seit diesem Winter die Liege, weil die im feuchten Keller an zu müffeln fing.
Achja, das Rodpod auch noch, da muss ich nämlich noch von den Bissanzeigern die Batterien vor dem Winter herausnehmen...
Ein paar Sachen sind noch im Auto, werden bis Saisonstart wohl auch darin bleiben. Das kleine Futteral u.a. mit Spinnrute bleibt natürlich auch im Auto.
Bei meinen Eltern sind auch noch Futtermittel kühl und trocken zwischengelagert.
Der Rest befindet sich im Keller.

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 04.01.2013 - 17:49

oh mann,
bin ich froh endlich mal zu lesen nicht alleine so durchgeknallt zu sein.

habe regelmässig diskusionen mit der besseren hälfte wegen angelgerätschaften im auto.

mir scheint ich bin nicht der einzige der angelutensilien über längeren zeitraum im kofferraum spazieren fährt.

gruss
... aber wir bleiben freundlich.

Mal sehen wie lange noch.



Bild



http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 04.01.2013 - 18:06

Nun, das "Problem" habe ich nicht, so etwas kann ich mir hier nicht leisten. Ich wohne in "Randpolen"! :lol:
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5274
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 04.01.2013 - 18:47

Sei doch froh, die Jungs räumen den umsonst aus, das spart ne ganze Menge Schlepperei :-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 04.01.2013 - 22:42

Meine Spinnrute ist immer im Auto, ist halt mein Beifahrer. :lol:
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!