Black Arc - ... S-Kurve Getriebe

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 01.07.2009 - 13:36

Zanderschreck hat geschrieben:Ich bin mir sicher, wenn die Red-Arc nun mal nicht "red" gewesen wäre, dann hätte Spro doppelt soviele davon verkauft ;) .

Exakt meine Meinung!

Deshalb ging ich bei meiner Liebäugelei mit der neuen Black Arc davon aus, dass man im Vertrieb den "Fehler"
mit einem baugleichen, jedoch farblich ansprechenderem Folgeprodukt revidieren wollte.
Schade dass man nicht beim bewährtem Getriebe geblieben ist, sondern Einsparungen einbringen wollte.

Somit haben sie sich (zumindest) einen Neukunden mit eingespart.
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 01.07.2009 - 13:58

Zanderschreck hat geschrieben:Ich bin mir sicher, wenn die Red-Arc nun mal nicht "red" gewesen wäre, dann hätte Spro doppelt soviele davon verkauft ;) .


und ich denke das Gegenteil wäre der Fall. Warum springen denn so viele auf den Zug mit der Farbe Rot auf?
Black Arc kauft hier kaum jemand, auch wenn der Name denken läßt es sei das selbe in schwarz. Die Red Arc hingegen ist eine Rolle die im eintönigen silber und schwarz auffällt und allein deshalb schon gekauft wird. Ich denke ohne die Farbe wäre der Erfolg nicht so groß gewesen. Das war es eben was sie von anderen Rollen, die auch gut, sind abhob. Außerdem kann bei der jeder gleich sehen oh er hat diese Red Arc.

Nebenbei, mir persönlich gefällt die Red Arc vom Aussehen her auch deutlich besser als die Black Arc. Wenn ich eine Spinnrute nutze um bunte Wobbler zu werfen, dann passt da eine Rote Rolle mit gelber Schnur einfach zum Rest. :D

Benutzeravatar
Jonesy
Zander
Zander
Beiträge: 1339
Registriert: 14.11.2004 - 20:44
Wohnort: Hannover 96

Beitragvon Jonesy » 01.07.2009 - 14:10

Ich denke, dass die rote sowohl Leute dazu bewogen hat das Ding zu kaufen, als auch abschreckende Wirkung gehabt hat.

Ich hab sie mir auch definitiv nicht wegen der Farbe gekauft, da ich sie auch optisch eher nur ok finde. Für mich waren Testberichte und der gute Preis ausschlaggebend für die red arc in der 200er Ausgabe.

Ich hatte mir vorher schon, aufgrund des Aussehens die schwarze in der 400er Ausgabe gekauft.

Nun hab ich beide und kann gar nicht sagen, dass die eine besser oder schlechter ist. Ausser, dass mir die Schwarze optisch mehr zusagt. Dafür hat die Red Arc die edlere Spule..

Ich glaube, man sollte einfach die Rolle nehmen, die man favorisiert, sei es nach Farbe (wenn es ausschlaggebend ist) oder nach anderen Merkmalen..

Oder man nimmt halt gleich beide :D

Benutzeravatar
FangNix
Zander
Zander
Beiträge: 967
Registriert: 07.10.2004 - 8:22

Beitragvon FangNix » 01.07.2009 - 14:29

Ich kann die Diskussion nicht ganz nachvollziehen.
Wenn Ferrari nur nur rote Autos verkauft, dann werden die nicht gekauft weil die rot sind.
So sehe ich das bei der Red Arc ähnlich. Die Rolle ist einfach qualitativ gut und wird deshalb gekauft. Mir persönlich ist doch Sch.... egal welche Farbe eine Rolle oder Rute hat.

Ich behaupte mal wenn ein OOOOOO hier gepostet hätte, ich kauf die Red Arc nicht weil die rot ist, dann hätten einige User denjenigen zerfleischt.
Wenn es Spiderwire nur in Schwulrosa geben würde, würden sehr viele Angler diese Schnur trotzdem fischen.

Ich könnte mich mit so nem Teil nicht identifizieren ... (d.h., ich würde sie nicht benutzen).
Für mich kommt bei Angelrollen eine rote Lackierung eben wie ne Spielzeugfarbe
für Kinderangeln rüber


Das bedeutet also, wenn es nur rote Angelausrüstung geben würde, würdest du also nicht mehr fischen gehen?

Gruß Tino
Gast

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 01.07.2009 - 14:39

FangNix hat geschrieben:Ich kann die Diskussion nicht ganz nachvollziehen.

Sieht ganz offensichtlich so aus 8)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
FangNix
Zander
Zander
Beiträge: 967
Registriert: 07.10.2004 - 8:22

Beitragvon FangNix » 01.07.2009 - 15:08

Taxler hat geschrieben:
FangNix hat geschrieben:Ich kann die Diskussion nicht ganz nachvollziehen.

Sieht ganz offensichtlich so aus 8)


:clap:
Gast

Benutzeravatar
Gutemine
Hecht
Hecht
Beiträge: 2156
Registriert: 05.02.2005 - 12:12
Wohnort: Kattenvenne

Beitragvon Gutemine » 01.07.2009 - 15:49

FangNix hat geschrieben:
Das bedeutet also, wenn es nur rote Angelausrüstung geben würde, würdest du also nicht mehr fischen gehen?

Gruß Tino


So scheint es wohl :!: Würde folglich auch bedeuten, dass Peter kein Taxler wäre, wenn es nur rote Taxen geben würde 8) Jeder wie er mag. Den Fischen ist es eh wurscht, welche Farbe die Ausrüstung hat.
"Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 01.07.2009 - 18:18

FangNix hat geschrieben:So sehe ich das bei der Red Arc ähnlich. Die Rolle ist einfach qualitativ gut und wird deshalb gekauft. Mir persönlich ist doch Sch.... egal welche Farbe eine Rolle oder Rute hat.


Klar ist Quallität wichtig, das war für mich auch der Grund sie zu kaufen. Aber wenn bei gleicher Quallität die Wahl besteht, dann hat das optische auch seinen Anteil. Zumal eben nicht jeder die Quallität kennt. Ich kenne auch genug die sagen die hat mehr Kugellager als die, also ist die besser, bzw. die einfach auf den Händler hören. Bei den Leuten die sich nicht groß informieren wird also eher das Aussehen und die Aussage vom Händler entscheiden, und bei zwei gleichwertigen eben das Aussehen.

Nun ist das rot aber gut für die Werbung gewesen, und da sehe ich schon den Punkt. Blättert man im Blinker über die ganzen Anzeigen hinweg, so fällt zwischen den Rollen die Red Arc auf (zumindest als sie neu war und es nicht soviele Nachahmer gab) und man schaut nochaml hin. Somit ließt man dann auch über Auszeichnungen, ect. die man bei den anderen übersehen würde weil man einfach die 08/15 Werbung wegblättert.

Ich denke auch es wird Leute geben die sie wegen dem Aussehen gekauft haben und welche wegen der Quallität, dazu noch welche die beides ok fanden. Aber das Aussehen hat ihr eben meiner Meinung nahc schein einen Vortel gebracht bei der Werbung und der bekanntheit, eben weil sie hervorgestochen ist. Und das ist nunmal schon hilfreich im einerlei der Werbung und sicher kein Nachteil, vor allem wenn man dann ließt wie viele Auszeichnungen sie hat.

Ist halt wie im Kino, der bunte Actionfilm mit Special Effekts hat viele Zuschauer, der anspruchsvolle SW Film ein kleineres Puplikum, obwohl er Quallität hat und der andere nur bunte Actionbilder. Vom bunten Film hat dann vermutlich jeder was gehört, der Quallitätsfilm ist schon unbekannter.

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 01.07.2009 - 19:01

Taxler hat geschrieben:
Deshalb ging ich bei meiner Liebäugelei mit der neuen Black Arc davon aus, dass man im Vertrieb den "Fehler"
mit einem baugleichen, jedoch farblich ansprechenderem Folgeprodukt revidieren wollte.
Schade dass man nicht beim bewährtem Getriebe geblieben ist, sondern Einsparungen einbringen wollte.

Somit haben sie sich (zumindest) einen Neukunden mit eingespart.


Falscher Fehler :D. Die Black Arc wäre der Nachfolger der Blue Arc bzw. der Applaus.
Die Blue Arc und auch die Applaus, hatten nie ein Wormschaftgetriebe.
Also auch nicht zu vergleichen mit der Red Arc. Der Unterschied zwischen Blue u. Red Arc war also nicht nur 1 Kugellager, sondern auch ein anderes Getriebe.
Was aber nicht unbedingt heißen muss, dass die Blue Arc die wesentlich schlechtere Rolle ist.

Im Übrigen habe ich auch die Red Arc, bekomme aber auch immer wieder fast Augenkrebs, bin da aber schmerzfreier als Taxler.

@Tino
Wenn es die Spiderwire in schwulrosa gibt, dann macht das ja auch durchaus Sinn (Sichtbarkeit bei Spinnfischen an der Oberfläche).
Bei Rollen geht mir der Sinn etwas verloren ;) .

Habe letzte Woche eine im Angelladen eine Taschenserie von Sänger (glaube es war Anaconda) in knallrot gesehen, ich dachte mich hauts aus den Schuhen.
Sorry, aber damit würde ich nun weiß Gott nicht ans Wasser gehen.
Ich will doch in die Natur und nicht in den Zirkus damit.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
FangNix
Zander
Zander
Beiträge: 967
Registriert: 07.10.2004 - 8:22

Beitragvon FangNix » 01.07.2009 - 19:24

Hier sollte man mal wieder die Frage stellen: Was möchte uns der Verfasser hier eigentlich sagen?

Möchte er eine schwarze „red arc“?
Die Black Arc möchte er nicht, weil Ihm die Mechanik der S Curve Schnurverlegung nichts sagt. Die Red Arc kommt wegen der Farbe nicht in Frage.
Also entweder eine Anfrage beim Hersteller ob die nicht mal eben die Farbe für diesen Kunden ändern können, oder es kommt keine der Rollen in die Einkaufstüte.
Bei einer Person die so viel Wert auf Qualität legt, wundert mich nur, das die Farbe eine so große Rolle spielt.

@ Peter
so zieht man sich natürlich elegant zurück. Einfach mal den anderen so hinstellen als wenn er zu blöd für das Thema ist.
Gerade jemand der viel und ordentlich Austeilt sollte mal nachdenken wie er mit anderen umgeht.

Gruß Tino
Gast

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 01.07.2009 - 21:19

FangNix hat geschrieben:Hier sollte man mal wieder die Frage stellen: Was möchte uns der Verfasser hier eigentlich sagen?

"Der Verfasser", also ich, hat lediglich eine Frage zu Erfahrungswerten, bzw. zu einer technischen Erklärung, gestellt 8)
Guggst Du:

Taxler hat geschrieben:Hallo Community

Ich wollte mich gerade virtuell etwas schlau machen über die neue Black Arc, da ich mich für diese Baureihe
grundsätzlich interessieren würde und mir ein Modell davon zum Schleppangeln vom Boot aus (FT!)
recht gut vorstellen könnte.

Meine Fragen an Euch:
- Hat jemand von Euch bereits Erfahrungswerte mit einer Black Arc gesammelt?
- Hält so ein Modell der kontinuierlichen Dauerbelastung beim Bootschleppen stand?


- ... und was zum Kuckuck ist ein "S-Kurve Getriebe" ...?

Ich würde mich über jegliche verwertbare Info freuen :)

Was ist daran schwer zu verstehen ...? :)

Und dass mir die Farbe von der Rolle, trotz guter Qualitätsmerkmale, nicht zusagt
das sollte mir als erwachsenem Menschen eigentlich zugestanden werden.
Wenn Deine Lieblingsjeans statt blau nur in grün lieferbar ist und Dir das egal ist weils die gleiche Qualität ist, - ... dann bitte!
Aber verlang nicht von anderen, dass sie deshalb auch grüne Jeans akzeptieren und kaufen müssen.

FangNix hat geschrieben:so zieht man sich natürlich elegant zurück. Einfach mal den anderen so hinstellen als wenn er zu blöd für das Thema ist.
Gerade jemand der viel und ordentlich Austeilt sollte mal nachdenken wie er mit anderen umgeht.

Ich hab nicht die mindeste Ahnung auf was Du anspielst ...? Habe grad nochmal den Thread komplett durchgelesen.
Nichts, aber auch gar nichts finde ich darin enthalten was in irgendeiner Form Deine Reaktion erklärt.
Haste nen schlechten Tag gehabt ...?

Wie Du vielleicht mitbekommen hast, gibt es hier noch andere die meine Meinung teilen
und ne rote Rolle nicht unbedingt sooo toll finden.
Eigentlich normal, dass die Geschmäcker verschieden sind ;)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
wolfgang
Hecht
Hecht
Beiträge: 2619
Registriert: 17.07.2003 - 9:26
Wohnort: Schwerin

Beitragvon wolfgang » 01.07.2009 - 23:09

ja die Hitze der letzten Tage.........
Diese Nachricht entspricht dem deutschen Forenreinheitsgebot von 2005, besteht aus 100 % chlorfrei gebleichten, FCKW-freien, wiederverwendbaren, geschmacksneutralen, nicht genmanipulierten Bits und ist frei von jeglichen Editierungen!©

Benutzeravatar
Jonesy
Zander
Zander
Beiträge: 1339
Registriert: 14.11.2004 - 20:44
Wohnort: Hannover 96

Beitragvon Jonesy » 01.07.2009 - 23:30

Diese Stimmung zieht sich durch alle Foren, in denen ich aktuell unterwegs bin. Überall sind die Leute auf Konfrontation.

Ich will das gar nicht werten, würde mich aber freuen, wenn wir das Rollenthema sachlich weiter führen könnten. Denn nur darum ging es Jungs und Mädels! Es geht um eine Rolle, entspannt euch ein wenig!

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 01.07.2009 - 23:42

Also ich besitze auch die Red Arc und bin sehr zufrieden mit ihr. Nicht nur von der Technik, sondern auch von der Optik, die mich persönlich anspricht.

Ich persönlich achte wenn ich mir neues Tackle aussuche, erstmal natürlich auf die Technik. Doch dann achte ich auch auf das Aussehen, was für mich auch eine große Rolle spielt, allerdings würde es für mich nie so weit kommen, glaube ich, dass ich eine Rolle auf Grund ihrer Optik nicht kaufen würde, obwohl sie mich technisch überzeugt.
Aber da ist wohl jeder, wie hier schon gesehen, sehr verschieden und jeder handelt anders...

Benutzeravatar
FangNix
Zander
Zander
Beiträge: 967
Registriert: 07.10.2004 - 8:22

Beitragvon FangNix » 01.07.2009 - 23:56

Taxler hat geschrieben:Ich hab nicht die mindeste Ahnung auf was Du anspielst ...? Habe grad nochmal den Thread komplett durchgelesen.
Nichts, aber auch gar nichts finde ich darin enthalten was in irgendeiner Form Deine Reaktion erklärt.
Haste nen schlechten Tag gehabt ...?


Darauf spiele ich an!

Taxler hat geschrieben:
FangNix hat geschrieben:Ich kann die Diskussion nicht ganz nachvollziehen.

Sieht ganz offensichtlich so aus 8)


Sowas kannst du dir sparen.

@ all
z.B. Wolfgang oder Jonesy
das hat nichts mit Hitze zu tun oder Konfrontation!

Im Gegenteil ich behaupte , dass ich mich mit Peter sehr gut verstehe.
Man muss nicht immer einer Meinung sein, aber man sollte sachlich bleiben, und das ist aus meiner Sicht hier nicht passiert.

Also immer den Ball flach halten und versucht nicht etwas zu dramatisieren was nicht Sache ist.
Gast