Unser neuer Teich !

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 19.10.2011 - 0:19

Schöne Bilder, vor allem das letzte. :D
Das mit Lutscher ist aber echt schade. :(
Bei meinem Onkel hat es auch viele seiner 20 Pfünder und auch einen 80er Aal erwischt.

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 19.10.2011 - 6:52

Na so einen Teich hätte ich auch gerne im Garten bzw. erst mal so nen Garten! :-D
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Jungbarsch
Zander
Zander
Beiträge: 205
Registriert: 09.06.2003 - 2:55
Wohnort: Langenselbold

Beitragvon Jungbarsch » 19.10.2011 - 11:46

mir gefällt die Flagge :-)
Gruß
Benjamin

----------------------------------------------------------

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg.

blankiman
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2011 - 12:00
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitragvon blankiman » 19.10.2011 - 12:06

Das ist doch mal ein Projekt. Da könnt ihr euch sogar ein Boot reinstellen.. ich bin sehr neidisch!
HSDPA Tarife mit Ruhe

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 19.10.2011 - 15:01

Da müssen Barsche rein. ;) Geiler Teich Mokki. Gefällt mir sehr gut.
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 19.10.2011 - 20:25

blankiman hat geschrieben:Das ist doch mal ein Projekt. Da könnt ihr euch sogar ein Boot reinstellen.. ich bin sehr neidisch!


Ungefähr so ? :)Bild

Das ist noch der Rohzustand, das Boot war mein Projekt im letzten Jahr.. Doch das ist eine andere Story.
Bild

Raubfischer92
Zander
Zander
Beiträge: 1456
Registriert: 24.01.2008 - 23:14
Wohnort: 65817 Eppstein-Bremthal

Beitragvon Raubfischer92 » 20.10.2011 - 2:18

Hammer Projekt euer Teich^^
Glückwunsch dazu
Versuch doch mal ein paar Aale zu besetzen, die würden sich bestimmt auch gut halten.
Gruß
Moritz
G-Loomis Fear no fish

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 20.10.2011 - 11:39

Ich finde Aale im einem geschlossenen System nicht wirklich toll.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 20.10.2011 - 13:45

Wow cooler Teich. {ß*#
Falls das mit den Karpfen nicht so klappen sollte, könntest du es auch mit Karauschen versuchen; die sind um einiges wiederstansfähiger.

Angelfreak94
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 42
Registriert: 15.05.2011 - 18:12

Beitragvon Angelfreak94 » 20.10.2011 - 15:43

David96 hat geschrieben:Wow cooler Teich. {ß*#
Falls das mit den Karpfen nicht so klappen sollte, könntest du es auch mit Karauschen versuchen; die sind um einiges wiederstansfähiger.


Joah bin ganzer deiner Meinung.
Jetzt weiß ich schon worauf ich mithilfe meines Ausbildungsgehaltes spare.
Aber nochmal zu den Karpfen, wären Kois nicht auch eine Alternative, unser Nachbar hat nämlich welche und die sind sowas von robust. (Und sie fressen auch gerne Boilies ;) , (natürlich Frage ich immer erst bevor ich meine Kreationen testen darf ) )

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 20.10.2011 - 17:35

Willst du eigentlich irgendwann auch Raubfische einsetzen?

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 20.10.2011 - 20:53

Moin :)
Also Aale sind nicht geplant, die gehören ins Fliesswasser.
Karauschen hatte ich schon drin, die sind genauso gestorben wie die Karpfen. Kois sind Spielzeuge bzw. optische Spielereien und gehören nicht in einen Naturteich. Ich werde daher keine kois besetzen.

Ich hoffe das ich im Frühling einige schöne Karpfen und vielleicht eine Graser bekommen kann. Barsche hätte ich dann auch gern, allerdings hab ich Angst vor Verbuttung. Gibt es da ein Mittel dagegen?
Raubfische allgemein werden dann auch folgen, generell muss ich aber abwarten wie sich die Wasserquali. entwickeln wird.
LG Ingo
Bild

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 20.10.2011 - 20:56

Gegen das verbutten von Barschen helfen ein paar schöne Hechte :D
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 20.10.2011 - 20:58

das dacht ich mir :)
Bild

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 20.10.2011 - 21:57

Kois sind Spielzeuge bzw. optische Spielereien und gehören nicht in einen Naturteich. Ich werde daher keine kois besetzen.

Sehe ich genau so! {ß*#