Euer Rutenarsenal.....

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Euer Rutenarsenal.....

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 12.04.2017 - 10:16

Ich gehe mal davon aus das du ein sicheres einkommen hast wenn du nach einem jahr 20 mal so viel hast wie ich nach 10 jahren.
Ich sag es dir dem fisch ist egal welche rute du hast. Die muss ihren zweck erfüllen: Werfen, anschlagen, drillen.
Ich angel am ablauf auch immer ohne ruten einfach ne spule mit haken dran. geht auch gut. Mach ich beim eisangeln auch so.
Wo verstaust du denn dein ganzes zeug?
Angeln :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5877
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Euer Rutenarsenal.....

Beitragvon rhinefisher » 12.04.2017 - 11:20

Riccardo de Nicu hat geschrieben:Petri dank ☺️

Ach genau hab noch ne uralte 2teilige 4m stoppt für köfis... Hammer so alt die auch ist. Würde ich nicht eintauschen. Ja stimmt, bin allerdings auch viel am Wasser.. glaub bin süchtig :/ Teste halt auch ziemlich viel aus oder bastel Spinner Blinker etc selbst, experimentiere mit Rigs etc , kuriose ist manche sind die teilweise fängiger als gekauftes, vermute weil es was "Unbekanntes" ist?
Hat jemand guten Tipp für ne Matchrute noch für mich und ggf eine für Aal will nicht immer die Awa's nehmen. Top wäre ne Abu, Berkley oder AWA, hatte ne Grey's in der hand hat mit gefallen aber er hatte sie sich neu und keine Erfahrung. Und perfekt wäre die Match für Multirolle aber kein muss, Länge kann bis 4m sein, möchte beim nächsten Besuch bei mein angelhändler schonmal grob "Vorstellung" haben.

Ja klar für 1.jahr viel aber wie gesagt bin öfters am Wasser und möchte Gerät mit dem ich a) gut "arbeiten" kann und andererseits auch für verschiedene Bereiche im Gewässer / Fische.
ZB heut am Vereinsgewässer gewesen, da sind ecken wo man kaum Platz hat, da macht die kurze Berkley richtig Spaß und sehr zielgenau , dann wieder welche wo ich mit der großen Vendetta richtig weit raus feuern kann.

Wünsch allen eine bissfreudige Saison :) und bitte entschuldigt manche Fragen denn ich möchte gern soviel wie möglich lernen, schwierig wenn man sich selbst alles "learning by doing" beibringen tut mit kaum verwertbaren tips aber enormen Ehrgeiz.


Matchrute mit Multi - echt jetzt?!?
Das geht zwar zur Not, ist aber echt Sche.... .
Ne richtig gute Rute ist die "Exclusive Match" von Sportex, oder schaue dir mal die "Exclusive Float" an - gefällt mir noch besser, da universeller.
Ich weiss zwar nicht was dich an deinen Karpfenruten stört, aber die DAM Nano Flex von DAM in 30-80gr und 300cm wäre ein klasse Teil.
Ich kann mich selbst kaum noch ertragen wenn ich bei jeder Gelegenheit diese Ruten empfehle, aber ich bin so begeistert von diesen Teilen.
Und nein, ich bin in keiner Weise in der Angelbranche tätig und bekomme auch keine Bonbons dafür... .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5936
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Euer Rutenarsenal.....

Beitragvon Valestris » 12.04.2017 - 11:39

Rhinefisher ich wollte grad fragen ;)
Konnt die Rute leider noch nicht hier irgendwo ma in die Hand nehmen. Gibt es auch eine Version mit 100g WG für große Hechtgufis? Ich such noch sowas und liebäugle grad mit einer Rute von Savage Gear mit 120g WG.
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5877
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Euer Rutenarsenal.....

Beitragvon rhinefisher » 12.04.2017 - 12:11

Hi!
Ja, als 50-100gr aber nur in 3m - das ist mir zu unhandlich.
Die 30-80gr in 270cm ist meine aktuelle Lieblingsrute für Hechte. Die wird auch mit großen Ködern fertig.
Also groß ist für mich so SSR 14cm, damit arbeitet die 80er wirklich gut.
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5936
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Euer Rutenarsenal.....

Beitragvon Valestris » 12.04.2017 - 17:24

Danke, ja 3m ist mir auch zu lang zum spinnfischen. Ich mein Gufis von 20-25cm.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Schleienkuchen
Zander
Zander
Beiträge: 188
Registriert: 15.04.2017 - 22:30

Re: Euer Rutenarsenal.....

Beitragvon Schleienkuchen » 16.04.2017 - 18:57

Hi, ich fische auf Hecht eine Shimano yasei shad jigging xh in weiss und die ist 2.70 m. mit 100 g Wg. Ist ein klasse Teil mit einer Top- Rückmeldung und einem geringen Gewicht. Jeder Hecht unter 80 cm ist in null Komma nix aus dem Wasser :o und ich glaube, die ist nur noch schwer zu bekommen, kann man selbst ausbalancieren, wenn man mit einer kleinen Rolle angelt, und kostet allerdings um die 150,-€. Das einzige, was nervt, sind die singenden Fuji Alconite Ringe, wenn man eine Geflochtene verwendet, ich bin deswegen wieder zurück zu einer Monofilen mit weniger, als 20 % Dehnung, lt Hersteller.
www.asv-kappeln.de
Erfolg ist hier kein Zufall :oops: