Plastik im Angelteig

  • Moin. Ich bin ziemlich neu hier und angel auch erst seit letztem Jahr und muß noch viel lernen.

    Mein AngelPate hat mir so einiges beim Forellenangeln gezeigt und es klappt schon ganz gut. Jetzt habe ich es auch mal mit dem Teig probiert und dabei sind mir die winzigen Glitzerteilchen aufgefallen. Ich vermute mal sehr, daß es sich dabei um winzige Plastikteilchen handelt. Gleichzeitig schwammen am Angelteich im Randbewuchs überall Reste des Teigs in unterschiedlichster Färbung.

    Meine Frage nun dazu: Ist das wirklich Plastik? Ist das tatsächlich erlaubt mit dem ganzen Miniplastik? Dürfen oder vielmehr sollten wir als Angler die Gewässer einfach mit sowas vollschmeissen? An vielen Angelteichen stehen Hinweisschilder mit dem Hinweis auf das Sauberhalten der Teiche, die eigene Müllentsorgung, Zigarettenkippen, usw., aber Plastikteilchen im Teig?

    Ich bin nach dieser Erkenntnis ziemlich erschrocken und suche nach Antworten. Vielleicht weiß jemand mehr und kann sich dazu mal äußer.

    Danke

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!