Super Sashimi aus Mittelmeer-Fisch

  • Moin,


    da ich Sushi und erst recht Sashimi liebe und in 1,5 Wochen ans Mittelmeer fahre und dort hoffentlich ein paar schmackhafte Fische an Land holen werde, würde es mich interessieren, ob der Mittelmeer-Fisch eigentlich Sushi-tauglich ist. Wir werden dort zelten und haben daher keine Möglichkeit die Fänge zu kühlen. Daher wollte ich auch nur soviel fangen, wie ich auch direkt verzehren kann, sodass ich nichts lagern oder gar verschwenden muss.


    Jetzt habe vor einiger Zeit gelesen, dass man etwa Tropenfische nicht einfach roh essen sollte, da sie für den menschen gefährliche Erreger oder gar Würmer (oder deren Eier) im Fleisch tragen können.
    Muss ich mir diesbezüglich auch im Mittelmeer sorgen machen?


    Andernfalls habe ich gesehen, dass man das Fleisch auch kleinschneiden kann und für kurze Zeit in Zitrone einlegen kann, was einen natürlichen Garprozess einleitet. Würde dies langen um etwaige Erreger abzutöten?

  • mangeln Kühlmöglichkeit werde ich es wohl lassen, die Fische (sofern ich denn welche fange ) roh zu verspeisen. Stattdessen habe ich mir einen Gaskocher geholt, auf dem ich sie entweder klassisch braten kann oder mir eine Fischsuppe zubereiten werde. Ob man dort grillen kann, weiß ich leider noch nicht so genau. Ich denke besser verzichten auf frische Fisch

  • Petri zum Cuda - hast Du denn die Maße und vielleicht ein Bildchen ? Gut, dass Du den gegrillt hast, schon gegart habe ich bei dem Fisch meine Bedenken, aber roh würde ich ihn auf gar keinen Fall essen.

  • Zitat von Gerd aus Ferd

    Petri zum Cuda - hast Du denn die Maße und vielleicht ein Bildchen ? Gut, dass Du den gegrillt hast, schon gegart habe ich bei dem Fisch meine Bedenken, aber roh würde ich ihn auf gar keinen Fall essen.


    Sollte im Mittelmeer aber kein Problem sein, denn sonst dürfte man ja auch die anderen Räuber nicht essen.
    Wenn überhaupt, kommt Ciguatera im östlichen Mittelmeer vor - solche Ausbrüche sind aber sehr selten und werden publiziert.
    Im Pazifik würde ich garnichts essen.. :no:
    Petri

  • Vielen Dank :dance:


    Bilder kommen heute Abend, wollte zu dem Trip, wie versprochen, sowieso einen kleinen Bericht posten. Dann gibt es auch die Maße und ein paar Bilder!


    Hatte auch ein mulmiges Gefühl im Magen aber scheint alles gut zu sein, der Mittelwert der inkubationszeit liegt wohl so bei 5h, die sind schon längst rum.


    Es sei vorab nur soviel gesagt, ohne die Tipps von Rhinefisher hätte ich nicht mal ne Quappe gefangen... :D

  • Zitat von Elbjung


    Bilder kommen heute Abend, wollte zu dem Trip, wie versprochen, sowieso einen kleinen Bericht posten. Dann gibt es auch die Maße und ein paar Bilder!


    Da bin ich jetzt schon heiß drauf :pray:


    Zitat von rhinefisher

    Sollte im Mittelmeer aber kein Problem sein, denn sonst dürfte man ja auch die anderen Räuber nicht essen.
    Wenn überhaupt, kommt Ciguatera im östlichen Mittelmeer vor


    Und angeblich soll ja auch das zubereiten des Fisches nichts nützen, aber der Kopf isst halt mit.

  • Wie man den Fisch zubereitet ist völlig egal: Ciguatera lässt sich durch keinerlei Rafinesse bei der Zubereitung neutralisieren.
    Da ich lange Zeit auf dem Meer unterwegs war, habe ich mit einigen Leuten gesprochen die 1 od. 2 mal betroffen waren - das muß richtig schlimm sein.
    Durch die Erkrankung wird man wohl auch noch sensibilisiert - die zweite Vergiftung ist dann noch schlimmer.. :cry:
    Gruselig!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!