Rückblick auf 2014 - Aussicht auf 2015

  • Vorsätze für 2015: Weniger fangen, aber dafür bessere ;)
    Hab letztes Jahr gefühlte Millionen von Mini-Barschen und untermaßigen Hechten am Haken gehabt und das muss aufhören. Also: Nochmals dickere Köder wechseln, Spots ändern und um meine Chancen zu verbessern auch mal Naturköder verwenden (habe tatsächlich das ganze Jahr NUR Kunststoff und Metall gefischt ^^ )

  • Nach etlichen neuen PBs letztes Jahr werde ich dieses Jahr wieder hart daran arbeiten, neue Bestmarken zu setzen :gut:


    Beim Zander und Rapfen ist noch Luft, Chancen gab es schon, leider hatten bislang immer die Fische im letzten Moment die Nase vorn :evil:


    Das so oft gesagte "mehr Angeln" streiche ich von meiner Liste. Noch mehr geht kaum noch, dieses Jahr lasse ich es etwas langsamer angehen, dafür wird mehr Zeit für die Vorbereitung genutzt. Die Erfahrung zeigt, dass diese Taktik gerade bei der Jagd nach Rekordfischen meist erfolgreicher ist ;-)

    Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
    Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

  • Das Bild ist senr shoen.Der Junge ist süße。 :D

  • Eins meiner Ziele hab ich schon mal nicht erfüllt, nämlich am Po die 2m-Marke knacken und ne zweite Tour ist finanziell nicht drin dieses Jahr :D
    Dafür hatte ich mir aber vor dem Trip wenigstens die 150cm Marke gesetzt und auch geschafft, also irgendwie doch ein Ziel erfüllt.
    Wie siehts denn vei euch aus? Hat schon jemand eins oder mehrere seiner Vorsätze für 2015 erfüllen können?

  • Noch kein Vorsatz erfüllt. Schlimmer noch: Ich bin seltener angeln als im Vorjahr - bis jetzt. Die Zander haben sich auch rar gemacht, Januar und Februar waren sehr zäh, normal immer meine besten Monate. Und auch die Waller machen sich rar - seit Saisonbeginn nur Schneider/ Schwarz.

    So wie ich die Sache sehe ist die Intelligenz bereits ausgestorben und es leben nur noch die Idioten.

  • Mein "langsamer angehen lassen" wird aktuell krankheitsbedingt zu absolut gar nicht Fischen gehen... :(


    Insofern kann ich bezogen auf die letzten 5 Wochen auch nur eine Nullnummer zurückmelden :(

    Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
    Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

  • Hi,


    ich war am Freitag dieses Jahr zum ersten mal fischen ( Neckar ) während der Sonnenfinsternis und habe in einen Schuppenkarpfen mit 9,5 Kilo gefangen und zwei Spiegelkarpfen mit 7 und 12,5 Kilo.



    Das war ein richtig klasse Angelstart , so kann es weitergehen.
    Gruß und Petri !

  • Schönes Thema wie immer,


    da ich seit September gar nicht mehr zum fischen gekommen bin und bis jetzt auch noch nicht war aus gesundheitlichen Gründen wünsche ich mir ein paar schöne, ruhige Tage wo ich es noch mal probieren kann. Ansonsten bin ich eigentlich wie immer zufrieden wenn man von der zu wenigen Zeit absieht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!