Die Suche ergab 268 Treffer

von xAlex
10.12.2009 - 1:51
Forum: Angeln am Forellensee
Thema: Leber als Winterköder
Antworten: 3
Zugriffe: 5746

Also im Fliesgewässer habe ich beim Döbelfischen mit (Hühner/Rinder)Leber keine Bisse von Forellen abbekommen. Als ich die selben Stellen mit Pellets oder Bienenmaden abgefischt habe habe ich Forellen gefangen. Ich würde nicht auf Leber setzen, sondern erst an der Präsentation experimentieren. Evlt....
von xAlex
30.11.2009 - 14:03
Forum: Angler-Stammtisch (Allgemein)
Thema: Bitte um Rat bei Vereinsbeitritt
Antworten: 14
Zugriffe: 3560

Also ich würde dem Verein beitreten. Es hört sich am gut an wie es in Norden so günstig ist, aber das ist falsch. Überlege dir mal folgendes: 1.Wie sollen 155 Gewässer bei so einem geringen Beitrag den Besetzt werden? 2.Diese Gewässer sind heillos überfischt wegen einer einer nicht akzeptablen Entna...
von xAlex
28.11.2009 - 21:35
Forum: Angeln am Forellensee
Thema: Am Fr. morgen geht es zum Forellensee
Antworten: 2
Zugriffe: 2325

Ich denke so früh aufstehen brauchst ned.
Die Forellen beissen in der Regel erst ab der Dämmerung.
Hau an die zweite Rute auch Maden drauf.

Ich würde eher mit dem Bodentaster arbeiten anstatt dem Sbirolino, damit lässt sich der Grund besser absuchen.
von xAlex
26.11.2009 - 23:38
Forum: Forelle
Thema: Bienenmade oder Teig?
Antworten: 12
Zugriffe: 5141

Ich ziehe die Bienenmade vor.
Zum Schleppen ist auch eine konservierte schwarze Bienenmade super.

Teig ist für mich nur ein Notköder. Hat sich meiner Meinung nur durchgesetzt weil viele zu faul sind immer Lebenköder zu besorgen.
von xAlex
26.11.2009 - 23:33
Forum: Sonstiges
Thema: Fliegenfischen auf Hecht
Antworten: 18
Zugriffe: 15684

Ja sicher.
Verwende die Fliegenrute aber nur für Äschen und Steinforellen(war dieses Jahr 2 mal beim Bräurupp...) und da macht mir die Sache auch sehr viel spaß.
von xAlex
26.11.2009 - 2:36
Forum: Forelle
Thema: forellensee
Antworten: 8
Zugriffe: 2447

was istn TREMARELLA???????????????????? Das sind kleine Glasgewichte die an eher kleineren Gewässern zum Schleppen eingesetzt werden. Dabei ist von Bedeutung das die Rutenspitze ins Zittern gebracht wird, was die Forellen immens reizt. Kennt man auch als Ghost und ist eher eine Forellentechnik für ...
von xAlex
26.11.2009 - 2:31
Forum: Angeln am Forellensee
Thema: Verbote an Forellenteichen
Antworten: 11
Zugriffe: 7017

Jørn hat geschrieben:Wenn ich nochmal Hacken oder Harken lesen muss, bekomme ich 'ne mittlere Krise...


Harcken ;)
von xAlex
26.11.2009 - 2:28
Forum: Angeln am Forellensee
Thema: powerbait wie montieren....
Antworten: 17
Zugriffe: 22466

Nein. Beim Anhieb dringt der Haken gut durch die Teigmasse zudem der Haken evtl. durch den Biss schon freigelegt wird.

Wenn du dir nicht sicher bist, zieh die Hakenspitz nach Benutzung des Teigformer bissl an der Schnur nach draussen.
von xAlex
26.11.2009 - 2:23
Forum: Angeln am Forellensee
Thema: SBIROLINO oder POSE?
Antworten: 13
Zugriffe: 13999

Bei größeren Gewässern Sbiros und bei kleineren eine Pose. Posen kann man nicht so weit werfen geben aber eine bessere Bissanzeige. Mann kann auch die Angeltiefe leichter einstellen. Mann kann den Sbiro mit Teig auf Grund liegen lassen. Macht aber wenig sinn. Der Teig entfaltet seine Wirkung erst ri...
von xAlex
26.11.2009 - 2:06
Forum: OFF TOPIC
Thema: Fitnesstraining
Antworten: 30
Zugriffe: 2783

Ja ich habe lange zeit Trainiert erst im Studio und dann zuhause. Derzeit bin ich allerdings seit 1 Jahr in Pause, will aber wieder starten. Also ich kann dir schon paar Tips geben. Wenn du blos deine Muskeln stärken willst und dich Gesund trainieren willst geh zu Kieser und mach was die sagen. Wenn...
von xAlex
26.11.2009 - 1:23
Forum: Sonstiges
Thema: Fliegenfischen auf Hecht
Antworten: 18
Zugriffe: 15684

Natürlich kann man mit der Fliege nen Döbel fangen, hat uns a WE!$e uns demonstriert... Aber zum Gezielten Fischen ist es eine Methode die extreme grenzen hat. Döbel sind wie wir wissen sehr scheu und gerade große Döbel nehmen gerne einen ordentlichen Happen als Köder. Mit Trotting kann man den Köde...
von xAlex
26.11.2009 - 0:58
Forum: Karpfen
Thema: Karpfenklau!
Antworten: 35
Zugriffe: 10730

Also jetzt mal kurz wegschweifen vom Thema Karpfen. Ich war live dabei als ein sog. Profi, bei einem Workshop zum Thema Vertikalangeln, sich mit dem Zander (50-55 cm) eines Teilnehmers ablichten ließ. Der Zander wurde in einen Setzkescher gesetzt und später noch einmal fotografiert. Im Bericht stan...
von xAlex
25.11.2009 - 1:26
Forum: Sonstiges
Thema: Fliegenfischen auf Hecht
Antworten: 18
Zugriffe: 15684

Also bei solchen Döbeln würde ich echt keine Kompromisse eingehen und die Fliegenrute beiseite legen. Die Fliegenrute hat bei Forellen und bei Äschen seine Berechtigung aber für Döbel würde ich eine Friedfischmethode oder eher das Spinnfischen wählen, wo du aus sicherer Reichweite den Köder anbieten...
von xAlex
25.11.2009 - 1:14
Forum: Angeln am Forellensee
Thema: Neue Rute
Antworten: 7
Zugriffe: 4740

Ich schließe mich hechtspringer an. Ich selber besitze die Balzer Alegra Sbiro 55 mit einer länge von 3,95 und verwende sie für Baggerseen wo ich weit raus muss. Dazu mit einer Shimano Excage(die mit dem größerem Spulenkerndurchmesser), einer geflochtenen Schnur und einem Dart Caster Spiro bringt fa...
von xAlex
17.11.2009 - 22:13
Forum: Köderbox
Thema: Devon-Spinner
Antworten: 13
Zugriffe: 5511

Ich denke das der Köder schon gut ist. Auch das System mit den zwei Blättern die gegeneinander laufen und den Drall mindern sollen klingt interessant.
Der Preis ist aber hald heftig...