Die Suche ergab 9 Treffer

von stoal
23.04.2010 - 16:31
Forum: Ausland
Thema: Befischbares im Ijsselmeer
Antworten: 11
Zugriffe: 7355

Oh, oh, da hast Du Recht, liest sich als waer´ ich ein übler Kerl, der alles mitnimmt, was sich an den Haken bringen lässt. Ich kann dir versichern, das dem nicht so ist. Das Kosten-Nutzen Verhältnis war auf die Zeit bezogen, die ich täglich dort zum Angeln nutzen kann, und bei einer halben Stunde d...
von stoal
26.02.2010 - 17:18
Forum: Ausland
Thema: Befischbares im Ijsselmeer
Antworten: 11
Zugriffe: 7355

problematischerweise bin ich mit meiner schulklasse unterwegs, was meine freiheit leider einschraenken duerfte^^kann also auch sein, dass ich wenig zum fischen komme und mir dann das kosten-nutzen-verhaeltnis nicht zusagt. ich hoffe aber trotzdem, dass sich ein paar freie stunden abends finden, eben...
von stoal
23.02.2010 - 20:55
Forum: Ausland
Thema: Befischbares im Ijsselmeer
Antworten: 11
Zugriffe: 7355

vielen dank,
ich werds mal probieren, dass ich da in enkhuizen dann mal einen laden ausfindig mache...hoffe das haut hin^^
beste gruesse
stoal
von stoal
21.02.2010 - 18:42
Forum: Ausland
Thema: Befischbares im Ijsselmeer
Antworten: 11
Zugriffe: 7355

vielen dank für die antworten! @ oli pi: wir segeln da fünf tage lang, ausgangspunkt ist enkhuizen, die route weiss ich nicht... also zusammengefasst kann man sagen, ich habe die kosten fuer den vispas, bestehend aus 14 euro verbandsbeitrag plus die kosten fuer die mitgliedschaft in einem verein dor...
von stoal
09.02.2010 - 20:28
Forum: Ausland
Thema: Befischbares im Ijsselmeer
Antworten: 11
Zugriffe: 7355

Befischbares im Ijsselmeer

Hallo, ich unternehme heuer anfang Juli eine kleine tour ans Ijsselmeer, natürlich soll die Angelrute auch dabei sein. Allerdings habe ich als bayerischer Süsswasserangler keinen Schimmer, was da so rumschwimmt :roll: Ich hoffe, jemand kann mir helfen und Tipps geben, auch die Lizenzen betreffend. Ü...
von stoal
18.01.2010 - 18:07
Forum: Äsche, Saibling, Huchen & Co.
Thema: Erster Huchen!
Antworten: 38
Zugriffe: 24839

@ Steinulbert: Es war die Rede von nahezu komplett besatztechnisch...des bissl umanandabaggern reissds ned wirklich raus...^^
beste gruesse
von stoal
17.01.2010 - 18:37
Forum: Äsche, Saibling, Huchen & Co.
Thema: Erster Huchen!
Antworten: 38
Zugriffe: 24839

@ James8:
Lies die ganze Diskussion nochmal, dann duerfte sich der Sachverhalt klaeren. Es ging darum, ob man einen Huchen entnehmen sollte und die Verwertung bei einer Entnahme. Ich habe lediglich eine Entnahme speziell im Inn gerechtfertigt.
beste gruesse
von stoal
16.01.2010 - 21:46
Forum: Äsche, Saibling, Huchen & Co.
Thema: Erster Huchen!
Antworten: 38
Zugriffe: 24839

An dieser Stelle ist es wahrscheinlich angebracht, etwas zum Inn zu sagen. Zumindest dort, wo ich im Inn fischen darf, ist der Huchenbestand nahezu komplett besatztechnisch aufrechtzuerhalten, da einfach Mangel an lockerem Kiessubstrat, bedingt durch die zahlreichen Wasserkraftwerke, herrscht, was d...
von stoal
08.01.2010 - 17:24
Forum: Äsche, Saibling, Huchen & Co.
Thema: Huchen 2009, wer wills noch anpacken?
Antworten: 14
Zugriffe: 13032

@Steinulbert top sache, dein huchen. petri heil dazu! ich hoffe, auch in absehbarer zeit einen solchen zu erwischen^^ zur rollenempfehlung ganz oben wollte ich noch anmerken, dass die 6000er shimano twin power auch eine absolut gute wahl darstellt, nicht zuletzt wegen ihres absolut soliden getriebes...