Die Suche ergab 17 Treffer

von AngelDet
04.10.2010 - 13:07
Forum: Forelle
Thema: Spinner vs Streamer
Antworten: 9
Zugriffe: 4840

Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass der Spinner immer der bessere Köder ist. Vor allem an stark befischten Salmonidengewässern wird zwar gleich zu Beginn der Saison auf Spinner gut gefangen, aber das lässt sehr bald nach. Dann ist das Gewässer verblitzt, und der Fliegenfischer ist klar im Vort...
von AngelDet
04.10.2010 - 2:08
Forum: Hecht
Thema: weltrekord hecht
Antworten: 39
Zugriffe: 18157

Ich komme jedesmal auf das Gleiche hinaus, ich würde den Fisch zurücksetzten und nur vertrauten erzählen, was mir passiert ist. Ein ähnliches Problem hast Du schon bei solchen Ausnahmefischen in Kontakt oder Drill. Wer Meterhechte und Übermeterhechte gedrillt und gelandet hat, weiß wie groß sowas i...
von AngelDet
04.10.2010 - 1:54
Forum: Hecht
Thema: weltrekord hecht
Antworten: 39
Zugriffe: 18157

Gibt doch Leute, die nach sowas intensiver recherchieren: http://www.fishing-worldrecords.com/pikes/Esox%20lucius.html Ein Hecht kann so groß werden, wie er nach dem Nahrungsaufnahme-Energiegleichgewicht werden kann. Verbürgt ist ein Zuwachs von 19kg in 6 Jahren nach fischereibiologischer Bestimmung...
von AngelDet
07.07.2006 - 11:14
Forum: Gerät, Boot & Technik
Thema: Zu dicke Schnur??
Antworten: 13
Zugriffe: 3762

Überdimensionierte Schnur macht immer da Sinn, wenn es Gefahrenpunkte wie umgestürzte Bäume und notfalls ein Wettzerren geben muß, da sind alle 20er Multifile mit Angabe-10kg oder so schnell am Ende. In so einem Fall zählen nur Muckis. Dann den nächste Punkt: Köderlösung beim Hänger. Da kann die Tra...
von AngelDet
07.07.2006 - 11:04
Forum: Hecht
Thema: Kiemengriff
Antworten: 17
Zugriffe: 20702

Wer die Handlandung kann und der Fisch mitspielt - alles klar! :D Manchmal will ein Esox aber partout nicht, da wird es schon schwierig. Hin und wieder gibt es auch gezielte Beißer! 8) Dann muß man es erstmal können und das zutrauen zu einem Kiemengriff haben. Vor dem Können beim Probieren gibt es e...
von AngelDet
05.07.2006 - 15:18
Forum: Gerät, Boot & Technik
Thema: Kingston Spinnrute?
Antworten: 6
Zugriffe: 1524

ind er Preisklasse von Balzer und Co erreichen nicht dieses geringe gewicht da haben die ruten dann meist ein gewicht von ca280-300gramm Nun ja nicht jede, aber etliche schon, sind ja nur 2,70 und keine 3,00m. Außerdem sollte man solchen Herstellerangaben prinzipiell nicht trauen, bisher stimmte no...
von AngelDet
05.07.2006 - 15:12
Forum: Forelle
Thema: ein ca. 40cm langes problem,..
Antworten: 30
Zugriffe: 8548

Erklär mal. War die so doof da einfach rein zu schwimmen?
von AngelDet
05.07.2006 - 15:07
Forum: Angler-Stammtisch (Allgemein)
Thema: Was bringt mir eine Rolle mit Freilauf????
Antworten: 16
Zugriffe: 6834

Ist doch eigentlich auch ganz einfach: 2 Bremsen sind mehr als eine. Gilt für Kampfbremsen wie auch die Freilaufkupplung. Einige Rollen haben richtig gute Zweitbremseinbauten, andere nur sehr mickrige. Aber Umschalten mit einem Hebel von wenig Bremsen auf richtig ordentlich viel ist schon was wert. ...
von AngelDet
05.07.2006 - 14:55
Forum: Neue Mitglieder stellen sich vor
Thema: Neue Mitglieder stellen sich vor
Antworten: 762
Zugriffe: 117439

Aha, gibt hier doch einen neuen Mitglieder Bereich.
Ist ja gar nicht so leicht zu finden! 8)

Denn man hallo an alle hier, :D
und hoffentlich noch ordentlich viele Tips zu Hecht und Forelle, meinen Lieblingsfischen.
von AngelDet
05.07.2006 - 14:44
Forum: Hecht
Thema: Kiemengriff
Antworten: 17
Zugriffe: 20702

Re: Kiemengriff

Hab ihn schon zweimal versucht , beide male hatte es ein blutiges Ende genommen! Warum machste sowas? ;) Alle anderen Varianten wie Kescher, LipGripp oder Gaff sind da doch angenehmer und sicherer. Die Verletzungsgefahr auch beim Fisch ist nicht ohne, überdehnte Kiemendeckel, gerissene Kiemen oder ...
von AngelDet
05.07.2006 - 14:32
Forum: Zander
Thema: "Transportlogistik" beim Spinnangeln ???
Antworten: 12
Zugriffe: 2619

Wenn man möglichst viel - und sei es zum Ausprobieren wie neue Ruten usw. - mitnehmen will, dann erhöht sich das Problem noch. Ohne gescheite Traghilfen wie Westen, Taschen, Rücksäcke und Futterale wird das nicht so besonders gut. Da muß man sich schon mal was gutes dafür gönnen ;)
von AngelDet
05.07.2006 - 14:15
Forum: Hecht
Thema: Richtige Wobblergröße
Antworten: 11
Zugriffe: 5490

Re: Richtige Wobblergröße

Kann man sagen wie lang ein Wobbler für Hechte zwischen 50cm und 100 cm sein sollte. Habe immer das Gefühl das meine Wobbler zu groß (15cm) für die Hechte sind. :? Sind die 15cm wirklich nicht, ist eigentlich die gute Mittelgröße. Nur wird man mit dieser weniger der Größe 50-60cm fangen, die in Men...
von AngelDet
05.07.2006 - 14:08
Forum: Gerät, Boot & Technik
Thema: Kingston Spinnrute?
Antworten: 6
Zugriffe: 1524

Re: Kingston Spinnrute?

oder sollte man lieber auf altbewährtes von Balzer, Zebco, DAM, Mitchell und Co zurückgreifen? Die Rute zu dem Preis ist doch nichts besonderes. Bei ebay sind die Neupreise weit darunter. Bei Ruten kann man zwar eher mal ein Experiment mit einer neuen oder unbekannten Rute eingehen, weil im Schaden...
von AngelDet
05.07.2006 - 14:00
Forum: Hecht
Thema: Hechtkiemen
Antworten: 10
Zugriffe: 2634

Der Blauhai kann Plankton filtrieren. Sozusagen für den Notfall oder so. Von gleichem gehe ich beim Hecht aus, der als uralte Gattung alle Überlebenstricks beherrscht. Immerhin sind die ältesten unserem Esox ziemlich gleichenden schon auf 360 Mio jahre alt datiert, da sind selbst die Dinos ein lauer...